Toshiba kündigt mit der MG08-Serie neue Enterprise Capacity HDDs mit 16TB an

Düsseldorf,
8. Januar 2019

Toshiba kündigt mit der MG08-Serie neue Enterprise Capacity HDDs mit 16TB an

Die mit 16TB branchenweit größten HDDs bieten neues Level an Speicherdichte und verbesserte Energieeffizienz.

Toshiba Electronics Europe GmbH kündigt die neuen Enterprise Capacity HDDs der MG08-Serie an. Die HDDs mit Conventional-Magnetic-Recording (CMR)-Technologie bieten mit 16TB die branchenweit größte Speicherkapazität (1) (2) – und damit 33% mehr als die heute vielfach genutzten 12TB-Laufwerke und 14% mehr als die vorhergehenden 14TB-Modelle. Die Laufwerke sind mit zahlreichen gängigen Applikationen und Betriebssystemen kompatibel. Optimiert sind sie auch für gemischte Random- und sequenzielle Lese- und Schreib-Workloads sowohl in Cloud- als auch traditionellen Rechenzentrumsumgebungen.

Die MG08-Serie ist die zweite Generation Helium-versiegelter HDDs und achte Generation der Enterprise-Capacity-HDDs von Toshiba. „Toshiba hat die branchenweit führende 16TB-Speicherkapazität und die verbesserte Energieeffizienz auf Basis des 9-Platten-Helium-Designs realisiert, das im letzten Jahr in den 14TB-Modellen eingeführt wurde. Zudem wurde dabei der eigenentwickelte Präzisions-Laser-Schweiß-Prozess genutzt, der das Helium als Füllgas sicher im Laufwerk versiegelt“, erklärt Larry Martinez-Palomo, General Manager, HDD Business Unit, Toshiba Electronics Europe.

Die neuen Laufwerke mit einer Umdrehungsgeschwindigkeit von 7.200rpm bieten bei einer Arbeitsbelastung von bis zu 550TB pro Jahr (3) eine MTTF von 2,5 Millionen Stunden (4), einen 512Mib-Cache-Puffer (5) und entweder eine SATA- oder SAS-Schnittstelle — und zwar in einem 3,5-Zoll (6)-Industriestandard-Formfaktor.

Mit der MG08-Serie unterstreicht Toshiba sein Bestreben, fortschrittliche HDDs für die steigenden Anforderungen an Speicherlösungen bereitzustellen, die für den Einsatz in Cloud-Scale-Servern und Storage-Infrastrukturen geeignet sind. Larry Martinez-Palomo betont: „Mit der verbesserten Energieeffizienz und 16TB Speicherkapazität hilft die MG08-Serie, die TCO von Storage-Infrastrukturen für Anwendungen in Bereichen wie Data Protection, Big-Data-Aggregation oder digitale Archivierung zu verringern.“

Muster der neuen 16TB-MG08-Serie erhalten Kunden im Laufe des ersten Quartals 2019.

Weitere Informationen zur MG08-Serie unter: https://toshiba.semicon-storage.com/eu/product/storage-products/enterprise-hdd/mg08.html

Weitere Informationen zum HDD-Portfolio von Toshiba unter: https://toshiba.semicon-storage.com/eu/product/storage-products/enterprise-hdd.html

###

(1) Quelle: Toshiba Electronics Europe GmbH, 8. Januar 2019

(2) Ein Gigabyte (1GB) entspricht 10 hoch 9 = 1.000.000.000 Bytes in Zehnerpotenzen und ein Terabyte (1TB) entspricht 10 hoch 12 = 1.000.000.000.000 Bytes in Zehnerpotenzen. Ein Betriebssystem hingegen weist Speicherkapazitäten in Zweierpotenzen aus (1GiB = 2 hoch 30 = 1.073.741.824 Bytes und 1TiB = 2 hoch 40 = 1.099.511.627.776 Bytes) und zeigt deshalb weniger Speicherplatz an. Der tatsächlich verfügbare Speicherplatz (einschließlich verschiedener Beispiel-Dateien) ist abhängig von File-Größe und -Format, Einstellungen, Software und Betriebssystem wie Microsoft-Betriebssystem und vorinstallierten Software-Applikationen oder Medieninhalten. Die tatsächlich formatierte Speicherkapazität kann abweichen.

(3) Die Arbeitsbelastung beschreibt den Datendurchsatz pro Jahr und ist definiert als die Menge der durch Kommandos vom Host-System geschriebenen, gelesenen oder überprüften Daten.

(4) MTTF (Mean Time to Failure) stellt keine Garantie oder Schätzung hinsichtlich der Lebensdauer des Produkts dar; es handelt sich dabei um einen statistischen Wert im Hinblick auf die mittlere Ausfallhäufigkeit einer Vielzahl von Produkten des gleichen Typs, der tatsächliche Betriebsszenarien unter Umständen nicht genau widerspiegelt. Die tatsächliche Nutzungsdauer des einzelnen Produkts kann von der MTTF abweichen.

(5) Ein Mebibyte (MiB) entspricht 2 hoch 20 oder 1.048.576 Bytes.

(6) „3,5 Zoll“ bezeichnet den Formfaktor von HDDs und zeigt nicht die physische Größe des Laufwerks an.
 

* Die Informationen in diesem Dokument, einschließlich der Produktpreise und -spezifikationen, des Inhalts der Dienstleistungen und der Kontaktinformationen, sind aktuell und gelten zum Zeitpunkt der Ankündigung als korrekt, können sich jedoch ohne vorherige Ankündigung ändern.

* Firmennamen, Produktbezeichnungen und die Namen der Dienstleistungen können Warenzeichen ihrer jeweiligen Unternehmen sein.

###

Über Toshiba Electronics Europe

Toshiba Electronics Europe GmbH (TEE) ist der europäische Geschäftszweig für elektronische Komponenten der Toshiba Electronic Devices & Storage Corporation. TEE bietet europäischen Kunden und Unternehmen eine umfangreiche, innovative Auswahl an Hard Disk Drives (HDD) sowie Halbleiter-Lösungen für Automotive, Industrie IoT, Motor Control, Telekommunikation und Netzwerktechnik oder für Endverbraucher- und Haushaltsgeräte-Applikationen. Das Produktsortiment des Unternehmens umfasst integrierte Wireless ICs, Leistungshalbleiter, Mikrocontroller, optische Halbleiter, ASICs, ASSPs und diskrete Komponenten, von Dioden bis hin zu Logic-ICs.

Zum Hauptsitz in Düsseldorf gehören Zweigstellen in Frankreich, Italien, Schweden, Spanien und Großbritannien. Von dort aus werden Design, Marketing und Verkauf bereitgestellt. Präsident des Unternehmens ist Mr Tomoaki Kumagai.

Weitere Informationen über Toshiba Electronics Europe unter: http://www.toshiba-storage.com.

Weitere Informationen zur Toshiba Corporation finden sich unter www.toshiba.co.jp/index.htm.

Pressekontakte

Julia Lepping
Toshiba Electronics Europe GmbH
https://www.toshiba-storage.com/

Jasmin Eigemann
PR-COM GmbH
Tel: +49 (0) 89 59997 804
Web: www.pr-com.de
E-Mail: jasmin.eigemann@pr-com.de