TÜV Rheinland zertifiziert Dell-Notebooks mit Eyesafe-Display

Frankfurt am Main,
3. Juli 2019

TÜV Rheinland zertifiziert Dell-Notebooks mit Eyesafe-Display

  • Der TÜV Rheinland hat ausgewählte Notebooks mit Eyesafe-Display von Dell Technologies zertifiziert und bescheinigt den Modellen damit eine ausgewogene technische Balance zwischen Displayleistung und Benutzergesundheit.​
     
  • Die Zertifizierung ist ein wichtiger Schritt beim Schutz vor Gesundheitsrisiken, die mit langen Tätigkeiten vor dem Bildschirm und den Auswirkungen von schädlichem Blaulicht verbunden sind.

Der weltweit führende unabhängige Prüfdienstleister TÜV Rheinland hat ausgewählte neue Premium- und Gaming-Notebooks mit Eyesafe-Display von Dell Technologies zertifiziert. Sie erfüllen die hohen Anforderungen an geringe Blaulicht-Emissionen.

Dells Premium-Notebook XPS 13 2-in-1 sowie die Gaming-Notebooks Alienware Area-51m, Alienware m17 und Dell G7 hat der TÜV Rheinland im Anschluss an eine umfangreiche technische Untersuchung hinsichtlich ihrer Blaulicht-Emissionen zertifiziert. Der Prüfdienstleister verwendet in seinem Testverfahren eine Hardware-Anforderung mit niedrigem Blauanteil, die in der PC-Industrie selten erfüllt wird. Sie verlangt, dass der Anteil des energiereichen sichtbaren blauen Lichts (415 bis 455 nm) am gesamten blauen Licht (400 bis 500 nm) unter 50 Prozent liegt.

Das Zertifikat ist ein wichtiger Schritt beim Schutz vor Gesundheitsrisiken, die mit langen Tätigkeiten vor dem Bildschirm und den Auswirkungen von schädlichem Blaulicht verbunden sind. Mit dem Zertifikat bescheinigt TÜV Rheinland Dell Technologies, dass das Unternehmen bei seiner Eyesafe-Lösung eine ausgewogene technische Balance zwischen Displayleistung und Benutzergesundheit erreicht. Im Unterschied zu Lösungen, die per Software das Farbspektrum beeinflussen, ist es Dell Technologies mit seinem neuen Eyesafe-Display gelungen, die schädlichen Blaulichtemissionen zu reduzieren und über das gesamte Lichtspektrum zu verteilen.

Eyesafe verwaltet intelligent das sichtbare blaue Licht im Display bei gleichbleibender Farbqualität. Ziel des Eyesafe-Displays ist es, die höchsten Anforderungen der Branche an Sicherheit und Farbleistung zu erfüllen. Entwickelt wurde das Eyesafe-Display von einem Team von Augenärzten, Ingenieuren und Wissenschaftlern bei Healthe, einem weltweiten Anbieter von Eyesafe-Technologien, -Displays und -Standards.

„Unser gesamtes Team ist sehr stolz auf die Zertifizierung durch den TÜV Rheinland. Wir sind davon überzeugt, dass unsere Lösungen mit Eyesafe-Display einen neuen Maßstab setzen“, sagt Ulrike Rüger, Senior Director Client Solutions Deutschland bei Dell Technologies. „Die Benutzer der Premium- und Gaming-Notebooks von Dell Technologies gehören zu den anspruchsvollsten der Branche, und wir freuen uns, die Eyesafe-Display-Innovation in den Bereichen Alienware, G-Serie und XPS anbieten zu können.“

Dell auf Twitter: http://twitter.com/DellGmbH
Dell Blog: https://blog.dell.com/ 

Über Healthe

Healthe ist ein weltweiter Anbieter von Eyesafe-Technologie, Eyesafe-Displays und Eyesafe-Standards sowie einer Reihe herausragender Produkte und Dienstleistungen, die das Verständnis der Unterhaltungselektronikindustrie über die Verwendung von Geräten, die Bildschirmzeit und die Auswirkungen von blauen lichtemittierenden Geräten prägen. Die Eyesafe-Technologie und das damit verbundene Patent-Portfolio wurden von einem Weltklasse-Team von Augenärzten, Ingenieuren und Wissenschaftlern mit jahrzehntelanger Erfahrung in den Bereichen Elektronik, Displaymaterialien und Lichtmanagement entwickelt. ZAGG, der weltweit größte Hersteller von Displayschutz, bietet Eyesafe-Produkte seit 2018 in seinen Zubehörprogrammen an. Healthe mit Hauptsitz in Minneapolis, Minnesota, arbeitet mit führenden Unternehmen im Gesundheitswesen bei der Entwicklung von Technologien und Standards zusammen. Weitere Informationen unter www.eyesafe.com/.

Über TÜV Rheinland

TÜV Rheinland ist ein weltweit führender unabhängiger Prüfdienstleister mit fast 150 Jahren Tradition. Im Konzern arbeiten über 20.000 Menschen rund um den Globus. Sie erwirtschaften einen Jahresumsatz von zwei Milliarden Euro. Die unabhängigen Fachleute stehen für Qualität und Sicherheit von Mensch, Technik und Umwelt in fast allen Wirtschafts- und Lebensbereichen. TÜV Rheinland prüft technische Anlagen, Produkte und Dienstleistungen, begleitet Projekte, Prozesse und Informationssicherheit für Unternehmen. Die Experten trainieren Menschen in zahlreichen Berufen und Branchen. Dazu verfügt TÜV Rheinland über ein globales Netz anerkannter Labore, Prüfstellen und Ausbildungszentren. Seit 2006 ist TÜV Rheinland Mitglied im Global Compact der Vereinten Nationen für mehr Nachhaltigkeit und gegen Korruption. Weitere Informationen: www.tuv.com.

Über Dell Technologies

Dell Technologies (www.delltechnologies.com) ist eine einzigartige Unternehmensfamilie, die Organisationen und Privatpersonen dabei unterstützt, ihre Zukunft digital zu gestalten und Arbeitsplätze sowie private Lebensbereiche zu transformieren. Das Unternehmen bietet Kunden das branchenweit umfangreichste und innovativste Technologie- und Services-Portfolio, vom Endgerät und dem Netzwerkrand über Lösungen für das Rechenzentrum bis in die Cloud. Zur Dell-Technologies-Familie gehören die Unternehmen DellDell EMCPivotalRSASecureworksVirtustream und VMware.

Pressekontakt

Michael Rufer
Dell Technologies
+49 69 9792 3271
Michael.Rufer@dell.com

Nadine Harbeck
PR-COM
+49 89 59997 805
Nadine.Harbeck@pr-com.de