Toshiba führt neue Organisationsstruktur im HDD-Business ein

Neuss,
1. Oktober 2009

Toshiba führt neue Organisationsstruktur im HDD-Business ein

Die Toshiba Corporation hat die Übernahme des Hard-Disk-Drive-Geschäfts (HDD) von Fujitsu Limited erfolgreich abgeschlossen und wird eine neue Business-Struktur im HDD-Business einführen.

Am 30. April haben Toshiba und Fujitsu den Abschluss einer definitiven Vereinbarung zur Übernahme des Hard-Disk-Drive-Geschäfts (HDD) von Fujitsu durch Toshiba bekanntgegeben. Die Unternehmen haben jetzt alle erforderlichen Verfahren durchlaufen und die Übernahme heute abgeschlossen. Toshiba wird die Synergieeffekte nutzen, die sich aus Fujitsus Enterprise-HDD-Business und Technologie ergeben, und sein HDD-Business weiter ausbauen.

Toshiba wird in der neuen Organisationsstruktur seine marktführende Position im Bereich der Small-Form-Factor-HDDs stärken und sein Enterprise-Business erweitern. Außerdem wird Toshiba SSD-Produkte für Server und Enterprise-Storage-Systeme entwickeln, die Toshibas Technologie NAND-Flash-Memory und Fujitsus Enterprise-HDD-Technologie integrieren. Toshiba wird durch die Erweiterung des Produkt-Portfolios in einem hart umkämpften Geschäftsumfeld hochqualitative Lösungen zu wettbewerbsfähigen Preisen anbieten. Toshibas Ziel ist es, führendes Unternehmen im Bereich ganzheitlicher Storage-Lösungen und -Services zu sein, das unterschiedlichste Kundenanforderungen erfüllen kann.

Die Toshiba Europe Storage Device Division (SDD) ist seit nunmehr 20 Jahren Vorreiter in der Storage-Branche. Das Unternehmen vertreibt qualitativ hochwertige Festplatten an OEMs, Systemintegratoren und Distributoren in ganz Europa. Im Verlauf ihrer Unternehmensgeschichte hat die Toshiba SDD das Design und die Entwicklung so genannter Small-Form-Factor-Speichergeräte revolutioniert und zahlreiche Industriestandards für Festplattentechnologie gesetzt. Toshiba SDD war eines der ersten Unternehmen, das die enorme Nachfrage nach Speicherlösungen mit hoher Kapazität und Performance außerhalb von Notebooks erkannt hat. So kommen die Technologien des Unternehmens in den weltweit führenden GPS-Navigationssystemen, portablen Media-Playern und Entertainment-Systemen zum Einsatz. Zudem ist Toshiba SDD weltweit führend bei der Entwicklung von Automotive HDDs mit einem Marktanteil von 84%. Außerdem bietet die Toshiba Europe Storage Device Division jetzt ihre eigene Produktlinie externer Festplatten an, die modernes Design mit Toshibas bewährter Festplattentechnologie vereinen.

Weitere Informationen:

Toshiba Europe GmbH
Storage Device Division
Susan Nowack
Hammfeldamm 8
41460 Neuss
Tel: 02131-158 436
Fax: 02131-158 583
sddmarketing@toshiba-teg.com
www.storage.toshiba.eu

PR-COM GmbH
Strategische Kommunikation
Sandra Hofer
Nußbaumstr. 12
80336 München
Tel: 089-59997-800
Fax: 089-59997-999
sandra.hofer@pr-com.de
www.pr-com.de