INFORM

28. Jan 2021

INFORM benennt die fünf typischen Digitalisierungshürden im Maschinenbau

Die Digitalisierung ist auch für die Maschinenbaubranche der wichtigste Fortschrittsmotor. Der Aachener Optimierungsspezialist INFORM erklärt, wo und wie sie am sinnvollsten eingesetzt wird – und welche Fallstricke lauern.

26. Jan 2021

INFORM DataLab auf Wachstumskurs

Der Aachener Optimierungsspezialist INFORM gründete im November 2019 das INFORM DataLab zur Entwicklung innovativer Lösungen für das Management und zur Analyse von Daten. Seitdem werden hier alle Datenprojekte gebündelt. Das Unternehmen unterstützte bereits 157 Kunden dabei, auf Basis vorliegender Daten bessere unternehmerische Entscheidungen zu treffen – Tendenz steigend. Daher will INFORM das Geschäftsfeld des DataLab mit dem Fokus auf Data Management, Data Science, Data Analytics und Datenstrategie unter der Leitung von Jens Siebertz verstärkt ausbauen. 

19. Jan 2021

Das muss eine Software zur PSD2-konformen Betrugsprävention können

Banken und Zahlungsdienstleister sehen sich mit zwei Herausforderungen konfrontiert: Der Boom des Online-Handels führt zu einer Flut von Zahlungstransaktionen und Betrugsversuchen. Gleichzeitig steht die obligatorische Umsetzung der EU-Zahlungsrichtlinie PSD2 in der Praxis an, die betrügerische Transaktionen eindämmen soll. Der international tätige Optimierungsspezialist INFORM mit Hauptsitz in Aachen listet die wichtigsten Features einer Betrugserkennungs-Software auf, die gleichzeitig sicher und kundenfreundlich ist.

16. Dez 2020

Die Planung der Impfstofflogistik gehört in die Hände von Spezialisten

Die ersten Impfstoffe gegen Corona stehen in den Startlöchern, doch der Transport und die Lagerung sind eine riesige Herausforderung. Bund und Länder wollen sich selbst um die Planung kümmern, dabei könnte mathematische Optimierung bei dem hochkomplexen Vorhaben enorm helfen, findet Adrian Weiler, Geschäftsführer des Aachener Optimierungsspezialisten INFORM.

30. Nov 2020

Sieben digitale Lösungen reduzieren betriebliche Personenkontakte

Um die Gesundheit ihrer Mitarbeiter zu schützen und Betriebsschließungen infolge von Corona-Infektionen zu vermeiden, müssen Unternehmen die Zahl der betrieblichen Personenkontakte verringern. Der Aachener Optimierungsspezialist INFORM nennt sieben Lösungen, die dabei helfen.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir technisch notwendige Cookies verwenden.
Ich bin einverstanden Mehr Info