Pressezentrum

Toshiba Electronics Europe GmbH (TEE) ist die europäische Niederlassung der Toshiba Electronic Devices & Storage Corporation. TEE bietet europäischen Kunden und Unternehmen eine umfangreiche, innovative Auswahl an Hard Disk Drives (HDD) sowie Halbleiter-Lösungen für Automotive, Industrie IoT, Motor Control, Telekommunikation und Netzwerktechnik oder für Endverbraucher- und Haushaltsgeräte-Applikationen. TEE wurde 1973 in Neuss, Deutschland gegründet, mit heutigem Hauptsitz in Düsseldorf. Weitere Informationen unter: http://www.toshiba.semicon-storage.com.

Toshiba

News

  • Düsseldorf,
    02.03.2015

    Highspeed-Datenübertragungs-Adapter für iOS-Geräte nun Teil des TransferJet-Produktangebots für Windows und Android

    Toshiba Electronics Europe kündigt die Einführung des ersten TransferJet-Adapters für iOS-Geräte in Europa an. Der Adapter TJEU00LTB ist für iOS-7.1 / 8.1-Geräte wie iPhone, iPad und iPod bestimmt und mit einem Lightning-Steckeranschluss ausgestattet. Er ermöglicht eine drahtlose Datenübertragung in nächster Nähe.

  • Düsseldorf,
    24.02.2015

    Die Toshiba Corporation erreicht weltweit erstmalig eine Aufzeichnungsdichte von 1 TB/in2 auf einer 2,5-Zoll-Client-HDD. Diese Innovation bietet drei Terabyte Gesamtspeicherkapazität bei einer Platter-Kapazität von 750 GB und einer Bauhöhe von 15 mm. Die Flächendichte erhöht sich damit gegenüber der Vorgängergeneration von Toshiba Client-HDDs um 40 Prozent.
     

    Toshiba hat sich der Entwicklung neuer Technologien verpflichtet, die die Speicherkapazität und Speicherleistung in Produkten der Unterhaltungselektronik steigern. Die HDDs mit der hohen Aufzeichnungsdichte werden mit der Auslieferung neuer Produkte im Laufe des Jahres verfügbar sein.

    Über Toshiba Electronics Europe

  • Düsseldorf,
    24.02.2015

    Weltweit erste SDHC-Karten mit integrierter NFC-Funktionalität und dritte Generation der FlashAir-Wireless-SD-Karten jetzt auch in Europa verfügbar

    Zu den neuesten SD-Speicherkarten von Toshiba Electronics Europe zählen die weltweit erste SDHC-Karte mit integrierter NFC (Near Field Communication)-Funktionalität (1) und eine optimierte Version der populären FlashAir-Wireless-SD-Karte. Die Auslieferung der neuen Karten an den Retail-Channel in Europa beginnt im März 2015.

  • Neuss,
    19.02.2015

    Die Storage Peripherals Division der Toshiba Europe GmbH (TEG) kündigt neue hochperformante interne Festplatten der MD-Serie mit 4 und 5 TB Speicherkapazität an. Die 3,5-Zoll (8,9-cm)-Laufwerke mit SATA-Schnittstelle bieten eine hohe Geschwindigkeit und Energieeffizienz sowie eine niedrige Geräuschentwicklung.

    In der neuen Festplattenserie sind zwei Versionen erhältlich, das Modell PX3009E-1HP0 mit 4 TB und das Modell PX3010E-1HQ0 mit 5 TB (1). Verfügbar werden sie ab März 2015 sein. Die Festplatten richten sich an Unternehmens- und Privatanwender mit hohen Anforderungen an ihre technischen Produkte. Sie bieten eine Umdrehungsgeschwindigkeit von 7.200 rpm, einen 128 MB großen Pufferspeicher und Native Command Queuing. Damit werden eine Verbesserung des Durchsatzes, niedrigere Latenzzeit und eine optimierte Verwaltung von Aufzeichnungskommandos erreicht.

  • Neuss,
    07.01.2015

    Neue portable Festplatten bieten bis zu 2 TB Speicherkapazität und kostenlose Nutzung von 10 GB Cloud Storage

    Die Storage Peripherals Division der Toshiba Europe GmbH (TEG) kündigt die neue portable Festplattenserie Canvio Connect II an. Sie unterstützt einen Remote-Zugriff auf digitale Daten von PCs, Tablets oder Smartphones aus. Die eleganten, leichten und in fünf verschiedenen Farben verfügbaren Festplatten sind der ideale repräsentative Begleiter für unterwegs.

  • Düsseldorf,
    06.01.2015

    Neue SSHDs von Toshiba bieten NAND-Technologie mit hoher Kapazität und Geschwindigkeit

    Toshiba Electronics Europe (TEE) kündigt eine neue Serie von Solid State Hybrid Drives (SSHDs) an, die mit der zweiten Generation der 19-nm-NAND-Flashspeicher von Toshiba ausgestattet ist. Die neue SSHD MQ02ABD100H verfügt über eine Speicherkapazität von 1 TB in einem Laufwerk mit einer Bauhöhe von 9,5 mm und die MQ02ABF050H über 500 GB in einem Formfaktor mit 7 mm Höhe (1).

  • Düsseldorf,
    18.12.2014

    Die MG04-Serie bietet hohe Kapazität und „Persistent Write Cache“-Technologie

    Toshiba Electronics Europe (TEE) erweitert seine Enterprise-Festplattenserie MG04 im 3,5-Zoll-Format (8,9 cm) um 6 TB (1) große SATA- und SAS-Modelle. Die neuen Modelle mit SAS-Schnittstelle bieten die Vorteile von 12-Gbit/s-Transferraten (2) und verbesserte Power-Management-Features für eine nahtlose Integration in die aktuelle Generation von Rechenzentrumsinfrastrukturen. Die MG04-Serie ist speziell für unternehmenskritische Midline- und Nearline-Workloads entwickelt worden.

  • Neuss,
    11.12.2014

    Die Storage Peripherals Division der Toshiba Europe GmbH (TEG) erweitert ihr Angebot an Speicherlösungen der Canvio-Serie um das Modell Canvio AeroCast. Die neue Wireless-HDD ermöglicht eine einfache Speicherung und einen schnellen Datenaustausch mit mobilen Geräten, ebenso wie die Übertragung von Entertainment-Inhalten direkt an ein HDTV durch Download der Google Cast Ready App (1) – und das alles kabellos. Durch den Aufbau eines eigenen WLAN benötigt die Canvio AeroCast keine Internetverbindung.

    Die neue portable Canvio AeroCast bringt eine Speicherkapazität von 1 TB (2) mit, für Foto-Backups steht auch ein integrierter SD-Karten-Steckplatz zur Verfügung. Auf die Festplatte kann gleichzeitig von sechs unterschiedlichen Geräten aus zugegriffen werden – gleichgültig, ob es sich um Smartphones, Tablets oder Notebooks handelt. Sie bietet damit eine einfache Möglichkeit, Daten zu Hause schnell auszutauschen. Persönliche digitale Inhalte wie Filme, Musik oder Fotos können zudem kabellos an ein TV-Gerät übertragen werden (3).

  • Düsseldorf,
    03.12.2014

    Die SSD-Serien HK3R2 und HK3E2 bieten 6-Gbit/s-SATA-Geschwindigkeiten sowie einen Controller und NAND-Flashspeicher von Toshiba

    Toshiba Electronics Europe (TEE) erweitert sein Angebot an Enterprise Solid State Drives (eSSDs). Neu im Portfolio sind die beiden Serien HK3E2 für Value-Endurance-Workloads und HK3R2 für leseintensive Workloads. Die 2,5 Zoll (6,4 cm) großen eSSDs mit einer Bauhöhe von 7 mm sind mit einer SATA-3.2-Schnittstelle ausgestattet, die Übertragungsraten von bis zu 6 Gbit/s bietet. Mit den beiden neuen Serien rundet Toshiba sein Angebot an Enterprise-Storage-Lösungen weiter ab und kann damit unterschiedlichste Unternehmensanforderungen hinsichtlich der SSD-Endurance abdecken.

  • Neuss,
    03.09.2014

    Die Storage Peripherals Division der Toshiba Europe GmbH (TEG) kündigt mit der Canvio AeroMobile eine neue externe Wireless-SSD an. Sie kombiniert perfekt die Vorteile einer komfortablen, portablen Storage-Lösung mit der Robustheit und Performance einer SSD.

    Die neuen SSDs verfügen über eine integrierte Wireless-Funktion und einen High-Speed USB 3.0 Port. Damit kann auf die gespeicherten Daten gleichzeitig und nahtlos von bis zu acht unterschiedlichen Geräten aus zugegriffen werden.

  • Düsseldorf,
    03.09.2014

    TransferJet USB Kits sind im Laufe des vierten Quartals 2014 verfügbar

    Toshiba Electronics Europe wird im Laufe des vierten Quartals 2014 USB-Adapter für Tablets, Smartphones und PCs mit der revolutionären Wireless-Technologie TransferJet (TM) in Europa auf den Markt bringen. Mit der innovativen Technologie können Anwender Musiksammlungen, Fotos in hoher Auflösung oder Videos zwischen zwei Geräten innerhalb eines Wimpernschlages übertragen (1).

  • Neuss,
    26.08.2014

    Die Storage Peripherals Division der Toshiba Europe GmbH (TEG) kündigt die neue portable Festplatten-Serie Canvio Alu an. Die HDDs sind mit einer USB-3.0-Schnittstelle ausgestattet, auch umfangreiche Datenmengen können deshalb extrem schnell gespeichert werden.

    In Toshibas neuer Festplatten-Serie Canvio Alu sind Modelle mit 500 GB, 1 TB oder 2 TB verfügbar (1). Zum Schutz der Daten sind sie mit einem internen Schocksensor und der „Ramp Loading“-Technologie ausgestattet.

    Dank der USB-3.0-Schnittstelle und einer maximalen Transferrate von 5 Gbit/s sind schnelle Datenübertragungen sichergestellt. Abwärtskompatibilität zu USB 2.0 besteht.

    Die Canvio-Alu-Modelle sind in Schwarz und Silber erhältlich. Sie zeichnen sich durch ihr kompaktes Design mit einem schlanken, eleganten Aluminium-Gehäuse aus, das eine hohe Robustheit bietet.

  • Düsseldorf,
    21.08.2014

    photokina 2014, 16. bis 21. September, Köln

     

    Toshiba Electronics Europe präsentiert auf der photokina 2014 am Stand D010 in Halle 2.1 unter anderem High-Speed-SD-Karten und SDHC-Karten mit integrierter WLAN-Funktionalität. Zudem erhalten Stand-Besucher die Möglichkeit, den international renommierten Sportfotografen Christian Stadler in Live-Aktion zu erleben.

    Christian Stadler ist spezialisiert auf Sportarten wie Snowboarden und Skifahren, Wildwasser-Rafting und Freeclimbing. Am Toshiba-Stand wird er Kletterer an einer eigens für die Messe errichteten Wand fotografieren. Dabei kommen hochperformante Speicherlösungen von Toshiba zum Einsatz, die ideal für die hohen Anforderungen professioneller Fotografie geeignet sind. Stand-Besucher haben die Möglichkeit, diese Lösungen selbst zu testen.

  • Düsseldorf,
    20.08.2014

    IFA 2014, 5. bis 10. September, Messe Berlin
     

    Toshiba Electronics Europe stellt auf der IFA 2014, in Halle 21A, unter anderem High-Speed-SD-Karten, die revolutionäre Wireless-Technologie TransferJet (TM), SDHC-Karten mit integrierter WLAN-Funktionalität und USB-3.0-Speichersticks vor.

    Die SD-Karte EXCERIA PRO (TM) UHS-II bietet eine Schreibgeschwindigkeit von bis zu 240 MB/s und ermöglicht damit ultraschnelle Fotoaufnahmen oder 4K-Videoaufzeichnungen.

  • Düsseldorf,
    06.08.2014

    Toshiba Electronics Europe (TEE) bringt mit der MD04ABA-V-Serie seine ersten 3,5 Zoll (8,9 cm) großen Festplatten für Videoüberwachungssysteme mit einer Speicherkapazität von bis zu 5 TB (1) auf den Markt. Die MD04ABA-V-Serie ist speziell für den Einsatz in SDVR (Surveillance Digital Video Recorder)-Systemen, Netzwerk-Videorekordern oder Hybrid-Videorekordern konzipiert.

    Die neuen Festplatten unterstützen bis zu 32 HD-Kameras (2) und sind für einen 24x7-Dauerbetrieb ausgelegt. Sie enthalten zudem RV (Rotational Vibration)-Sensoren, die einen Vibrationsausgleich bei Systemen mit mehreren Festplatten sicherstellen. Damit ist auch ein Einsatz in RAID- und Multi-HDD-basierten Videoüberwachungssystemen möglich. Durch die hohe Speicherkapazität von 4 beziehungsweise 5 TB können Videos jetzt über einen längeren Zeitraum hochauflösend aufgenommen werden. Die Verwendung von wenigen HDDs spart zudem Platz und reduziert die Energiekosten. 

  • Neuss
    22.07.2014

    Die Storage Peripherals Division der Toshiba Europe GmbH (TEG) kündigt neue portable Festplatten der Serie Canvio Basics an. Die "Plug and Play"-Lösungen ermöglichen eine einfache und sichere Speicherung und Verwaltung umfangreicher Datenmengen. Ausgestattet mit einer USB-3.0-Schnittstelle bieten die schlanken und kompakten Festplatten extrem schnelle Datentransfers – sowohl am Schreibtisch als auch unterwegs.
     

    Die Festplatten-Serie Canvio Basics umfasst mehrere Modelle mit Speicherkapazitäten von bis zu 2 TB (1). Damit steht genügend Platz für die Sicherung von Daten, Musik oder Fotos zur Verfügung. Die HDDs passen durch ihre geringe Größe praktisch in jede Jackentasche und können dadurch problemlos überallhin mitgenommen werden. Zum Schutz der Daten sind die Festplatten mit einem internen Schocksensor und der "Ramp Loading"-Technologie ausgestattet.

  • Düsseldorf,
    10.07.2014

    Unter dem Motto "FlashAir – In the Air!" veranstaltet Toshiba Electronics Europe (TEE) einen Fotowettbewerb. Gesucht wird das Foto, das die thematische Vorgabe "in der Luft" am besten umsetzt. Teilnahmeberechtigt sind alle Fans der Toshiba-Facebook-Seite unter www.facebook.com/ToshibaMemory. Als Hauptpreis winkt ein Sport- und Action-Camcorder Camileo X-Sports von Toshiba. Der Wettbewerb startet am 10. Juli und läuft bis zum 22. August 2014.

    Welches Bild gewinnt?

  • Düsseldorf,
    12.06.2014

    Toshiba Electronics Europe erweitert sein Angebot an USB-3.0-Speichersticks um mehrere kostengünstige Modelle der Einstiegsklasse (1). Im Vergleich zur vorhergehenden Laufwerksgeneration mit USB-2.0-Schnittstelle sind sie zweimal schneller (2). Die neuen TransMemory-Laufwerke werden mit Speicherkapazitäten von 8 GB (THNV08DAIBLK(6), 16 GB (THNV16DAIBLK(6), 32 GB (THNV32DAIBLK(6) und 64 GB (THNV64DAIBLK(6) verfügbar sein (3). Erste Modelle in Schwarz sind ab Ende Juni erhältlich, weitere Sticks in anderen Farben folgen in den kommenden Monaten.

    Die neuen Sticks sind mit Abmessungen von 55 mm x 18 mm x 8 mm äußerst kompakt. Sie verfügen über eine USB-3.0-Schnittstelle und sind abwärtskompatibel zu den Standards Hi Speed USB 2.0 und USB 1.1. Die TransMemory-Laufwerke sind optimiert für den Einsatz mit Mac OS X 10.6.6 oder höher, Windows Vista, Windows 7, Windows 8 und Windows 8.1.

  • Düsseldorf,
    22.05.2014

    Toshiba Electronics Europe (TEE) kündigt mit der MC04ACAxxx-Serie neue 3,5 Zoll (8,9 cm) große Festplatten an, die speziell für Storage-Systeme und Server in Cloud-Architekturen konzipiert sind. Die neuen Enterprise-HDDs mit einer Umdrehungsgeschwindigkeit von 7.200 rpm sind mit Speicherkapazitäten von 2 TB, 3 TB, 4 TB oder 5 TB (1) erhältlich. Sie sind mit einer SATA-Schnittstelle ausgestattet, die Übertragungsraten von bis zu 6 Gbit/s ermöglicht.

    Die neuen Festplatten sind für einen 24x7-Betrieb ausgelegt und unterstützen Workloads von bis zu 180 Terabyte pro Jahr. Das entspricht mehr als dem Dreifachen einer Standard-Desktop-HDD. Die MC04ACAxxx-Serie bietet pro Platter 1 TB Speicherkapazität. Durch die hohe Speicherdichte werden weniger Laufwerke benötigt und damit Platz im Rack eingespart.

  • Düsseldorf,
    13.05.2014

    Toshiba Electronics Europe (TEE) bringt mit der MD03ACA-V-Serie seine ersten 3,5 Zoll (8,9 cm) großen Festplatten für Videoüberwachungssysteme auf den Markt. Die neuen HDDs mit einer Sektorgröße von 512n (512 Byte nativ) und einer Umdrehungsgeschwindigkeit von 7.200 rpm sind mit Speicherkapazitäten von 2 TB, 3 TB oder 4 TB (1) erhältlich.

    Alle HDDs der neuen Serie sind mit einer SATA-Schnittstelle ausgestattet, die Übertragungsraten von bis zu 6 Gbit/s ermöglicht. Unterstützt werden auch RV (Rotational Vibration)-Sensoren, die einen Vibrationsausgleich bei Systemen mit mehreren Festplatten sicherstellen.

Seiten

Newsfeed der Startseite abonnieren

Bilder