ownCloud

14. Jul 2021

ownCloud: Checkliste – das zeichnet eine sichere und effiziente Kanzlei-Cloud aus 

Eine Private Cloud ermöglicht Kanzleien eine sichere und effiziente Zusammenarbeit mit Mandanten und im eigenen Haus. Digital-Collaboration-Spezialist ownCloud erläutert, worauf es dabei ankommt.

12. Jul 2021

ownCloud: Microsoft Office datenschutzkonform nutzen? So geht‘s!

Es ist kein Geheimnis: Bei der Nutzung von Microsoft Office werden die Daten in der Cloud gespeichert. Das ist wegen US Cloud Act und Schrems-II-Urteil datenschutzrechtlich problematisch. Unternehmen müssen deshalb aber nicht zwangsläufig die Finger vom Office-Paket lassen. Collaboration-Spezialist ownCloud erläutert, wie es eingesetzt werden kann, ohne gegen Datenschutzrecht zu verstoßen.

28. Jun 2021

ownCloud und Kaspersky schließen Technologiepartnerschaft

ownCloud, Anbieter der gleichnamigen Open-Source-basierten Collaboration-Plattform, und Kaspersky, weltweit führender Anbieter von Endpoint-Protection- und Cybersecurity-Lösungen, haben eine technologische Partnerschaft gestartet. Ab sofort bieten beide Unternehmen eine Integration von Kaspersky Scan Engine in ownCloud Enterprise über das ICAP-Protokoll an.

19. Mai 2021

ownCloud: So tauschen Unternehmen Dateien sicher aus – auch mit externen Kontakten

Der Austausch von Dateien spielt bei der unternehmensübergreifenden Zusammenarbeit eine zentrale Rolle. ownCloud erläutert neun Best Practices, mit denen Organisationen das Teilen von sensiblen Dateien umfassend absichern können.

7. Mai 2021

ownCloud: Microsofts Versprechen? Eine Nebelkerze

Gestern hat Microsoft angekündigt, dass bis Ende 2022 künftig im Rahmen des Programms „EU Data Boundary“ die technischen Voraussetzungen geschaffen werden sollen, dass Daten von EU-Unternehmen und -Regierungen nicht mehr die EU verlassen müssen. Doch so lobenswert die Bekenntnisse von Microsoft auch sind, muss man feststellen, dass der Speicherort nie das Problem war. Vielmehr sind US-amerikanische Unternehmen verpflichtet, ihrer Regierung und den Geheimdiensten auf Anfrage Zugriff auf die Daten ihrer Kunden zu gewähren, egal, an welchem Standort sie gehostet werden. Verweigern sie den Zugang, verstoßen sie gegen US-Recht – den Cloud Act. Auch die vollmundigsten Versprechen von US-Unternehmen verpuffen also angesichts dieser Gesetzgebung, die mit dem EU-Recht unvereinbar ist.  

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir technisch notwendige Cookies verwenden.
Ich bin einverstanden Mehr Info