Pressezentrum

  • Facebook
  • Youtube
  • Twitter

Dell Technologies (www.delltechnologies.com) unterstützt Organisationen und Privatpersonen dabei, ihre Zukunft digital zu gestalten und Arbeitsplätze sowie private Lebensbereiche zu transfor-mieren. Das Unternehmen bietet Kunden das branchen-weit umfangreichste und innovativste Technologie- und Services-Portfolio für das Datenzeitalter.

Dell Technologies

News

  • Frankfurt am Main,
    18.03.2019

    Dell EMC stellt ein dediziertes Team für die Gewinnung und Betreuung neuer Partner in Deutschland ab. Es dient als erste Anlaufstelle und hilft Händlern bei der Zertifizierung und Entwicklung zum Gold Partner.

    Dell EMC will seine Channel-Basis erweitern und stellt Partnern, die an einer Zusammenarbeit mit dem Unternehmen interessiert sind, ein dediziertes Team von Ansprechpartnern zur Seite. Dieses wurde unter der Federführung von Karl Milojkovic, Director Channel Sales bei Dell Technologies, ins Leben gerufen und wird künftig von Sebastian Kirschtowski, Senior Manager Channel Sales, Dell Technologies, geleitet. Ziel ist es, interessierten Händlern den Zugang zum Dell-EMC-Partnerprogramm zu ebnen.

  • Frankfurt am Main,
    26.02.2019

    Die neue Scale-Out-NAS-Plattform Dell EMC Isilon F810 bietet höchste Leistung und Effizienz. Mit der Software Dell EMC ClarityNow erhalten Unternehmen vollständige Transparenz und Kontrolle über unstrukturierte Daten im Rechenzentrum und in der Cloud.

    Ziel vieler Unternehmen ist es, ihre Geschäftsprozesse mit leistungsfähigen, innovativen Applikationen in Bereichen wie Datenanalyse, Künstliche Intelligenz und Electronic Design Automation (EDA) zu beschleunigen. Diese Workloads erfordern oft extreme Leistung von All-Flash-Speichern. Gleichzeitig stehen viele Unternehmen vor der Herausforderung, die Anschaffungen von Investitionsgütern zu limitieren und die damit verbundenen IT-Betriebskosten zu reduzieren.

  • Frankfurt am Main,
    25.02.2019

    Dell EMC präsentiert die Updates seines Partnerprogramms für das Jahr 2019. Mit ihnen treibt das Unternehmen das Wachstum seiner Partner nach dem Motto „Simple, Predictable and Profitable“ weiter voran.

    Vor zwei Jahren, als sich die beiden Unternehmen offiziell zusammenschlossen, ging das Partnerprogramm von Dell EMC an den Start. Seitdem erzielten Dell EMC und seine Partner eindrucksvolle Resultate. In den zwölf Monaten bis zum Abschluss des letzten Geschäftsquartals generierten die Partner Aufträge im Wert von rund 43 Milliarden Euro (49 Milliarden US-Dollar) – und der Fokus bleibt auf Investitionen in weiteres nachhaltiges Wachstum gerichtet.

  • Frankfurt am Main,
    22.02.2019

    Dell Technologies ist in diesem Jahr erstmals mit einem eigenen Stand auf der größten Industriemesse der Welt vertreten. Auf der Hannover Messe 2019, die vom 1. bis 5. April stattfindet, präsentiert das Unternehmen sein umfassendes IT-Portfolio für die intelligente Fabrik.

    In der „Digital Factory“ der Hannover Messe 2019 in Halle 6 zeigt Dell Technologies sein durchgängiges Lösungsangebot für industrielles IoT und Edge Computing. Es unterstützt Industrieunternehmen von der Fertigungshalle bis zur Cloud bei der Optimierung ihrer Prozesse und der Erschließung neuer Umsatzquellen.

  • Frankfurt am Main,
    20.02.2019

    Dell EMC kündigt neue und verbesserte Funktionen für die Backup-Appliances der Produktfamilien Data Domain und Integrated Data Protection Appliance (IDPA) an. Diese bieten Anwendern zusätzliche Flexibilität und mehr Leistung in Multi-Cloud-Umgebungen. Die Updates geben zudem mittelständischen Unternehmen sowie Niederlassungen größerer Firmen mehr Optionen für Datensicherheit auf Enterprise-Niveau.

    Die Nutzung von Cloud-Technologien ist in Unternehmen längst Standard. Laut IDC haben 92 Prozent der Firmen bereits eine Cloud-Umgebung eingeführt, 64 Prozent von ihnen verfolgen sogar einen Multi-Cloud-Ansatz (1). Der Einsatz verschiedener Clouds stellt die Unternehmen aber vor neue Herausforderungen: Datenschutz und -sicherheit über Workloads hinweg sowie die Einhaltung von DSGVO- und anderen Compliance-Anforderungen müssen gewährleistet werden. Laut einer Studie von IDC für Dell EMC ist der Cross-Cloud-Support das größte Defizit in puncto Datensicherheit bei der IT-Transformation (2).

  • Frankfurt am Main,
    12.02.2019

    Die jüngste Studie von Dell Technologies zur Digitalen Transformation stuft nur 5% aller weltweit befragten Unternehmen als Digital Leader ein. Gegenüber 2016 hat sich dieser Anteil nicht verbessert. Spielraum für Verbesserungen sehen die Befragten noch in den Bereichen Datenschutz und Cyber-Sicherheit sowie bei der Umsetzung regulatorischer Vorschriften wie der DSGVO.

    Der Digital Transformation Index (DTI) 2018 von Dell Technologies verdeutlicht, dass die Digitale Transformation weltweit in vielen Unternehmen noch in den Anfängen steckt: 78% der befragten 4.600 Entscheider wünschen sich, dass die Digitale Transformation in ihrem Unternehmen weiter verbreitet sein sollte. Weltweit glaubt mehr als die Hälfte der Befragten, dass sie in den nächsten Jahren Schwierigkeiten haben werden, die sich ändernden Kundenanforderungen zu erfüllen.

  • Frankfurt am Main,
    05.02.2019

    Dell führt mit „Dell SafeGuard and Response“ ein Portfolio an Endgeräte-Sicherheitslösungen der nächsten Generation ein. Das Paket kombiniert Managed Security, Incident-Response-Expertise und Thread-Behavioral-Analyse von Secureworks mit der umfassenden Endpoint-Protection-Plattform von CrowdStrike.

    Cyber-Kriminelle entwickeln ihre Angriffstechniken kontinuierlich weiter, so dass herkömmliche IT-Sicherheitslösungen schnell an ihre Grenzen stoßen: Die Systeme arbeiten reaktiv und erkennen nur bekannte Viren beziehungsweise Schadsoftware. Genau diese Lücke nutzen Eindringlinge aus und arbeiten mit Programmen, die immer öfter ohne Malware-Komponenten auskommen. Zudem erfordert eine effiziente Endgerätesicherheit Transparenz rund um die Uhr, um schädliche Aktivitäten schnell entdecken und darauf reagieren zu können. Diese Transparenz fehlt in vielen Unternehmen.

  • Frankfurt am Main,
    24.01.2019

    Dell baut sein Angebot an mobilen PCs und Displays für den Bildungssektor weiter aus: Neu auf den Markt kommen der interaktive Dell 75 4K Touch Monitor, das Notebook Latitude 3300 Education und der Dell Compact USB-C Charging Cart.

    Moderne digitale Hilfsmittel sorgen für ein völlig neues Lernerlebnis im Klassenzimmer. Diese Erfahrung unterstützt Dell mit leistungsstarken IT-Lösungen speziell für den Bildungsbereich. Die dafür konzipierten Notebooks, Monitore und anderen Produkte wurden dabei gezielt auf die Bedingungen im Lehrbetrieb abgestimmt: robust, einfach zu bedienen und schnell zu integrieren. Aufgrund dieser Eigenschaften eignen sich diese Lösungen von Dell auch perfekt für den Alltag speziell in kleineren Unternehmen.

    Interaktiver Touch-Monitor mit 4K-Auflösung

  • Frankfurt am Main,
    09.01.2019

    Auf der CES 2019, die derzeit in Las Vegas stattfindet, präsentiert Dell neue Mobilgeräte und Softwarelösungen. Das komplett neue 2-in-1-Notebook Latitude 7400 ist beispielsweise mit einem Näherungssensor ausgestattet, und das aktualisierte XPS 13 verfügt nun über eine Webcam am oberen Rand des InfinityEdge-Displays.

    Das brandneue Latitude 7400 2-in-1 von Dell hat eine Art sechsten Sinn – und kann sich damit selbst in betriebsbereiten Zustand versetzen, ohne dass es berührt wird. Mit einem Näherungssensor, der auf Intels Context Sensing Technology basiert, „fühlt“ das Convertible die Anwesenheit des Nutzers, weckt sich selbst auf und scannt automatisch dessen Gesicht für ein Login mit Windows Hello. Legt der Nutzer eine Pause ein und entfernt sich, erkennt das Gerät auch das und sperrt sich von selbst. Damit trägt es zum Schutz der Daten auf dem Gerät bei und schont den Akku.

  • Frankfurt am Main,
    09.01.2019

    Eine komplett neue Design Identity präsentiert Alienware auf der CES 2019. Das ist aber nicht die einzige Gaming-Innovation aus dem Hause Alienware und Dell. Leistungsstarke neue Notebooks für Einsteiger und Profis sind ebenfalls im Gepäck für Las Vegas. Zudem verkündet Alienware den massiven Ausbau seines E-Sport-Engagements.

    Für Alienware markiert die CES 2019 einen Meilenstein: Mit „Alienware Legend“ präsentiert der Gaming-Experte in Las Vegas erstmals seine komplett neue Design Identity. Die Produkte von Alienware kommen künftig mit einem Erscheinungsbild, das den Bezug zu ihrem bekannten Look auf elegante Weise bewahrt und sich gleichzeitig markant vom Einheitsbrei der Branche abhebt. Dazu bleibt Alienware Legend den Kernelementen des Markendesigns treu und greift seine tiefen Wurzeln in der Science-Fiction-Kultur ebenso auf wie die frühen Industrial Designs des Unternehmens.

  • Frankfurt am Main,
    17.12.2018

    Künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen, Augmented und Virtual Reality, Cloud Computing sowie 5G zählen für Dell Technologies zu den wichtigsten Schlüsseltechnologien, mit denen Unternehmen im Jahr 2019 die Digitale Transformation vorantreiben.

    Für Technikbegeisterte ist dies eine spannende Zeit: Es gilt herauszufinden, welche neuen Geschäftsmöglichkeiten sich durch die aktuellen Technologien bieten und wie Unternehmen sich bestmöglich vorbereiten können, um von diesen Möglichkeiten zu profitieren. Dell Technologies erläutert die sechs wichtigsten Trends für 2019.

  • Frankfurt am Main,
    14.12.2018

    Die Finanzierung der Schul-Digitalisierung durch den Bund ist ein Schritt in die richtige Richtung, wird künftigen Anforderungen am Arbeitsmarkt aber kaum gerecht. Ein Gesamtkonzept ist notwendig, das auch Lehrinhalte und die Lehrerausbildung berücksichtigt, fordert Doris Albiez, Deutschland-Chefin von Dell EMC.

    Die Länder haben der Grundgesetzänderung zur Schul-Digitalisierung (1) vorerst nicht zugestimmt und den Vermittlungsausschuss angerufen. Der Widerstand fußt auf der geplanten Kostenaufteilung, aber auch auf der Befürchtung, der Bund könnte sich bei der Bildung, eigentlich Ländersache, durch die Hintertür einmischen. Unabhängig vom endgültigen Wortlaut der Grundgesetz-Artikel erinnert der gut gemeinte Finanzierungsschritt aber wenig an die "digitale Bildungsoffensive", die schon 2016 geplant war. Strategisch ist er schon gar nicht.

  • Frankfurt am Main,
    22.11.2018

    Die Generation Z ist technikverliebt. Das macht ihre Angehörigen aber noch lange nicht zu rücksichtslosen Zeitgenossen, die keinen Wert auf menschliche Interaktion legen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie von Dell Technologies mit deutschen Schülern und Studenten.

    Die Generation Z drängt auf den Arbeitsmarkt. Geboren ab Mitte der 90er-Jahre und mit Smartphones, Apps und Sozialen Medien aufgewachsen, pflegen deren Angehörige einen geradezu natürlichen Umgang mit modernen Technologien. Um herauszufinden, welche Einstellungen und Erwartungen, aber auch Befürchtungen sie ins Arbeitsleben mitbringen, hat Dell Technologies eine Studie durchgeführt, für die 717 deutsche Schüler und Studenten im Alter von 16 bis 23 Jahren befragt wurden.

  • Frankfurt am Main,
    19.11.2018

    Schnäppchenjäger aufgepasst: Rund um den Black Friday purzeln im Online-Shop von Dell die Preise.

    Dell läutet zum Black Friday mit zahlreichen Sonderangeboten die Weihnachts-Shopping-Saison ein. Privatkäufer, aber auch kleine Unternehmen, können sich auf teilweise drastische Preisnachlässe freuen.

    Am Black Friday, also am Freitag, dem 23. November, warten bei Dell drei Top-Deals auf die Online-Shopper:

  • Frankfurt am Main,
    12.11.2018
    • Dell EMC VxRail wird durch Unterstützung von VMware Cloud Foundation und vollautomatische Netzwerkkonfiguration mit Dell EMC Networking SmartFabric Services zu einer integrierten Cloud-Plattform
       
    • Dell EMC VxBlock 1000 wird in den Dell EMC Cloud Marketplace aufgenommen und bietet in der aktuellen Version eine neue Automatisierungssoftware sowie die Integration mit VMware vRealize Suite
       
    • Neue 25-GbE-Top-of-Rack-Switche unterstützen Unternehmen bei steigenden Netzwerkanforderungen und der Migration zu einem Software-defined Rechenzentrum
       
    • Erweitertes Angebot der über den Dell EMC Cloud Marketplace verfügbaren VMware-basierten Cloud-Plattformen und -Abrechnungsmodelle

    Dell EMC, der führende Anbieter von Cloud-Infrastrukturen (1), baut sein Lösungsportfolio sowie die Integration mit VMware aus und unterstützt damit Unternehmen bei der weiteren Automatisierung des Rechenzentrumsbetriebs sowie von Hybrid-Cloud-Umgebungen. Anwender sind damit in der Lage, Innovationen zu beschleunigen, Abläufe zu vereinfachen und IT-Transformationsprojekte schneller umzusetzen.

  • Frankfurt am Main,
    29.10.2018

    Die neue Software Dell EMC Cyber Recovery verwaltet und automatisiert die Isolierung und Wiederherstellung kritischer Backups zum Schutz vor Ransomware und zerstörerischen Cyber-Angriffen. Sie unterstützt Unternehmen dabei, Kopien der wichtigsten Daten geschützt verfügbar zu halten, um Geschäftsprozesse im Falle eines Cyber-Angriffs so schnell wie möglich wieder aufnehmen zu können. Die neuen Dell EMC Cyber Recovery Services umfassen Beratung, Design, Bereitstellung und Implementierung einer maßgeschneiderten Cyber-Recovery-Lösung.

    Dell EMC kündigt die Software Dell EMC Cyber Recovery zusammen mit den zugehörigen Dell EMC Cyber Recovery Services an, die eine letzte Verteidigungslinie gegen Ransomware und zerstörerische Cyber-Angriffe errichten. Die neue Software umfasst innovative Automatisierungs-, Workflow- und Sicherheitsanalyse-Tools. Sie stellen die Archivierung und Verfügbarkeit einer sogenannten Goldkopie unternehmenskritischer Daten sicher, damit im Falle eines zerstörerischen Cyber-Angriffs Geschäftsprozesse so schnell wie möglich wieder aufgenommen werden können.

  • Frankfurt am Main,
    23.10.2018

    Dell hat seine Notebooks für Extrembedingungen neu aufgelegt. Robust wie eh und je bieten die neuen Modelle Latitude 7424 Rugged Extreme, Latitude 5424 Rugged und Latitude 5420 Rugged jetzt noch mehr Leistung und Komfort.

    Ob in der Fertigungshalle, im Warenlager, beim Notfalleinsatz oder auf der Bohrinsel: Die neuen Rugged-Notebooks von Dell sorgen auch in den widrigsten Umgebungen für kompromisslose Leistung.

    Das ist unter anderem durch die neueste Generation vierkerniger Intel CPUs und Grafikkarten der Workstation-Klasse von AMD gewährleistet. Zudem können die Geräte mit enormen Speicherkapazitäten ausgestattet werden und bringen ein hochleistungsfähiges neues Active-Cooling-System mit.

  • Frankfurt am Main,
    09.10.2018

    Lediglich sechs Prozent der deutschen Unternehmen haben die digitale Transformation bereits fest in ihrer DNA verankert. Der Großteil kämpft derzeit noch mit Hindernissen wie Datenschutz und Cybersicherheit. Zu diesen Ergebnissen kommt der aktuelle Digital Transformation Index von Dell Technologies.

    Der Digital Transformation Index (DTI) wird von Dell Technologies in Zusammenarbeit mit Intel durchgeführt, um den Status quo der digitalen Transformation zu ermitteln. Er basiert auf der Selbsteinschätzung von Unternehmen zu kritischen Fragen der Digitalisierung, ihren Strategien zur IT- und Workforce-Transformation sowie geplanten Investitionen. Der Index wurde nach 2016 in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal erhoben und resultiert aus einer weltweiten Umfrage, an der auch 150 deutsche Unternehmen beteiligt waren.

  • Frankfurt am Main,
    09.10.2018

    Alienware hat seinen Midtower-Gaming-Desktop Aurora aktualisiert. Er lässt sich jetzt mit Intel K-Series CPUs der neunten Generation bestücken und kommt mit dem neuen Alienware Command Center.

    Die brandneuen Prozessoren der Intel K-Series machen den Alienware Aurora zum absoluten High-Performance-Desktop-PC für Gamer. Dafür sorgen nicht nur die acht Rechenkerne der Chip-Serie, sondern auch ihr Solder Thermal Interface Material (STIM). Dank ihm lassen sich die Prozessoren besser übertakten als jemals zuvor.

  • Frankfurt am Main,
    04.10.2018

    Mit dem neuen Alienware m15 präsentiert der Gaming-Spezialist sein bis dato kleinstes und leichtestes 15-Zoll-Notebook. Der kompakte Kraftprotz bietet volle Gaming-Leistung in einem ikonischen Style.

    Egal, ob sich Gamer zu einer Zocker-Nacht treffen, ihre Freunde vom Hotelzimmer aus an die Wand spielen oder sich unterwegs E-Sports-Events anschauen möchten: Mit dem neuen Alienware m15 haben sie dafür immer ein besonders leichtgewichtiges und kompaktes Gaming-Notebook im Gepäck – inklusive der von Alienware gewohnten Leistung und Qualität.

Seiten

Newsfeed der Startseite abonnieren