CGI stattet SEB mit einer globalen Transaktionsplattform aus

Sulzbach,
12. Juni 2017

CGI stattet SEB mit einer globalen Transaktionsplattform aus

Erstmaliger Einsatz der ganzheitlichen Handelslösung von CGI bei einer Bank mit Hauptsitz in Europa

CGI (NYSE: GIB) (TSX: GIB.A) hat mit dem führenden nordeuropäischen Finanzkonzern SEB eine Vereinbarung über die Einführung und den Support seiner Lösung CGI Trade360 unterzeichnet. Im Rahmen dieser Partnerschaft profitiert SEB von der weltweiten Expertise von CGI in den Bereichen Handelsfinanzierung und der Anwendung neuer digitaler Technologien wie beispielsweise Blockchain im Bereich Supply Chain.

SEB ist in rund 20 Ländern weltweit vertreten und zählt zu den führenden Finanzkonzernen in Nordeuropa. In Schweden und den baltischen Staaten bietet SEB Finanzberatung und umfangreiche Finanzdienstleistungen. In Dänemark, Finnland, Norwegen und Deutschland liegt der Schwerpunkt der Geschäftsaktivitäten vor allem auf Corporate und Investment Banking. In diesem Rahmen stellt SEB seinen Firmen- und institutionellen Kunden ein komplettes Serviceangebot zur Verfügung.

CGI Trade360 ist eine globale Cloud-basierte Transaktionsplattform, die den digitalen Wandel von Finanzinstitutionen vorantreibt und die gesamte Software, Infrastruktur und den Support umfasst, um die Anforderungen des internationalen Handelsgeschäfts zu erfüllen. Teil des Systems ist ein Portal für ganzheitliches Transaktionsmanagement, das alle Workflows der Kunden unterstützt, darunter auch die Einhaltung von Compliance-Richtlinien. CGI Trade360 besticht durch eine nachgewiesene Erfolgsbilanz in den Märkten Nordamerika, Asien-Pazifik sowie Europa und wird bereits von einigen der weltweit größten Handelsbanken eingesetzt. SEB ist die erste Bank mit Hauptsitz in Europa, die CGI Trade360 einführen wird.

„Der größte Vorteil von CGI Trade360 besteht darin, dass unsere Kunden damit eine umfassende Workflow-Lösung erhalten. Außerdem bietet sie uns die Möglichkeit, unser Angebot im Bereich Handelsfinanzierung zu erweitern“, sagt Robert Pehrson, Head of Product Management bei SEB Transaction Services.

„Wir freuen uns, dass CGI Trade360 nun auch von einer europäischen Bank eingesetzt wird. Wir arbeiten mit 22 der 30 weltweit führenden Banken zusammen und sind Marktführer von Plattformen für die Handelsfinanzierung. Dank unserer weltweiten Erfahrung bei der Integration und dem Betrieb solcher Systeme sowie der Fähigkeit unserer Lösung, insbesondere gesetzliche Bestimmungen einzuhalten, können auch europäische Banken von unserer digitalen Handelsplattform profitieren“, bekräftigt Thomas Fydrich, Vice President und Head of Public & Private Banks bei CGI in Deutschland.

Über CGI

Die 1976 gegründete CGI Group Inc. ist der fünftgrößte unabhängige Anbieter von IT- und Geschäftsprozessdienstleistungen weltweit. Mit rund 70.000 Mitarbeitern an Standorten und in Global-Delivery-Zentren in Nordamerika, Europa und im asiatisch-pazifischen Raum bietet CGI ein breites Portfolio an Dienstleistungen – einschließlich Business- und IT-Beratung auf höchstem Niveau, Systemintegration, Anwendungsentwicklung und -wartung, Infrastruktur Management sowie 150 IP-basierte Services und Business-Lösungen. Der Jahresumsatz von CGI beträgt über 10 Milliarden Kanadische Dollar, bei einem Auftragsbestand von mehr als 20 Milliarden Kanadischen Dollar. CGI-Aktien sind an der TSX (GIB.A) sowie an der NYSE (GIB) notiert. Website: www.de.cgi.com

Börsenkürzel
GIB (NYSE)
GIB.A (TSX)
cgi.com/newsroom

WEITERE INFORMATIONEN

Pressekontakt

CGI Deutschland Ltd. & Co. KG
Sabine Ernst
Media Lead Deutschland
Tel. +49-6196.7742-463
sabine.ernst@cgi.com
www.cgi.com | www.de.cgi.com

PR-COM GmbH
Melanie Meier
Account Management
Tel. +49-89-59997-808
melanie.meier@pr-com.de
www.pr-com.de