Pressezentrum

  • LinkedIn

Die Brabbler AG wurde 2015 von den GMX Gründern Karsten Schramm, Peter Köhnkow und Eric Dolatre sowie von Jörg Sellmann aus der Taufe gehoben. Das Münchner Start-up-Unter-nehmen arbeitet an einer einfachen und komfortablen Kommunikationswelt zur Sicherstellung der Privatsphäre im Netz.

Website: https://www.brabbler.ag

Brabbler

News

  • München,
    16.03.2017

    Das Jahr 2016 hat nach Ansicht der Brabbler AG die Wende zu einem bewussteren Umgang der User mit ihren persönlichen Daten im Netz eingeläutet – trotz oder gerade wegen zahlreicher negativer Entwicklungen.

    Das Jahr 2016 war in Sachen Datensicherheit und Datenschutz alles andere als erfreulich. Das Münchner Start-up Brabbler, das sich den Schutz der Privatsphäre im Internet auf die Fahnen geschrieben hat, fasst die Negativhöhepunkte zusammen.

  • München,
    10.03.2017

    Laut den neuesten Wikileaks-Enthüllungen umgeht die CIA die Verschlüsselung von Messaging-Diensten und kann Nachrichten direkt auf Smartphones auslesen, bevor sie verschlüsselt oder nachdem sie entschlüsselt wurden. Die Brabbler AG erläutert, wie Apps mit geschützten Datenräumen das Risiko zumindest minimieren.

    Nachdem Edward Snowden die massiven Überwachungen durch US-amerikanische und britische Behörden aufgedeckt hatte, begannen viele Anbieter von Messaging-Diensten, die Kommunikation ihrer Lösungen Ende-zu-Ende zu verschlüsseln. So sollte es den Geheimdiensten unmöglich gemacht werden, die Nachrichten mitzulesen.

  • München,
    06.12.2016

    Wer denkt, so schlimm wird die Datenschnüffelei schon nicht sein, irrt sich gewaltig. Datenkraken nutzen jedes nur erdenkliche juristische Schlupfloch – oder halten sich erst gar nicht an Gesetze. Brabbler zeigt fünf besonders krasse Beispiele.

    Wer im Web unterwegs ist, hinterlässt Spuren, die datenhungrige Unternehmen penibel sammeln und auswerten – das dürfte mittlerweile jedem klar sein. Noch nicht im allgemeinen Bewusstsein angekommen ist aber das Ausmaß, das die Schnüffelei inzwischen angenommen hat: Besonders forsche Datensammler spionieren den Usern immer skrupelloser nach und schrecken dabei selbst vor den intimsten Bereichen nicht mehr zurück.

  • München,
    03.08.2016

    Die Brabbler AG holt mit einer neuartigen Kommunikationsplattform die digitale Privatsphäre zurück. Mit einer vollständig verschlüsselten, werbefreien, integrierten App, die ganz einfach zu bedienen ist, entsteht endlich eine echte Alternative zu den herkömmlichen Angeboten der Datenkraken. Brabbler wurde von den GMX Gründern ins Leben gerufen und wird im Herbst die digitale Kommunikationswelt neu definieren.

    Die digitale Privatsphäre ist mehr denn je in Gefahr. Wir verbringen jeden Tag viele Stunden im Web, mobil per Smartphone und am PC zuhause – dabei hinterlassen wir ständig und überall Daten und Datenspuren. Datenkraken und Datenhändler aus aller Welt greifen immer dreister auf diese Informationen zu und bauen ganze Geschäftsmodelle auf privaten Daten auf, ohne dass es Alternativen gäbe.

Newsfeed der Startseite abonnieren

Bilder