YAZAKI führt die strategische Partnerschaft mit DiIT fort

Krailling,
24. Oktober 2017

YAZAKI führt die strategische Partnerschaft mit DiIT fort

Der Automobilzulieferer YAZAKI hebt seine strategische Partnerschaft mit DiIT, dem Branchenführer in der Kabelsatzproduktion, auf ein neues Level. Die DiIT-Lösung 4Wire CAO – Cutting and Assembly Optimization – ersetzt in der neuen Version 12 das Vorgängersystem in allen 24 Werken der YAZAKI-Europa-Gruppe.

Die DiIT AG, der führende Softwarehersteller im Bereich Manufacturing Execution Systems (MES) für die Kabelsatzproduktion, wird im Laufe der nächsten zwei Jahre alle 24 Werke der YAZAKI-Europa-Gruppe mit der neuesten Version 12 seines Kernproduktes 4Wire CAO ausstatten, wobei das gerade eröffnete Werk in Serbien den Anfang machte.

4Wire CAO sorgt für die Optimierung der Produktionsbereiche Schneidraum und Komponentenfertigung und steigert hier Effizienz, Qualität und Rückverfolgbarkeit. Außerdem hat der Tier-1-Kabelsatzlieferant YAZAKI eine weitere Lösung der Produktfamilie 4Wire implementiert: 4Wire PLS, das im letzten Schritt die kundenspezifische Endfertigung (KSK) und die Versandsteuerung nach JIT/JIS unterstützt. Zusätzlich bietet DiIT noch 4Wire PPG an, das an der Schnittstelle zwischen Engineering und Produktion automatisch die entsprechenden Produktionsunterlagen generiert.

"Wir setzen seit weit mehr als einem Jahrzehnt auf die Produkte unseres strategischen Partners DiIT", erklärt Andreas Engels, Head of IT Europe bei YAZAKI. "Um den neuesten Stand der Technik zu erhalten und eine einheitliche, integrierte Lösung mit vollständiger Transparenz und Rückverfolgbarkeit zu gewährleisten, ist es notwendig, die gewachsenen Strukturen und Systeme in unseren Werken mit Hilfe von CAO V12 auf eine neue Ebene zu heben."

Den Anfang machte 4Wire CAO V12 im gerade eröffneten neuen Werk in Serbien.

"YAZAKI ist ein Kunde der ersten Stunde. Im neuen Werk konnten wir ad hoc die Leistungsfähigkeit von Software und Projektunterstützung bei DiIT unter Beweis stellen", sagt Bernd Jost, Managing Director der DiIT AG. "Nach diesem großen Erfolg freuen wir uns nun auf die planmäßige Umstellung in den übrigen 23 YAZAKI-Werken in Europa.“

Über YAZAKI:

YAZAKI ist ein Full-Service-Anbieter von kompletten EEDDS-Lösungen (Electrical and Electronic Distribution and Display Systems). Damit unterstützt das Unternehmen OEMs vom ersten Konzept über Design, Entwicklung und der globalen Massenproduktion bis hin zu After-Sales-Services. YAZAKI beschäftigt weltweit rund 290.000 Mitarbeiter an 487 Standorten in 45 Ländern.

Über DiIT

Die DiIT AG mit Sitz in Krailling bei München ist ein weltweit führender Hersteller von integrierten Softwarelösungen für Engineering, Manufacturing Execution (MES), KSK-Fertigung und Logistik. Die in der Software-Suite „4Wire Solutions“ gebündelten Kompetenzen von DiIT kommen vor allem bei der Produktion von Kabelsätzen und Kabelbäumen zum Einsatz, nicht zuletzt in der Automobilindustrie. Durch die Digitalisierung der Wertschöpfungsketten optimiert und steuert die innovative Software des Unternehmens komplexe Entwicklungs-, Fertigungs- und Logistikprozesse. Sie unterstützt zudem die Qualitätssicherung und verbessert die Rückverfolgbarkeit. DiIT wurde 1990 gegründet, verfügt über Zweigniederlassungen in Berlin sowie in Arad (Rumänien) und ist zusätzlich in den Schlüsselmärkten Mexiko und China vertreten. Das Unternehmen bietet internationalen Konzernen bis hin zu kleineren Kunden ein umfassendes Dienstleistungspaket, von Consulting über Projektmanagement bis zu kundenspezifischen Implementierungen und Trainings an. Die Support Line von DiIT ist während 24 Stunden an 365 Tagen erreichbar. DiIT gehört als selbständig geführtes Unternehmen zur Schleuniger Gruppe. Schleuniger ist eine weltweit tätige Technologiegruppe und ein führender Ausrüster der kabelverarbeitenden Industrie. Weitere Informationen: www.diit.de

Weitere Informationen

Patricia Lange
DiIT AG
Justus-von-Liebig-Ring 11a
D-82152 Krailling
Tel.: +49 89 893250-0
patricia.lange@diit.de

Sandra Hofer
PR-COM GmbH
Sendlinger-Tor-Platz 6
80336 München
Tel. 089-59997-800
sandra.hofer@pr-com.de