Pressezentrum

  • Facebook
  • Youtube
  • Twitter
  • LinkedIn

xbAV ist der führende Technologieanbieter für die Digitalisierung der betrieblichen Altersversorgung (bAV) mit Hauptsitz in München. Als unabhängiger Partner und Schnittstelle zwischen allen Beteiligten entwickelt xbAV Shared-Service-Lösungen für eine digitale, schlanke und effiziente bAV. Die Technologie von xbAV reduziert den Verwaltungsaufwand für Arbeitgeber, Versicherer, Vermittler und Arbeitnehmer auf ein Minimum.

xbAV ist Mitglied der BiPRO e.V. – der neutralen Organisation der Finanzdienstleistungsbranche, bei der fachliche und technische Normen zur Qualitätssteigerung entwickelt werden, und der aba, dem Fachverband für betriebliche Altersversorgung. Weitere Informationen unter www.xbav.de

xbAV

News

  • München,
    06.11.2017

    xbAV, der führende Technologieanbieter für die Digitalisierung der betrieblichen Altersversorgung (bAV), konnte Malte Dummel für sich gewinnen. Mit Wirkung zum 1. November 2017 ist er Finanzvorstand der xbAV AG.

    Malte Dummel übernimmt als Vorstand die Verantwortung für die Ressorts Finanzen, Personal und Legal. Vor seinem Eintritt bei xbAV war Dummel seit 2009 bei Goldman Sachs in London beschäftigt. Als Executive Director beriet er dort deutsche und europäische Großunternehmen zu Pensions- und Unternehmensfinanzfragen. Dummel hat einen Master- und Bachelor-Abschluss in Wirtschaftswissenschaften mit Schwerpunkt Finanzen und Statistik an der Universität Oxford erworben.

  • München/Saarbrücken,
    20.10.2017

    Boris Haggenmüller verantwortet als Geschäftsführer seit September 2017 das operative Geschäft der xbAV Beratungssoftware GmbH. Zuvor war er der verantwortliche Prokurist des Tochterunternehmens der xbAV AG, dem führenden Technologieanbieter für die Digitalisierung der betrieblichen Altersversorgung (bAV).

    "Boris Haggenmüller ist Versicherungsexperte und auf digitale Vertriebslösungen in der bAV spezialisiert. Gemeinsam werden wir die Marktposition von xbAV konsequent weiter ausbauen", erklärt Martin Bockelmann, Gründer und Vorstand der xbAV AG. "Unser Ziel ist es, Vermittlern optimale Lösungen für die immer komplexer werdenden Anforderungen in der bAV zu bieten.

  • München,
    22.08.2017

    Die Beratungssoftware "bAV-Berater" von xbAV, dem führenden Technologieanbieter für die Digitalisierung der betrieblichen Altersversorgung (bAV), bietet ab sofort auch Zugriff auf die bAV-Angebote der Versicherungsgesellschaften Continentale und Canada Life. Damit unterstützt die Software nun die Tarifrechenkerne von 13 bAV-Anbietern in Deutschland.

    Der "bAV-Berater" von xbAV führt den Vermittler durch den gesamten Beratungsprozess und deckt dabei alle vertriebsrelevanten Schritte ab. Die Softwarelösung bietet eine systemgesteuerte Beratung – etwa mit einer Ermittlung der individuellen Versorgungslücke des Arbeitnehmers, der exakten Simulation der Lohnabrechnung mit und ohne bAV, einer Gegenüberstellung von bAV und privater Vorsorge oder einer Nachsteuerbetrachtung in der Rentenphase.

  • München,
    31.07.2017

    xbAV zieht eine positive Bilanz. Martin Bockelmann gründete 2007 xbAV und entwickelte mit seinem Team das Unternehmen zum führenden Technologieanbieter für die Digitalisierung der betrieblichen Altersversorgung (bAV). xbAV wächst weiter und sucht Mitarbeiter an den Standorten München, Berlin und Saarbrücken.

    Digitalisierung in der bAV bedeutet, dass Arbeitgeber, Versicherer, Vermittler und Arbeitnehmer digital vernetzt sind, miteinander kommunizieren und Prozesse automatisiert erfolgen. Die Digitalisierung der gesamten bAV-Wertschöpfungskette kommt allen Beteiligten – vor allem auch jedem einzelnen Beschäftigten – zugute, da so Produktverständlichkeit, Transparenz und Wirtschaftlichkeit gefördert werden.

  • München/Saarbrücken,
    17.07.2017

    Die Beratungssoftware „bAV-Berater“ von xbAV, dem führenden Technologieanbieter für die Digitalisierung der betrieblichen Altersversorgung (bAV), bietet ab sofort neue Module für die Berufsunfähigkeit (BU). Vermittler können die Software damit auch für die Vermittlung und den Abschluss einer Berufsunfähigkeitszusatzversicherung (BUZ) oder Selbstständigen Berufsunfähigkeitsversicherung (SBU) nutzen.

    Durch den demografischen Wandel wird die Versorgungslücke für Arbeitnehmer zunehmend größer. Gerade die betriebliche Altersversorgung gewinnt damit umso mehr an Bedeutung: Mit ihr kann der Arbeitnehmer seine gesetzliche Rente ergänzen, wobei er gleichzeitig Steuern und Sozialabgaben einspart. Auch die Politik rückt das Thema bAV derzeit verstärkt in den Fokus, Stichwort: Betriebsrentenstärkungsgesetz.

Newsfeed der Startseite abonnieren

Bilder