Pressezentrum

  • Facebook
  • Youtube
  • Twitter

Dell Technologies (www.delltechnologies.com) unterstützt Organisationen und Privatpersonen dabei, ihre Zukunft digital zu gestalten und Arbeitsplätze sowie private Lebensbereiche zu transfor-mieren. Das Unternehmen bietet Kunden das branchen-weit umfangreichste und innovativste Technologie- und Services-Portfolio für das Datenzeitalter.

Dell Technologies

News

  • Langen,
    30.03.2004

    Computerhersteller Dell hat Michael Rufer als neuen Public Relations Manager Germany/Austria an Bord geholt.

    Michael Rufer (37) verfügt über langjährige Erfahrung sowohl in der PR- als auch in der IT-Branche. Zuletzt war er als PR-Berater bei PR-COM tätig, einer der größten deutschen Beratungsgesellschaften für strategische Kommunikation im IT-Umfeld. Dort hat er Kunden wie Dell, Lotus Development und die Software AG betreut. Davor arbeitete Rufer im Vertrieb, unter anderem bei Fujitsu.

  • Langen,
    25.03.2004

    Dell drückt die Kosten, die während der gesamten Lebensdauer von Druckern entstehen, deutlich unter die des Mitbewerbs.

    Gerade bei den scheinbar kleinen IT-Investitionen, etwa bei Druckern, greifen Unternehmen häufig zu tief in die Tasche. Sie lassen sich von niedrigen Anschaffungspreisen blenden und vergessen die Folgekosten für Betrieb und Service; doch die liegen oft um ein Mehrfaches über dem Kaufpreis. Da vor allem diese Beträge auf den ersten Blick schwer einschätzbar sind, empfiehlt Dell, sie schon im Vorfeld genauestens zu prüfen.

  • Langen,
    24.03.2004

    Unter den Projektoren ist der neue Dell 3300MP mit seinen 1,8 kg ein wahres Leichtgewicht. Einfache Bedienung, hohe Bildqualität und ein attraktiver Preis machen den Projektor zum echten Schnäppchen.

    Der neue, ultraportable Dell 3300MP-Projektor wiegt lediglich 1,8 kg. Er ist bequem zu transportieren und überall rasch einsatzbereit. Stecker rein und schon können Anwender mit ihrer Präsentation loslegen.

    Ein weiteres herausragendes Merkmal ist die einfache Handhabung. Die automatische vertikale Keystone-Korrektur sorgt für verzerrungsfreie Projektionsbilder. Für Präsentatoren entfällt somit das lästige Nachjustieren. Eine Fernbedienung mit eingebautem Laserpointer erlaubt die Verwendung des Projektors von einer beliebigen Stelle im Konferenzraum.

  • Langen,
    23.03.2004

    Dells neuer NAS-Server PowerVault 745N ist hochskalierbar, verfügt über umfangreiche Management-Tools und bietet wie bei Dell üblich ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis.

    Dell erweitert sein Storage-Portfolio: Der neue NAS (Network Attached Storage)-Server PowerVault 745N ist nur eine Höheneinheit hoch (4,45 cm) und unterstützt speziell kleine und mittlere Unternehmen bei Daten-Konsolidierung und Back-Ups. Das Storage-System ist hochskalierbar und kann daher problemlos mit steigenden Speicheranforderungen Schritt halten, und zwar von 160 GB bis zu 4 TB.

  • Langen,
    18.03.2004

    Dell hat heute auf der CeBIT in Hannover angekündigt, dass es die Software-Entwicklungs-Umgebung SAP NetWeaver 2004 auf seinen Servern und Storage-Systemen unterstützen wird.

    Gemeinsam mit SAP entwickelt und testet Dell NetWeaver 2004-Lösungen, mit denen Anwender von den Kostenvorteilen offener Industrie-Standards profitieren können. SAP NetWeaver 2004 ist eine umfassende Integrations- und Applikations-Plattform, die die Erstellung und Einbindung von SAP-Anwendungen vereinfacht.

  • Langen,
    17.03.2004

    Dell vereinfacht das Enterprise Computing und bietet seine PowerEdge-Server und Precision-Workstations jetzt auch in Deutschland mit Red Hat Enterprise Linux 3 an - inklusive Trainings- und Zertifizierungskursen.

    Ab sofort sind die PowerEdge-Server und Precision-Workstations von Dell auch in Deutschland mit vorinstalliertem Red Hat Enterprise Linux 3 erhältlich. Anwender, die ältere Versionen des Betriebssystems mit Dell-Hardware einsetzen, können kostenlos auf die aktuelle Ausgabe der Enterprise-Lösung upgraden, und zwar unter www.redhat.com. Damit Unternehmen Red Hat Enterprise

  • Langen,
    11.03.2004

    Dells neue Einstiegs-Server PowerEdge 700 und 750 liefern kleinen und mittleren Unternehmen Top-Performance zu einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis.

    Wie von Dell gewohnt, sind beide Server - der Tower PowerEdge 700 und das Racksystem PowerEdge 750 - mit der neuesten marktrelevanten Standardtechnologie ausgestattet. Sie werden angetrieben von Intels aktuellem Pentium 4-Prozessor mit 1 MB Cache und sind damit ideal als E-Mail-, Web-, File- und Print-Server in kleinen und mittleren Unternehmen geeignet.

  • Langen,
    09.03.2004

    Mit dem Inspiron 1150 bietet Dell jetzt ein neues Notebook für Preisbewusste an, das besonders durch seine Vielfältigkeit besticht.

    Das neue Dell Inspiron 1150 bietet bemerkenswert viele Konfigurationsoptionen in seiner Preisklasse: So können Anwender ihr Inspiron 1150 nicht nur mit einem bis zu 2,6 GHz schnellen Intel Celeron-Prozessor ausstatten; wenn’s noch schneller gehen soll, können sie es mit dem Mobile Intel Pentium 4 auf bis zu 2,8 GHz beschleunigen. Egal, wie die Entscheidung ausfällt: Beide CPUs bescheren genug Power für alle erdenklichen Aufgaben, etwa Internet, E-Mail und Office-Anwendungen.

  • Langen,
    04.03.2004

    Cargill, weltweit einer der größten Händler und Verarbeiter von landwirtschaftlichen Erzeugnissen, Nahrungsmitteln und Industrieprodukten, standardisiert seine globale IT-Infrastruktur mit Hardware von Dell - und zwar mit 30.000 Servern, Desktops und Notebooks.

    Die Systeme will der Konzern aus Minneapolis, USA, innerhalb der nächsten drei Jahre in seinen Niederlassungen in 61 Ländern als IT-Standard etablieren. Dabei werden Dell PowerEdge-Server für den reibungslosen und zuverlässigen Betrieb der Cargill-Rechenzentren sorgen; Dell OptiPlex-Desktops und Dell Latitude-Notebooks dienen als Arbeitsplatz-Rechner.

  • Langen,
    01.03.2004

    Dells neuer Highend-Projektor 4100MP macht selbst die aufwändigsten Präsentationen zum visuellen Genuss.

    Der Dell 4100MP ist der ideale Highend-Projektor für professionelle Präsentationen im Konferenzraum oder Hörsaal: Er arbeitet mit der Digital Light Processing (DLP)-DDR-Technologie und projiziert gestochen scharfe Bilder. Sein Kontrastverhältnis liegt bei 2.000:1 und die Leuchtstärke kommt auf 2.200 ANSI Lumen.

  • Langen,
    25.02.2004

    Dell und Scali haben gemeinsam das neue Cluster Expert Center (CEC) eröffnet. Darin können Unternehmen in Europa ihre High Performance Cluster designen, testen und validieren.

    Das CEC steht allen Dell- und Scali-Kunden in EMEA (Europe, Middle East and Africa) zur Verfügung und befindet sich in Scalis norwegischer Niederlassung in Oslo. Dort sind alle Unternehmen willkommen, die viel Rechenleistung für Simulationen, technisch-wissenschaftliche Kalkulationen und die Bearbeitung riesiger Datenmengen benötigen: Im CEC unterstützen Experten Dell- und Scali-Kunden unter anderem beim Design, Testen und Benchmarking, so dass sie ihre High Performance Cluster genau auf ihre jeweiligen Anforderungen hin maßschneidern können.

  • Langen,
    17.02.2004

    Mit dem OptiPlex 170L ergänzt Dell sein Produktangebot der OptiPlex-Familie um ein weiteres Modell. Der OptiPlex 170L wurde speziell für preisbewusste Kleinunternehmen konzipiert, die einen zuverlässigen, netzwerkfähigen PC zu einem günstigen Preis suchen.

    Viel Leistung für wenig Geld: Den Dell OptiPlex 170L gibt es bereits ab 486 Euro inklusive Mehrwertsteuer in der Basiskonfiguration mit Intel Celeron 2,4 GHz-Prozessor, 128 MB DDR-SDRAM mit 333 MHz, 40 GB EIDE-Festplatte und 48x CD-ROM-Laufwerk. Das Gerät verfügt über die gewohnten Attribute eines echten Dell Business Client wie maßgeschneiderte Konfiguration (CFI = Customer Factory Integration), Service, Systemmanagementfunktionen und Netzwerksupport.

  • Round Rock, Texas,
    12.02.2004

    Dell's fiscal fourth-quarter 2004 was its best operating period ever. The company achieved record product shipments, revenue, operating and net income, and earnings per share.

    Dell continued its leading growth in enterprise computing. Shipments of PowerEdge servers jumped 40 percent from the year-ago quarter, more than double the rate for the rest of the industry. Storage revenue was 47 percent higher. And company strength was global: product shipments were up more than 30 percent in Europe, the Middle East and Africa and in Asia-Pacific and Japan, and exceeded 20 percent in the Americas.

  • Langen,
    10.02.2004

    Im Rahmen der strategischen Entscheidung, Dell-Computersysteme zum Konzernstandard zu erheben, setzt das weltweit tätige Verlags- und Direktmarketing-Unternehmen Reader‘s Digest in Europa nun auf Backup-Lösungen von Dell. Die leistungsfähigen PowerVault LTO-Bandlaufwerke verfügen jeweils über Speicherkapazitäten von bis zu 14 TB.

    Die insgesamt sechs Dell PowerVault Tape Libraries der Typen 128T LTO, 132T LTO-2 und 136T LTO-2, die Reader‘s Digest jetzt europaweit in Betrieb genommen hat, stehen in Deutschland, England, Finnland, Frankreich und den Niederlanden. Sie basieren auf dem Linear Tape-Open (LTO)-Standard und bieten eines der besten Preis-Leistungs-Verhältnisse im Markt der Backup-Systeme.

  • Langen,
    09.02.2004

    Dells neue Storage Arrays, die Modelle Dell|EMC CX300, CX500 und CX700, sind doppelt so leistungsfähig wie ihre Vorgänger und bieten ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis.

    Dell verstärkt sein Engagement im Storage-Bereich weiter und stellt drei neue leistungsfähige, ausfallsichere und skalierbare Storage Arrays vor: das Modell Dell|EMC CX300 für kleine Rechenzentren und Arbeitsgruppen-Applikationen, das Dell|EMC CX500 für kleine und mittlere Unternehmen und das Dell|EMC CX700 für große Organisationen.

  • Langen,
    05.02.2004

    Dell bietet in Europa ab sofort zwei neue Drucker an: das Multifunktions-Tintenstrahlmodell A960 und den Workgroup Laser Printer W5300n. Der PC-Hersteller reagiert damit auf die anhaltend gute Nachfrage in diesem Markt.

    Der W5300n, den der Direktanbieter für 1.437 Euro inklusive Mehrwertsteuer verkauft, ist der zur Zeit leistungsstärkste Netzwerk-Monochrom-Laserdrucker im Dell-Angebot. Er druckt bis zu 45 Seiten in der Minute. Mit seinem 500-MHz-Prozessor und bis zu 336 MB Arbeitsspeicher (Standard 80 MB) kann er eine Vielzahl von Printjobs problemlos aufnehmen und zügig abarbeiten. Die maximale Auflösung von 1.200 x 1.200 dpi gewährleistet eine sehr gute Druckqualität bei Texten und Grafiken.

  • Langen,
    05.02.2004

    Das neue Dell-Notebook Inspiron 510m, ideal geeignet für Selbständige und kleine Unternehmen, sorgt für grenzenlose Mobilität. Ein geringes Gewicht, Displays mit 14 und 15 Zoll und lange Akku-Laufzeiten sind nur einige der überzeugenden Produkteigenschaften.

    Das 2,66 kg leichte Dell Inspiron 510m ist das richtige Gerät für unterwegs. Ausgestattet mit modernster Intel Centrino Mobil-Technologie hat das Dell-Notebook eine Akku-Laufzeit von etwa viereinhalb Stunden und kann kinderleicht drahtlose Verbindungen aufbauen. Ein wahlweise 14 beziehungsweise 15 Zoll großes XGA- (1.024 x 768) oder 15 Zoll SXGA+- (1.400 x 1.050) TFT-Display liefert Anwendern zudem eine hervorragende Bildqualität.

  • Langen,
    04.02.2004

    Spitzenleistungen für Multimediasysteme und rechenintensive Workstation-Anwendungen - so positioniert Dell seine Dimension-Desktops und Precision-Workstations, die mit der neuesten Generation von Intels Pentium 4-Prozessor ausgestattet sind.

    Dell bietet ab sofort Dimension 8300-Desktops sowie Dell Precision 360-Workstations mit dem neuesten Intel Pentium 4-Prozessor (bekannt unter dem Codenamen Prescott) mit Hyper-Threading-Technologie als Option an. Intels neueste Prozessorgeneration verfügt über einen auf 1 MB vergrößerten Level 2 Cache und ist mit 2,8 GHz, 3,0 GHz und 3,2 GHz Taktfrequenz verfügbar. Ab April wird auch die mit 3,4 GHz getaktete Variante des Prozessors bei Dell angeboten.

  • Langen,
    02.02.2004

    Dell baut sein Netzwerk-Portfolio weiter aus. Mit der Produktlinie PowerConnect 2600 offeriert der Direktanbieter jetzt auch kleinen und mittleren Unternehmen Hochleistungs-Switches zu einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis.

    Die neue Dell PowerConnect 2600-Produktlinie besteht aus den PowerConnect 2608, 2616 und 2624 Switches. Damit können vor allem kleine und mittlere Unternehmen sowie Firmenniederlassungen ihre Netzwerke zu einem äußerst attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis fit für aktuelle und kommende Anforderungen machen; die schnellen Gigabit-Switches ergänzen hervorragend die bereits in Servern, Desktops oder Notebooks installierte Gigabit-Ethernet-Technologie.

  • Langen,
    28.01.2004

    Dells neuer Highend-Projektor 4100MP liefert ein gestochen scharfes Bild und macht selbst die aufwändigsten Präsentationen zum visuellen Genuss.

    Wer einen Highend-Projektor für professionelle Präsentationen im Konferenzraum oder Hörsaal braucht, ist mit dem Dell 4100MP bestens beraten. Er arbeitet mit der Digital Light Processing (DLP)-DDR-Technologie und projiziert gestochen scharfe Bilder. Sein Kontrastverhältnis liegt bei 2.000:1 und die Leuchtstärke kommt auf starke 2.200 ANSI Lumen.

Seiten

Newsfeed der Startseite abonnieren