Viada ist der erste Premier Partner von Red Hat in EMEA mit umfassender Enterprise-Middleware-Spezialisierung

München,
1. Juli 2014

Viada ist der erste Premier Partner von Red Hat in EMEA mit umfassender Enterprise-Middleware-Spezialisierung

Viada erfüllt als erster Partner alle Anforderungen von Red Hat in den Bereichen Application Development, Middleware Migration und Integration Services sowie Business Process Automation.

Red Hat, der weltweit führende Anbieter von Open-Source-Lösungen, hat das Dortmunder Unternehmen Viada als ersten Red Hat Premier Business Partner in EMEA im neuen lösungsbasierten Red Hat EMEA Partner Program zertifiziert. Viada erfüllt alle Anforderungen des neuen Partnerprogramms bei Middleware-Lösungen und verfügt über ein umfassendes Red Hat JBoss Middleware Know-how.

Viada konzipiert und entwickelt branchenübergreifend individuelle Softwarelösungen, die genau auf die jeweiligen Unternehmen und Prozesse zugeschnitten sind. Das Leistungsspektrum des Unternehmens, das auf Java-Enterprise-Technologien spezialisiert ist, reicht von Consulting- und Trainingsangeboten über Projektdurchführungen und Lösungsimplementierungen bis hin zu Support-Dienstleistungen. Schwerpunktmäßig vertreibt das Unternehmen dabei Lösungen aus dem Produktportfolio Red Hat JBoss Middleware wie die Red Hat JBoss Enterprise Application Platform, das Red Hat JBoss Portal, Red Hat JBoss BRMS, das JBoss Operations Network oder Red Hat JBoss Fuse.

Das neue Partnerprogramm von Red Hat beinhaltet drei zentrale Partner-Spezialisierungen: Data Center Infrastructure, Middleware Solutions und Cloud Infrastructure. Innerhalb dieser Spezialisierungen hat Red Hat spezifische Skills definiert, für die Partner gezielt Kompetenzen erwerben können. Viada ist bereits seit 2007 Partner von Red Hat und erfüllt alle Kriterien des neuen Partnerprogramms im Bereich Middleware Solutions.

Viada ist nun EMEA-weit der erste Partner von Red Hat, der alle Skill-Anforderungen in der Middleware-Solutions-Kategorie abdeckt: einschließlich Middleware Migration, Middleware Integration Services und Business Process Automation – in Ergänzung zur Basisanforderung Application Development mit Red Hat JBoss Middleware. Mehrere Mitarbeiter von Viada erfüllen die im Partnerprogramm von Red Hat vorgesehenen Qualifikationen als Sales Specialist, Sales Engineer und Delivery Specialist.

Informationen zum neuen Partnerprogramm von Red Hat finden sich unter: http://www.europe.redhat.com/partners/

Zitate

Daniel Braunsdorf, Geschäftsführer der Viada GmbH & Co. KG

„Es erfüllt uns mit Stolz, dass wir europaweit der erste Partner von Red Hat sind, der alle Middleware-Skill-Anforderungen des neuen Partnerprogramms abdecken kann. Es zeigt, dass wir im Middleware-Bereich über ein hohes Know-how verfügen und als kompetenter Lösungsanbieter auch bei sehr komplexen Projekten auftreten können. Im Übrigen sind wir der Meinung, dass Red Hat mit dem neuen Partnerprogramm und der lösungsorientierten Kategorisierung mit den Kerngebieten Rechenzentrums-Infrastruktur, Cloud-Infrastruktur und Middleware-Lösungen genau den richtigen Weg eingeschlagen hat. Die Vorteile des erweiterten Partnerprogramms sind wirklich weitreichend: von der umfassenden Vertriebs- und Marketingunterstützung bis hin zu den zahlreichen Schulungsprogrammen wie den kostenlosen Online-Trainings, die ein sehr breites Inhaltsspektrum abdecken.“

Daniel Pischniok, Consultant der Viada GmbH & Co. KG

„Wir haben die Erfahrung gemacht, dass viele Unternehmen auf der Suche nach Middleware-Lösungen sind, die eine hohe Flexibilität, Skalierbarkeit und Sicherheit bieten. Genau über diese Leistungsmerkmale verfügt die Red Hat JBoss Middleware. Als Spezialist bei der Red Hat JBoss Middleware, und mit unseren eigenen Services in den Bereichen Consulting, Softwareentwicklung, Projektmanagement und Implementierung, sind wir hervorragend aufgestellt, um die Marktnachfrage nach individuellen, flexiblen Softwarelösungen auf Basis von Java-Enterprise-Technologien adressieren zu können.“

Petra Heinrich, Vice President Partners and Alliances EMEA bei Red Hat

„Wir gratulieren Viada zum Erreichen des neuen Status. Viada ist ein langjähriger Partner von Red Hat und hat bereits mehrfach seine Kompetenz bei der erfolgreichen Durchführung komplexer und unternehmenskritischer Middleware-Projekte unter Beweis gestellt. Es überrrascht uns deshalb nicht, dass das Unternehmen auch die Kriterien unseres neuen Partnerprogramms erfüllt. Wir freuen uns darauf, Viada beim Vertrieb und bei der Implementierung von Lösungen aus dem Produktportfolio Red Hat JBoss Middleware auch künftig aktiv zu unterstützen.“

Weitere Informationen über Red Hat und aktuelle Presseinformationen finden sich auf www.redhat.com/de und www.redhat.com oder im RSS Feed www.redhat.com/rss/feeds/newsandpress. Red Hat ist bei Twitter unter https://twitter.com/RedHatDACH sowie twitter.com/#!/RedHatNews und bei Facebook unter www.facebook.com/redhatinc. Videos von Red Hat gibt es bei YouTube unter www.youtube.com/user/RedHatVideos. Bei Google+ ist Red Hat erreichbar unter https://plus.google.com/+RedHat.

Über Red Hat, Inc.

Red Hat, der weltweit führende Anbieter von Open-Source-Lösungen, folgt einem von der Community angetriebenen Ansatz bei der Entwicklung hochperformanter Cloud-, Linux-, Middleware-, Storage- und Virtualisierungstechnologien. Ferner bietet Red Hat einen vielfach ausgezeichneten Support, Schulungen sowie Consulting-Services. Als zentrale Vermittlungsinstanz in einem weltweiten Netzwerk von Unternehmen, Partnern und der Open-Source-Community fördert Red Hat den Aufbau bedeutender, innovativer Technologien, die Wachstumskräfte freisetzen und Kunden fit machen für die künftige IT. Weitere Informationen: www.redhat.de.

Forward-Looking Statements

Certain statements contained in this press release may constitute "forward-looking statements" within the meaning of the Private Securities Litigation Reform Act of 1995. Forward-looking statements provide current expectations of future events based on certain assumptions and include any statement that does not directly relate to any historical or current fact. Actual results may differ materially from those indicated by such forward-looking statements as a result of various important factors, including: risks related to delays or reductions in information technology spending; the effects of industry consolidation; the ability of the Company to compete effectively; the integration of acquisitions and the ability to market successfully acquired technologies and products; uncertainty and adverse results in litigation and related settlements; the inability to adequately protect Company intellectual property and the potential for infringement or breach of license claims of or relating to third party intellectual property; the ability to deliver and stimulate demand for new products and technological innovations on a timely basis; risks related to data and information security vulnerabilities; ineffective management of, and control over, the Company's growth and international operations; fluctuations in exchange rates; and changes in and a dependence on key personnel, as well as other factors contained in our most recent Annual Report on Form 10-K (copies of which may be accessed through the Securities and Exchange Commission's website at http://www.sec.gov), including those found therein under the captions "Risk Factors" and "Management's Discussion and Analysis of Financial Condition and Results of Operations". In addition to these factors, actual future performance, outcomes, and results may differ materially because of more general factors including (without limitation) general industry and market conditions and growth rates, economic and political conditions, governmental and public policy changes and the impact of natural disasters such as earthquakes and floods. The forward-looking statements included in this press release represent the Company's views as of the date of this press release and these views could change. However, while the Company may elect to update these forward-looking statements at some point in the future, the Company specifically disclaims any obligation to do so. These forward-looking statements should not be relied upon as representing the Company's views as of any date subsequent to the date of this press release.

###

Red Hat and JBoss are trademarks of Red Hat, Inc., registered in the U.S. and other countries. Linux® is the registered trademark of Linus Torvalds in the U.S. and other countries.

Pressekontakt:

PR-COM GmbH
Kathleen Hahn
Nußbaumstraße 12
D-80336 München
Tel. 089-59997-763
Fax: 089-59997-999
kathleen.hahn@pr-com.de