Auf dem neuesten Stand: Dell Technologies packt den PC in den Standfuß des Monitors

Frankfurt am Main,
21. August 2019

Auf dem neuesten Stand: Dell Technologies packt den PC in den Standfuß des Monitors

  • Der neue Dell OptiPlex 7070 Ultra ist der erste Desktop-PC seiner Art und bietet ein maximal platzsparendes Design.
  • Das neue Gerät erlaubt es, PC und Monitor1 unabhängig voneinander zu aktualisieren und unterstützt bis zu drei Bildschirme.

Der neue OptiPlex 7070 Ultra von Dell Technologies begründet eine gänzlich neue Kategorie von Desktop-PCs. Das Gerät packt leistungsstarke PC-Technologie einfach in den dünnen und leichten Standfuß eines Monitors.

Mit seinem neuen OptiPlex 7070 Ultra bringt Dell Technologies ein äußerst smartes Desktop-Design auf den Markt. Der PC wird einfach im Standfuß des Monitors versteckt, was nicht nur für ein schickes und platzsparendes Äußeres, sondern auch für maximale Modularität sorgt. Die Nutzer können PC und Bildschirm1 unabhängig voneinander aktualisieren und das Gerät so während seines gesamten Lebenszyklus flexibel erneuern.

Wie Kundenumfragen von Dell Technologies zeigen, schätzen Anwender die Ästhetik von All-in-One-PCs, legen aber auch Wert darauf, ihre Systeme upgraden zu können. Dabei tendieren sie dazu, die Rechner deutlich öfter zu erneuern als die Monitore. Aus diesem Grund hat Dell Technologies mit dem OptiPlex 7070 Ultra eine völlig neue, innovative Gerätekategorie ins Leben gerufen, die das Beste aus herkömmlichen PCs und All-in-Ones in einer einzigen Plattform vereint.

Zahlreiche konfigurierbare Elemente sorgen für mehr Flexibilität und Leistung

Für ultimative Flexibilität und Leistungsfähigkeit bietet der OptiPlex 7070 Ultra zahlreiche konfigurierbare Elemente. Dazu zählen:

  • unabhängiges Upgraden des PCs und des Monitors1. Anwender können beide Komponenten zu jeder Zeit austauschen oder erneuern;
     
  • ein Display-Standfuß, der den PC integriert;
     
  • physische Sicherheitsmaßnamen wie Kensington-Sicherheits-Slot, Chassis Intrusion Switch und abschließbare Abdeckung;
     
  • ideale Konfigurationsmöglichkeiten für Multi-User-Szenarien und Open-Space-Bürolandschaften;
     
  • er steht mit höhenverstellbaren oder fixierten Standfüßen zur Verfügung, lässt sich aber auch mit VESA-Halterung oder Monitorarmen für ein und zwei Monitore einsetzen. Dadurch ist er flexibel für verschiedene Einsatzszenarien und Arbeitsweisen konfigurierbar;
     
  • Unterstützung von bis zu drei Displays1 von 19 bis 27 Zoll für noch mehr Produktivität. Kommen dabei Dell-USB-C-Monitore zum Einsatz, werden Strom, Daten sowie Video- und Audio-Dateien über ein einziges Kabel übertragen.

Neuer OptiPlex 7071 bringt Virtual Reality ins Büro

Zusätzlich zum neuen Ultra stellt Dell auch den neuen OptiPlex 7071 Tower vor. Er eignet sich ideal für Unternehmen, die VR-Content etwa für Schulungen oder im Vertrieb nutzen möchten. Mit seiner Premium-Performance, seinen zahlreichen Erweiterungsmöglichkeiten und seinem maßgeschneiderten Zubehör ermöglicht der Desktop-PC zudem mehr Produktivität bei alltäglichen Arbeitsaufgaben. Als bis dato leistungsstärkster OptiPlex lässt er sich mit Intel Core CPUs der neunten Generation bis hin zu den neuen 95W bestücken, den achtkernigen Core-i9-Prozessoren mit optionaler Intel-vPro-Technologie.

Dell Technologies Unified Workspace optimiert die neuen Geräte

Das neue OptiPlex-Portfolio ist mit dem neuen Unified Workspace ausgestattet, den Dell Technologies im Frühjahr 2019 erstmals der Öffentlichkeit präsentierte. Dieser visionäre Ansatz für das Enduser Computing ermöglicht den Nutzern ein frustrationsfreies PC-Erlebnis und versorgt gleichzeitig die IT mit automatisierten, offenen und intelligenten Managementlösungen. Durch den Dell Technologies Unified Workspace kann die IT die neuen Geräte einfach bereitstellen, sichern, verwalten und mit Support unterstützen, während die User von Tag eins an produktiv damit sind.

Verfügbarkeiten

Der Dell OptiPlex 7070 Ultra und der Dell OptiPlex 7071 Tower können ab dem 24. September bestellt werden. Die Preise sind ab Marktstart jeweils im Dell Technologies Webshop abrufbar.

Weitere Informationen OptiPlex 7070 Ultra: New OptiPlex 7070 Ultra – The desktop you didn’t expect

Weitere Informationen OptiPlex 7071: Optiplex 7071 – Enter worlds of potential

Dell Technologies auf Twitter: https://twitter.com/DellTech

Dell-Blog: https://blog.dell.com 

(1) Kompatible Monitore sind separat zu erwerben.

Über Dell Technologies

Dell Technologies (www.delltechnologies.com) ist eine einzigartige Unternehmensfamilie, die Organisationen und Privatpersonen dabei unterstützt, ihre Zukunft digital zu gestalten und Arbeitsplätze sowie private Lebensbereiche zu transformieren. Das Unternehmen bietet Kunden das branchenweit umfangreichste und innovativste Technologie- und Services-Portfolio, vom Endgerät und dem Netzwerkrand über Lösungen für das Rechenzentrum bis in die Cloud. Zur Dell-Technologies-Familie gehören die Unternehmen DellDell EMCPivotalRSASecureworksVirtustream und VMware.

Pressekontakt

Michael Rufer
Dell Technologies
+49 69 9792 3271
Michael.Rufer@dell.com

Sabrina Drescher
PR-COM
+49 89 59997 801
Sabrina.Drescher@pr-com.de