Toshiba bringt Festplatten-Serie mit 500 GB pro Platter auf den Markt

Neuss,
2. August 2011

Toshiba bringt Festplatten-Serie mit 500 GB pro Platter auf den Markt

2. August 2011 – Die Toshiba Storage Device Division präsentiert ihr erstes Modell in einer Bauhöhe von 9,5 mm mit einer Kapazität von einem Terabyte. Die MQ01ABD100 ist Toshibas erste Festplatte mit 500 Gigabyte je Platter.

Mit einer Kapazität von 500 Gigabyte pro Platter kündigt die Storage Device Division von Toshiba die MQ01ABD100, eine Festplatte mit einem Terabyte im 9,5-mm-Formfaktor an. Die mit 5400 Umdrehungen pro Minute rotierende Festplatte ist eine leistungsfähige und energieeffiziente Speicherlösung für datenintensive High-End-Multimedia-Anwendungen und Spiele. Mit ihrem ultraschlanken Design und ihrer hohen Kapazität eignet sich die Festplatte für den Einsatz in Desktop-Rechnern, Multimedia- und Gaming-Notebooks, Spielkonsolen, Set-Top-Boxen, Fernsehern und als externes Laufwerk.

Einer Erhebung der Universität von San Diego zufolge beträgt der jährliche Platzbedarf für die Datenspeicherung 9,75 Zettabyte (1), was laut IDC größtenteils auf den privaten Sektor zurückgeht (2). Die MQ01ABD100 erlaubt den OEM-Herstellern, dem stark wachsenden Bedarf des Marktes durch leistungsstarke Speicherlösungen in ihren Produkten zu begegnen.

Die neue Festplatten-Produktlinie, die Toshiba nun auf den Markt bringt, zeichnet sich durch ihre Energieeffizienz aus. Im Rahmen seines Engagements für die Umwelt verzichtet Toshiba auf den Einsatz von Halogen, Antimontrioxid und rotem Phosphor. Die MQ01ABD100 arbeitet dabei mit einer Energieeffizienz von 0,00055 (3) und verfügt über den geringsten Energieverbrauch im Vergleich mit 8,9-cm-Festplatten (3,5 Zoll) beziehungsweise 6,4-cm-Festplatten (2,5 Zoll) anderer Hersteller.

Die neu vorgestellte Festplatte mit Advanced-Format-Technologie wurde in Hinblick auf hohe Speicherdichte und einer schnellen internen Transferrate entwickelt. In den nächsten zwei Jahren werden Festplatten mit der Kapazität von 500 Gigabyte je Platter eine Schlüsselrolle einnehmen.

Martin Larsson, Vice President der Toshiba Europe Storage Device Division, betont: „Die digitale Welt expandiert, während Benutzer immer mehr von ihren PCs, Spielkonsolen und Videogeräten erwarten. Die neue Festplatten-Produktfamilie ermöglicht es OEMs, Produkte zu entwickeln, die dem hohen Bedarf an Datenspeicherung Rechnung tragen und den Nutzern Speicherpotential mit hoher Kapazität, Leistung und niedrigem Energieverbrauch bieten.“

Die Produktlinie umfasst außer der MQ01ABD100 mit einem TB auch die Modelle MQ01ABD075, MQ01ABD050, MQ01ABD032 und der MQ01ABD025 mit Kapazitäten von 750 GB, 500 GB, 320 GB und 250 GB. Die neuen Modelle sind ab August 2011 verfügbar.

Weitere Informationen zu Toshiba-HDDs finden sich unter www.storage.toshiba.eu.

(1) UC San Diego: hmi.ucsd.edu/pdf/HMI_2010_EnterpriseReport_Jan_2011.pdf

(2) The Digital Universe Decade – Are You Ready (IDC, May 2010) www.emc.com/collateral/demos/microsites/idc-digital-universe/iview.htm

(3) Die Angaben zur Energieeffizienz basieren auf dem japanischen Energieverbrauchsgesetz, das 1979 mit dem Ziel der Förderung von Energiesparmaßnahmen ins Leben gerufen wurde. Es wurde 2011 hinsichtlich der Nennung von Energieeffizienz-Kennzahlen modifiziert.

Über die Toshiba Europe Storage Device Division

Die Toshiba Europe Storage Device Division (SDD) ist seit über 30 Jahren Vorreiter in der Storage-Branche. Das Unternehmen vertreibt qualitativ hochwertige Festplatten an OEMs, Systemintegratoren und Distributoren in der gesamten EMEA-Region. Als weltweit einziger Anbieter eines 3,5 (8,9cm)-, 2,5 (6,4cm)- und 1,8 (4,5cm)-Zoll-HDDs umfassenden Produkt-Portfolios hat Toshiba viele der heutigen Industriestandards in der HDD-Technologie gesetzt. Im Verlauf ihrer Unternehmensgeschichte hat die Toshiba SDD das Design und die Entwicklung von Small-Form-Factor-Speichergeräten revolutioniert. Die HDDs kommen in den weltweit führenden GPS-Navigationssystemen, portablen Media-Playern und Entertainment-Systemen zum Einsatz. Zudem gilt das Unternehmen als Pionier bei der Entwicklung von Automotive HDDs, der Marktanteil in diesem Segment liegt heute bei 75% weltweit. Darüber hinaus bietet Toshiba SDD Advanced Drives für den 24x7-Dauerbetrieb, temperaturoptimierte Festplattenlaufwerke und Solid State Drives (SSD) für Industrie- und Enterprise-Anwendungen an. Nicht zuletzt vermarktet die Toshiba Europe Storage Device Division auch portable externe Festplatten.

Über Toshiba

Toshiba ist ein weltweit führendes Unternehmen und Pionier in der Hochtechnologie. Der Konzern produziert und vermarktet ein umfassendes Portfolio an Elektronik- und Elektrogeräten. Dazu gehören digitale Consumer-Produkte, elektronische Geräte und Komponenten, Stromversorgungssysteme einschließlich Nuklearenergie, Infrastruktur-Lösungen und Geräte für Heimanwender. Toshiba wurde 1875 gegründet und verfügt heute über ein globales Netzwerk von mehr als 490 Unternehmen mit weltweit 203.000 Mitarbeitern. Der jährliche Umsatz des Konzerns liegt bei rund 77 Milliarden US-Dollar. Weitere Informationen finden sich unter www.toshiba.co.jp/index.htm.

Weitere Informationen:

Toshiba Europe GmbH
Storage Device Division
Susan Nowack
Hammfeldamm 8
41460 Neuss
Tel. 02131-158-436
Fax: 02131-158-583
sddmarketing@toshiba-teg.com
www.storage.toshiba.eu

Toshiba Europe GmbH
Storage Device Division
Carolin Palmes
Guerickestraße 25
80805 München
Tel. 089-2030203-43
Fax 089-2030203-10
sdd-press@toshiba-teg.com
www.storage.toshiba.eu

PR-COM GmbH
Strategische Kommunikation
Sandra Hofer
Nußbaumstr. 12
80336 München
Tel: 089-59997-800
Fax: 089-59997-999
sandra.hofer@pr-com.de
www.pr-com.de