Red Hat Enterprise Linux 7 setzt neue Maßstäbe für ein Enterprise Operating System

München,
10. Juni 2014

Red Hat Enterprise Linux 7 setzt neue Maßstäbe für ein Enterprise Operating System

Das ab sofort verfügbare Enterprise Operating System Red Hat Enterprise Linux 7 erfüllt die hohen aktuellen Anforderungen in den Rechenzentren und den künftigen Bedarf bei Cloud Computing, Linux-Containern und Big Data. Es stellt Unternehmen eine einheitliche Plattform bereit, mit der sie eine Open Hybrid Cloud implementieren können, die sowohl Bare-Metal-Server als auch virtuelle Maschinen umfasst.

Red Hat, der weltweit führende Anbieter von Open-Source-Lösungen, liefert ab heute Red Hat Enterprise Linux 7 aus, das neueste Release seiner leistungsstarken Betriebssystemplattform. Red Hat Enterprise Linux 7 bildet nicht nur die Grundlage für die Open Hybrid Cloud und die Bereitstellung von Unternehmensapplikationen aus konvergenten Infrastrukturen, sondern setzt auch neue Maßstäbe als ein Enterprise Operating System, das deutlich mehr als generische Funktionen bietet. Es erfüllt sowohl die aktuellen Herausforderungen in den Rechenzentren als auch das gesamte Spektrum des künftigen Bedarfs, angefangen von Application-Containern bis zu Cloud Services.

Seit der Einführung vor mehr als einem Jahrzehnt hat sich Red Hat Enterprise Linux zu einer der weltweit führenden Enterprise-Linux-Plattformen entwickelt, die Industriestandards bei Performance, Kapazität und Sicherheit setzt. Red Hat Enterprise Linux ist eine treibende Kraft in den Enterprise-Datacentern und in der Cloud. Mehr als 90 Prozent der Fortune-500-Unternehmen sowie eine Vielzahl von Firmen in nahezu allen Branchen weltweit setzen auf Red Hat Enterprise Linux.

Bare-Metal-Server, virtuelle Maschinen, Infrastructure-as-a-Service (IaaS) und Platform-as-a-Service (PaaS) wachsen immer stärker zusammen und bilden eine zuverlässige, leistungsfähige Datacenter-Umgebung, die ständig neue Anforderungen aufgreifen muss. Als Antwort auf die komplexen Realitäten der modernen Unternehmens-IT stellt Red Hat Enterprise Linux 7 ein umfassendes, einheitliches Fundament bereit, mit dem Unternehmen sowohl aktuelle Herausforderungen bewältigen als auch die Vorteile von Innovationen wie Linux-Containern und Big Data auf physischen Systemen, virtuellen Maschinen und in der Open Hybrid Cloud nutzen können.

Gerüstet für künftige Anforderungen

Die Enterprise IT existiert nicht in einem Vakuum. Die Technologie entwickelt sich vielmehr dynamisch, wobei nahezu jeden Tag Innovationen entstehen, die einerseits die operative Effizienz verbessern und andererseits bei der Bewältigung neuer Geschäftsanforderungen helfen. Red Hat Enterprise Linux 7 bietet Unternehmen die Möglichkeit, diese neuen Herausforderungen flexibel und schnell aufzugreifen, ohne dass dabei die Komplexität steigt. Sie sind damit in der Lage, in kurzer Zeit neue Applikationen über sichere, leichtgewichtige Container bereitzustellen und können gleichzeitig hochskalierbare Infrastrukturen aufbauen, um mit neuen und verbesserten Filesystemen Big-Data-Anforderungen umzusetzen.

Die wichtigsten neuen Features von Red Hat Enterprise Linux 7 im Überblick:

* Linux Container, einschließlich Docker, ermöglichen eine einfache Erstellung, Auslieferung, Portabilität und Isolation von Anwendungen in physischen, virtuellen und Cloud- sowie in Entwicklungs-, Test- und Produktionsumgebungen

* Die Erweiterung des Filesystems und eine Default-mäßige Verwendung des Dateisystems XFS erlaubt eine Skalierung von bis zu 500 TB Speicherplatz

* Eine verbesserte Interoperabilität zwischen Red Hat Enterprise Linux und Microsoft Windows ermöglicht den einfachen Zugriff auf Microsoft-Active-Directory-Domains; Unternehmen können damit Red Hat Enterprise Linux sehr flexibel in heterogenen Umgebungen einsetzen

* Leistungsfähige Application Runtimes, Tools für Troubleshooting und die sichere Bereitstellung von Applikationen sind integraler Bestandteil der Betriebssystemplattform.

Vereinfachte Administration im Datacenter

Neben den Funktionen zur Integration und Implementierung neuer Technologien adressiert Red Hat Enterprise Linux 7 auch aktuelle Herausforderungen. Mit der zunehmenden Verbreitung komplexer Systeme und der steigenden Nachfrage nach On-Demand-Services, Skalierbarkeit und höherer Sicherheit, benötigen Administratoren mehr Einblicke in Abläufe und Strukturen, ohne dass sie dafür eine Vielzahl spezialisierter Tools einsetzen müssen. Unabhängig von der Größe, Umgebung oder  Komplexität einer Installation fungiert Red Hat Enterprise Linux 7 nicht nur als Katalysator der Unternehmensinnovation, sondern stellt auch die benötigte sehr hohe Sicherheit und Mission-Critical-Zuverlässigkeit und Performance bereit.

Die wichtigsten Neuerungen zur Sicherstellung eines hocheffizienten Betriebs auf einen Blick:

* Innovative Infrastrukturkomponenten wie systemd setzen einen neuen Standard für ein effizienteres Management von Prozessen, Services, Sicherheitskonfigurationen und anderen Ressourcen

* Standardmäßig vorhandene Profile, Tuningparameter und weitere Steuerungsfunktionen ermöglichen eine einfache Skalierbarkeit und eine optimale Performance

* Einheitliche Management-Tools und ein Management-Framework, das den Industriestandard OpenLMI umsetzt, bilden die Basis für eine effiziente Verwaltung und Systemkonfiguration

* Die Bündelung von Applikationen in kompakten und voneinander isolieren Containern schützt vor unerwünschten Störungen und böswilligen Attacken.

Red Hat Enterprise Linux 7 Ecosystem

Ebenso wie alle anderen Open-Source-Lösungen von Red Hat wird auch Red Hat Enterprise Linux 7 von einem weltweit verfügbaren Ecosystem von Services und Support unterstützt. Viele weltweit führende Technologieunternehmen vertreiben das neue Release und bieten Support an.

Virtual Event und Webcast

Red Hat hostet am Dienstag, den 10. Juni 2014 um 17 Uhr das virtuelle Event „Redefining the Enterprise Operating System“ als Webcast. Im Anschluss an die Keynote-Präsentation von Paul Cormier, President Products and Technologies, Tim Yeaton, Senior Vice President der Infrastructure Group und Jim Totton, Vice President und General Manager der Platform Business Unit bei Red Hat sind Presse-Vertreter und Analysten eingeladen, an einer Live-Fragerunde teilzunehmen. Das Anmeldeformular für das Event gibt es unter https://vts.inxpo.com/scripts/Server.nxp?LASCmd=AI:4;F:QS!10100&ShowKey=.... Hier steht später auch eine Aufzeichnung des Webcasts bereit.

Zitat

Paul Cormier, President Products and Technologies bei Red Hat
„In den letzten 12 Jahren hat Red Hat Enterprise Linux das Enterprise Computing maßgeblich beeinflusst und neu definiert. Angefangen von den Fortune 500 über internationale Börsen bis hin zu Regierungsbehörden, Web-Startups und vielen der weltweit größten Clouds hat Red Hat Enterprise Linux den Standard für ein Enterprise Operating System gesetzt. Mit Red Hat Enterprise Linux 7 legen wir die Messlatte noch einmal höher und machen unsere Kunden fit für die IT der Zukunft. Wo die Welten der physischen, virtuellen und Cloud-Systeme zusammenwachsen, bietet Red Hat eine leistungsfähige Open-Hybrid-Plattform, mit der ISVs und Applikationen eine konsistente Runtime-Umgebung für Bare-Metal-Systeme, virtuelle Maschinen, Public und Private Clouds erhalten. Dies ist essenziell, wenn Applikationen von On-Premise-Umgebungen in die Cloud migriert werden.“

Stimmen und Kommentare aus der Branche im Original

Jay Lyman, senior analyst, 451 Research
„Red Hat Enterprise Linux 7 helps to introduce newer technology, such as Linux Containers and related Docker software, to large enterprise environments along with the stability and certifications that enterprises demand. This is critical given the growing number of organizations mixing new technology and methodology – such as cloud, agile and DevOps approaches – with their existing infrastructure, processes and governance.“

Richard Fichera blog post, Red Hat Releases Red Hat Enterprise Linux 7 - Linux Continues its March to the Top
Forrester Research, Inc., June 2014
„Linux has continued to mature nicely as both a foundation for large scale-out clouds as well as a strong contender for the kind of enterprise workloads that previously were only comfortable on either RISC/UNIX systems or large Microsoft Server systems.“

Mark Driver, vice president and research director, Gartner (1)
„By 2015, Gartner believes that at least 95% of all mainstream IT organizations will leverage some element of OSS --- directly or indirectly --- within their mission-critical IT solutions.“

Al Gillen, program vice president, Servers and System Software, IDC
„Red Hat has systematically grown the capabilities and value proposition of Red Hat Enterprise Linux with each new release. Red Hat Enterprise Linux 7 is no exception, and layers features and support for Linux Containers on top of an operating system that has seen major virtualization and cloud enhancements in the past two years. The addition of cross-realm trust with Active Directory is a pragmatic move, especially given the widespread use of Active Directory as a primary identity store.“

Laurent Lachal, senior analyst, Ovum
„Owing to its position as the largest and most important open source technology provider and promoter, Red Hat punches above its weight against much larger incumbents. Enterprises have now accepted Red Hat Enterprise Linux as a mainstream enterprise OS. They want to understand how it will evolve not just on its own but also in a broader virtualized and cloudified data center context as well as in a public cloud context.“

Munjeet Singh, principal, Digital Platform Infrastructure, Booz Allen Hamilton
„At Booz Allen Hamilton, we view Red Hat Enterprise Linux 7 as a foundational component for modern cloud infrastructure. We are pleased to see Red Hat positioning Red Hat Enterprise Linux 7 for the future of cloud consumption such as DevOps and PaaS, particularly with the integration of Docker and Linux container elements in Red Hat Enterprise Linux 7. Like Red Hat, we look to containerized applications as the evolution of application delivery.“

Vinod Kutty, senior director, Enterprise Server Platforms, CME Group
„We want to get into a faster pace of adopting upstream features, and Red Hat Enterprise Linux 7 brings us capabilities that we are very interested in, like containers and Docker. Additionally, we support both Linux and Windows, so we are interested in cross-platform support and interoperability within Red Hat Enterprise Linux 7. We've been with Red Hat for the last 10 years because they have provided value, and we expect that relationship to continue with Red Hat Enterprise Linux 7.“

Masahiko Iwata, general manager, NTT Open Source Software Center, Nippon Telegraph and Telephone Corp.
„Red Hat Enterprise Linux provides the robust platform upon which a substantial number of NTT Group's services, ranging from our core communication business to the cloud, and supporting IT infrastructure have been built. We believe that open source is an engine of innovation that brings the best minds and companies together to create exciting new software and services. Red Hat Enterprise Linux 7 is the crystallization of four years' worth of such collaborative efforts across all the stack into an enterprise-class distribution, which we view as a rock-solid foundation for new services in the cloud era.“

Chris Wojdak, senior architect, Symcor
„Because of our position with the financial processing industry, user and identity control across a wide range of systems is very important to us and our customers. Red Hat Enterprise Linux 7 will provide us with a cost effective and easy to use Corporate Wide Identity management solution, substantially reducing the time it takes to secure and administer our Hadoop cluster, SSO platforms, databases and Red Hat Enterprise Linux logins, among other systems.“

(1) Hype Cycle for Open-Source Software, 2013 – 21 October 2013 G00252545

 
Weitere Informationen:

* Red Hat Enterprise Linux 7: https://access.redhat.com/site/documentation/en-US/Red_Hat_Enterprise_Li...

* Red Hat Enterprise Linux: http://www.redhat.com/products/enterprise-linux/

* Infografik Redefining the Enterprise OS: http://redhat.com/infographics/redefining-the-enterprise-os

* Benchmark-Weltrekorde mit Red Hat Enterprise Linux 7: http://www.redhat.com//home/about/news/archive/2014/6/red-hat-enterprise...

* Red Hat Enterprise Linux blog: http://rhelblog.redhat.com/.

Weitere Informationen über Red Hat und aktuelle Presseinformationen finden sich auf www.redhat.com/de und www.redhat.com oder im RSS Feed www.redhat.com/rss/feeds/newsandpress. Red Hat ist bei Twitter unter https://twitter.com/RedHatDACH sowie twitter.com/#!/RedHatNews und bei Facebook unter www.facebook.com/redhatinc. Videos von Red Hat gibt es bei YouTube unter www.youtube.com/user/RedHatVideos. Bei Google+ ist Red Hat erreichbar unter https://plus.google.com/+RedHat.

Über Red Hat, Inc.

Red Hat, der weltweit führende Anbieter von Open-Source-Lösungen, folgt einem von der Community angetriebenen Ansatz bei der Entwicklung hochperformanter Cloud-, Linux-, Middleware-, Storage- und Virtualisierungstechnologien. Ferner bietet Red Hat einen vielfach ausgezeichneten Support, Schulungen sowie Consulting-Services. Als zentrale Vermittlungsinstanz in einem weltweiten Netzwerk von Unternehmen, Partnern und der Open-Source-Community fördert Red Hat den Aufbau bedeutender, innovativer Technologien, die Wachstumskräfte freisetzen und Kunden fit machen für die künftige IT. Weitere Informationen: www.redhat.de.

Forward-Looking Statements

Certain statements contained in this press release may constitute "forward-looking statements" within the meaning of the Private Securities Litigation Reform Act of 1995. Forward-looking statements provide current expectations of future events based on certain assumptions and include any statement that does not directly relate to any historical or current fact. Actual results may differ materially from those indicated by such forward-looking statements as a result of various important factors, including: risks related to delays or reductions in information technology spending; the effects of industry consolidation; the ability of the Company to compete effectively; the integration of acquisitions and the ability to market successfully acquired technologies and products; uncertainty and adverse results in litigation and related settlements; the inability to adequately protect Company intellectual property and the potential for infringement or breach of license claims of or relating to third party intellectual property; the ability to deliver and stimulate demand for new products and technological innovations on a timely basis; risks related to data and information security vulnerabilities; ineffective management of, and control over, the Company's growth and international operations; fluctuations in exchange rates; and changes in and a dependence on key personnel, as well as other factors contained in our most recent Annual Report on Form 10-K (copies of which may be accessed through the Securities and Exchange Commission's website at http://www.sec.gov), including those found therein under the captions "Risk Factors" and "Management's Discussion and Analysis of Financial Condition and Results of Operations". In addition to these factors, actual future performance, outcomes, and results may differ materially because of more general factors including (without limitation) general industry and market conditions and growth rates, economic and political conditions, governmental and public policy changes and the impact of natural disasters such as earthquakes and floods. The forward-looking statements included in this press release represent the Company's views as of the date of this press release and these views could change. However, while the Company may elect to update these forward-looking statements at some point in the future, the Company specifically disclaims any obligation to do so. These forward-looking statements should not be relied upon as representing the Company's views as of any date subsequent to the date of this press release.

###

Red Hat, the Shadowman logo, JBoss, and OpenShift are registered trademarks of Red Hat, Inc. in the U.S. and other countries. Linux® is a registered trademark of Linus Torvalds and OpenStack is a registered trademark of OpenStack, LLC.

The OpenStack® Word Mark and OpenStack Logo are either registered trademarks / service marks or trademarks / service marks of the OpenStack Foundation, in the United States and other countries and are used with the OpenStack Foundation's permission. We are not affiliated with, endorsed or sponsored by the OpenStack Foundation or the OpenStack community.

Pressekontakt:

PR-COM GmbH
Markus Schaupp
Account Director
Nußbaumstraße 12
D-80336 München
Tel. 089-59997-804
Fax: 089-59997-999
markus.schaupp@pr-com.de