Red Hat startet Zertifizierungsprogramm für Red Hat Ansible Automation

München,
2. Oktober 2018

Red Hat startet Zertifizierungsprogramm für Red Hat Ansible Automation

Neues Red Hat Ansible Automation Certification Program bietet getestete, zuverlässige und unterstützte Lösungen für die Automatisierung in IT-Umgebungen.

Red Hat, der weltweit führende Anbieter von Open-Source-Lösungen, präsentiert das neue Red Hat Ansible Automation Certification Program. Es ermöglicht eine einfachere Bereitstellung getesteter, zuverlässiger und unterstützter Red Hat Ansible Automation. Mehr als zwei Millionen Kundensysteme werden bereits mit Red Hat Ansible Tower verwaltet und das Zertifizierungsprogramm zielt darauf ab, Bereitstellungszeiten zu beschleunigen, indem Inhalte mit verbesserter Sicherheit, Zuverlässigkeit und Konsistenz zur Verfügung gestellt werden.

Da IT-Infrastrukturen immer komplexer werden, steigt auch der Bedarf an Automatisierung. Im Hinblick auf diese Herausforderung erweitert Red Hat die Einsatzgebiete von Ansible und die Zahl unterstützter Anwendungsfälle für die Automation über Infrastrukturen, Netzwerke und Container hinweg – und ermöglicht Nutzern damit, mehr Aufgaben auf mehr Arten einfacher zu automatisieren. Um darüber hinaus Unternehmen bei der sicheren Erweiterung der Automation zu unterstützen, bietet Red Hat nun auch zertifizierte Ansible-Inhalte an, die Anwender bei der Minimierung von Risiken und der Beseitigung von Sicherheitsbedenken helfen, die mit der Nutzung von Automatisierungsinhalten aus unbekannten Quellen verbunden sind.

Zuverlässige, getestete, unterstützte Automation

Ansible-Module und Plug-ins, die von Red Hat und Partnern entwickelt werden, können für das Programm vorgeschlagen werden, in dem sie auf bekannte Schwachstellen gescannt, auf Kompatibilität überprüft und für die Arbeit in Produktivumgebungen validiert werden. Damit haben Endanwender die Sicherheit, dass sich ein zertifiziertes Modul in unternehmenskritischen Umgebungen wie erwartet verhält.

Anwender von Red Hat Ansible Automation und Red Hat Ansible Tower können dank des Programms leichter zertifizierte Module finden und auf sie zugreifen, einschließlich solcher von Drittanbietern. Unabhängig davon, ob ein Modul von Red Hat oder einem Partner stammt, unterliegen alle Inhalte im Rahmen des Programms strikten Evaluierungen und Tests. Die zertifizierten Inhalte besitzen einen ähnlichen Lebenszyklus wie Ansible Engine und werden regelmäßig erneut für die Zertifizierung evaluiert. Außerdem steht für sie der preisgekrönte Support von Red Hat zur Verfügung.

Partner mit Ansible-Zertifizierung

Am neuen Zertifizierungsprogramm beteiligen sich zunächst Cisco (mit den Produktfamilien ACI, NSO, NX-OS und UCS), CyberArk, F5 Networks, Infoblox, NetApp und Nokia. Gemeinsam wird dieses Partner-Ökosystem voraussichtlich mehr als 275 Ansible-zertifizierte Module bereitstellen – in Ergänzung zum aktuellen Angebot von Red Hat – und damit die Bandbreite der Enterprise-Automation signifikant erweitern.

Zitate

Joe Fitzgerald, Vice President, Management, Red Hat
„Die schiere Komplexität moderner IT-Umgebungen macht Automation zur Notwendigkeit, aber Produktivumgebungen erfordern Automatisierungstools, die getestet sind und zuverlässig in Kombination mit kritischen Systemen arbeiten. Mit den über das Red Hat Ansible Automation Certification Program verfügbaren zertifizierten Ansible-Modulen bieten wir Anwendern einen sofortigen Zugriff auf rigoros getestete Inhalte mit verifizierter Performance – vom Support und von der Expertise gestützt, für die Red Hat bekannt ist.“

Ranga Rao, Senior Director, Product Management and Solutions Engineering, Cisco
Automation ist ein zentrales Element moderner Rechenzentren und Cisco ist sehr gerne Partner im Red Hat Ansible Automation Certification Program. Die Kombination von Ansible, Cisco ACI, NX-OS und UCS ermöglicht IT-Organisationen die Vereinfachung des Managements im Day-0-, Day-1- und Day-2-Betrieb in unternehmenskritischen Produktivumgebungen.“

Adam Bosnian, Executive Vice President, Global Business Development, CyberArk
„CyberArk unterstützt die Ziele des Red Hat Ansible Automation Certification Program, Unternehmen das erforderliche Vertrauen für die umfassendere Nutzung von Automation zu geben und die Sicherheit zu priorisieren. CyberArks Beteiligung am Zertifizierungsprogramm ist ein weiterer Schritt zum Aufbau von Privileged Access Security in modernen Infrastrukturen, indem wir Support für unsere gemeinsamen Lösungen anbieten. Mit diesem Meilenstein erweitern wir auch die Integrationen der CyberArk-Lösungen mit dem Portfolio von Red Hat, um unsere Reichweite und Wirkung in globalen Unternehmen auszubauen.“

Calvin Rowland, Senior Vice President, Business Development, F5 Networks
„Mit dem Red Hat Ansible Automation Certification Program erhalten unsere gemeinsamen Kunden den End-to-End-Support bei der Automatisierung von F5-Applikationsservices, den unternehmenskritische Umgebungen erfordern.“

Biren Fondekar, Vice President, Engineering, NetApp
„Ansible spielt eine entscheidende Rolle in NetApps Mission, DevOps-Teams mit Daten, Tools und Services zu unterstützen, die strategische Vorteile bieten. Die intensive Arbeit mit Ansible und die Veröffentlichung von 66 neuen Modulen über das Red Hat Ansible Automation Certification Program zeigen unser Bestreben, konsistentere Entwickler-Umgebungen bereitzustellen. In einer Welt, in der die Anforderungen an die Zeit und Ressourcen der Entwickler exponentiell steigen, liefert unsere Kooperation mit Ansible die Innovation, die es ermöglicht, Entwicklungen ohne Wartezeiten auf IT-Teams voranzutreiben und damit letztlich zum geschäftlichen Erfolg beizutragen.“

Weitere Informationen zur IT-Automation und zur Ansible Security Automation.

Weitere Informationen

Über Red Hat, Inc.

Red Hat, der weltweit führende Anbieter von Open-Source-Lösungen, folgt einem von der Community angetriebenen Ansatz bei der Entwicklung hochperformanter Cloud-, Linux-, Middleware-, Storage- und Virtualisierungstechnologien. Ferner bietet Red Hat einen vielfach ausgezeichneten Support, Schulungen sowie Consulting-Services. Als eine zentrale Vermittlungsinstanz in einem weltweiten Netzwerk von Unternehmen, Partnern und der Open-Source-Community fördert Red Hat den Aufbau bedeutender, innovativer Technologien, die Wachstumskräfte freisetzen und Kunden fit machen für die künftige IT. Weitere Informationen: www.redhat.com/de

Forward-Looking Statements

Certain statements contained in this press release may constitute "forward-looking statements" within the meaning of the Private Securities Litigation Reform Act of 1995. Forward-looking statements provide current expectations of future events based on certain assumptions and include any statement that does not directly relate to any historical or current fact. Actual results may differ materially from those indicated by such forward-looking statements as a result of various important factors, including: risks related to the ability of the Company to compete effectively; the ability to deliver and stimulate demand for new products and technological innovations on a timely basis; delays or reductions in information technology spending; the integration of acquisitions and the ability to market successfully acquired technologies and products; fluctuations in exchange rates; the effects of industry consolidation; uncertainty and adverse results in litigation and related settlements; the inability to adequately protect Company intellectual property and the potential for infringement or breach of license claims of or relating to third party intellectual property; risks related to data and information security vulnerabilities; changes in and a dependence on key personnel; the ability to meet financial and operational challenges encountered in our international operations; and ineffective management of, and control over, the Company's growth and international operations, as well as other factors contained in our most recent Quarterly Report on Form 10-Q (copies of which may be accessed through the Securities and Exchange Commission's website at http://www.sec.gov), including those found therein under the captions "Risk Factors" and "Management's Discussion and Analysis of Financial Condition and Results of Operations". In addition to these factors, actual future performance, outcomes, and results may differ materially because of more general factors including (without limitation) general industry and market conditions and growth rates, economic and political conditions, governmental and public policy changes and the impact of natural disasters such as earthquakes and floods. The forward-looking statements included in this press release represent the Company's views as of the date of this press release and these views could change. However, while the Company may elect to update these forward-looking statements at some point in the future, the Company specifically disclaims any obligation to do so. These forward-looking statements should not be relied upon as representing the Company's views as of any date subsequent to the date of this press release.

###

Red Hat, the Shadowman logo and Ansible are trademarks or registered trademarks of Red Hat, Inc. or its subsidiaries in the U.S. and other countries. Linux® is the registered trademark of Linus Torvalds in the U.S. and other countries.

Pressekontakt

PR-COM GmbH
Natascha Hass
Sendlinger-Tor-Platz 6
D-80336 München
Tel. 089-59997-715
Fax: 089-59997-999
natascha.hass@pr-com.de