Stahlgeschäft von thyssenkrupp verlängert IT-Service-Partnerschaft mit CGI

Sulzbach,
14. Januar 2016

Stahlgeschäft von thyssenkrupp verlängert IT-Service-Partnerschaft mit CGI

CGI ist bereits seit 15 Jahren für die Wartung und Weiterentwicklung von hochverfügbaren Fertigungsleitsystemen an mehreren Standorten der thyssenkrupp Steel Europe AG zuständig. Beide Unternehmen haben jetzt ihre erfolgreiche partnerschaftliche Zusammenarbeit um weitere drei Jahre bis 2018 verlängert.

CGI (NYSE: GIB) (TSX: GIB.A) hat die Verlängerung und Erweiterung seiner erfolgreichen Partnerschaft mit der thyssenkrupp Steel Europe AG bei der Wartung und Weiterentwicklung von Fertigungsleitsystemen an mehreren Standorten des europaweit führenden Anbieters von Qualitätsflachstahl bekanntgegeben. Mit seinem Application Management bietet CGI einen Komplettansatz für Wartung, Support, Qualitätssicherung und kontinuierliche Weiterentwicklung von Mission-Critical-IT-Applikationen. Der jetzt verlängerte Vertrag hat eine Laufzeit von 2015 bis 2018 und umfasst ein Volumen von fünf Millionen Euro.

CGI ist bereits seit dem Jahr 2000 für die Wartung und Weiterentwicklung von standortübergreifenden Fertigungsleitsystemen verantwortlich. Durch ein ständig verfeinertes Service Management konnte CGI innerhalb von zwei Jahren den Aufwand für die Fehlerbehebung auf rund ein Drittel reduzieren. Darüber hinaus gelang es CGI durch ein konsequentes methodisches Vorgehen einen zuverlässigen 24x7-Betrieb sicherzustellen. Für thyssenkrupp Steel Europe bedeutet dies erhebliche Effizienzgewinne. Zudem waren keine nennenswerten Überschreitungen der Service-Level zu verzeichnen, das heißt, thyssenkrupp Steel Europe profitierte durch einen ausfallsicheren Betrieb seiner Fertigungsleitsysteme.

„CGI ist für uns ein strategischer Partner im Bereich der Mission-Critical-Fertigungsleitsysteme“, sagt Ralf Pütz, Lieferantenmanager bei der thyssenkrupp Steel Europe AG. „CGI bietet uns Lösungsansätze, die auf der einen Seite helfen, Kosten im Betrieb zu senken, und auf der anderen Seite, die Systeme strategisch weiterzuentwickeln.“

„Wir freuen uns über das hohe Vertrauen, das uns thyssenkrupp Steel Europe mit der Vertragsverlängerung bezüglich der Wartung und Weiterentwicklung seiner unternehmenskritischen Systeme entgegenbringt“, erklärt Carsten Thummes, Account Executive für thyssenkrupp bei CGI in Deutschland. „Mit unseren bewährten und zertifizierten Service-Management-Methoden gewährleisten wir bei thyssenkrupp einen höchst zuverlässigen Betrieb der Fertigungsleitsysteme, der dem Unternehmen hilft, seine Wettbewerbsfähigkeit weiter zu steigern.“

Der Stahlbereich von thyssenkrupp gilt als Vorreiter bei der Entwicklung neuer Hightech-Stähle und setzt Maßstäbe bei Oberflächen- und Verarbeitungstechnologien. Eine der Voraussetzungen für die Herstellung innovativer Produkte ist eine gesicherte IT-Steuerung des Fertigungsprozesses.

Über das Stahlgeschäft von thyssenkrupp

Die thyssenkrupp Steel Europe AG gehört zu den weltweit führenden Anbietern von Qualitätsflachstahl. Mit rund 27.000 Mitarbeitern liefern wir hochwertige Stahlprodukte für innovative und anspruchsvolle Anwendungen in verschiedensten Industriezweigen. Kundenspezifische Werkstofflösungen und Dienstleistungen rund um den Werkstoff Stahl komplettieren unser Leistungsspektrum. Gemeinsam mit unseren Kunden entwickeln wir die langjährige Erfolgsgeschichte unseres Unternehmens stetig weiter und prägen so globale Märkte, unsere Region und eine Vielzahl von leistungsstarken Branchen, darunter die Automobilindustrie, den Maschinen- und Anlagenbau, die Verpackungsindustrie und den Energiesektor. Steel Europe erfüllt die steigenden Anforderungen an immer effizientere Leichtbau- und Sicherheitsstandards, erforscht und entwickelt neue Hightech-Stähle und setzt Maßstäbe bei Oberflächen- und Verarbeitungstechnologien. Unsere intensive Forschungs- und Entwicklungsarbeit sichert die Grundlage für unseren nachhaltigen Erfolg. Website: www.thyssenkrupp-steel-europe.com.

Über CGI

Die 1976 gegründete CGI Group Inc. ist der fünftgrößte unabhängige Anbieter von IT- und Geschäftsprozess-Dienstleistungen weltweit. Mit rund 65.000 Mitarbeitern an Standorten und in Global-Delivery-Zentren in Nordamerika, Europa und im asiatisch-pazifischen Raum bietet CGI ein breites Portfolio an Dienstleistungen – einschließlich Business- und IT-Beratung auf höchstem Niveau, Systemintegration, Anwendungsentwicklung und -wartung, Infrastruktur Management und 150 IP-basierte Services und Business-Lösungen. Der Jahresumsatz von CGI beträgt über 10 Milliarden Kanadische Dollar, bei einem Auftragsbestand von mehr als 20 Milliarden Kanadischen Dollar. CGI-Aktien sind an der TSX (GIB.A) sowie an der NYSE (GIB) notiert. Website: www.cgi.com.

Stock Market Symbols
GIB (NYSE)
GIB.A (TSX)
cgi.com/newsroom

Pressekontakt

CGI Deutschland Ltd. & Co. KG
Sabine Ernst
Media Lead Deutschland
Tel. +49-6196.7742-463
sabine.ernst@cgi.com
www.cgi.com | www.de.cgi.com

PR-COM GmbH
Hanna Greve
Account Director
Nußbaumstraße 12
80336 München
Tel. +49-89-59997-756
Fax: +49-89-59997-999
hanna.greve@pr-com.de
www.pr-com.de