Pressezentrum

Toshiba Electronics Europe GmbH (TEE) ist der europäische Geschäftszweig für elektronische Komponenten der Toshiba Electronic Devices & Storage Corporation(„Toshiba“). TEE bietet europäischen Kunden und Unternehmen eine umfangreiche, innovative Auswahl an Hard Disk Drives (HDD) sowie Halbleiter-Lösungen für Automotive, Industrie-IoT, Motion Control, Telekommunikation und Netzwerktechnik oder für Endverbraucher- und Haushaltsgeräte-Applikationen. Das Produktsortiment des Unternehmens umfasst integrierte Wireless ICs, Leistungshalbleiter, Mikrocontroller, optische Halbleiter, ASSPs und diskrete Komponenten, von Dioden bis hin zu Logic-ICs.

Zum Hauptsitz in Düsseldorf gehören Zweigstellen in Frankreich, Italien, Schweden, Spanien und Großbritannien. Von dort aus werden Design, Manufacturing, Marketing und Verkauf bereitgestellt. Präsident des Unternehmens ist Mr.Tomoaki Kumagai.

Weitere Informationen über Toshiba Electronics Europe unter: www.toshiba.semicon-storage.com und www.toshiba-storage.com.

 

Toshiba

News

  • Neuss,
    01.10.2013

    Die Storage Peripheral Division der Toshiba Europe GmbH (TEG) erweitert ihr Portfolio externer Festplattenlösungen um das STOR.E ALU TV KIT mit 1 TB Speicherkapazität. Die „Plug and Play“-Lösung ermöglicht eine einfache und schnelle Aufzeichnung von TV-Programmen.

    Das zeitversetzte Fernsehen liegt im Trend. So zeichnen laut BITKOM heute bereits 32 Prozent aller Deutschen regelmäßig TV-Sendungen auf (1). Der Bedarf an Speicherplatz ist somit groß und wird im Zuge des steigenden Angebots an HD-Filmen noch weiter zunehmen. 

    Genau im Hinblick hierauf hat Toshiba das neue STOR.E ALU TV KIT entwickelt (2). Es enthält eine 2,5 Zoll (6,4 cm) große 1-TB-Festplatte mit einem TV-Halterungskit (3). Damit können bis zu 820 Spielfilme gespeichert oder archiviert werden (4).

  • Düsseldorf,
    05.09.2013

    Neue TransMemory-EX II Sticks bieten hohe Lese- und Schreibgeschwindigkeiten

    Toshiba Electronics Europe präsentiert neue Modelle seiner USB-Speichersticks mit Super Speed USB 3.0 (1/2). Die mit Speicherkapazitäten von 32, 64 und 128 GB erhältlichen TransMemory-EX II Sticks bieten deutlich höhere Lese- und Schreibgeschwindigkeiten als die Vorgängermodelle.

    Mit Toshibas Double Data Rate (DDR) NAND können die neuen Flash-Sticks 25 GB Videodaten in etwa 5 Minuten lesen oder schreiben (3) – und damit 22-mal schneller als USB-2.0-Speichersticks. Die Laufwerke werden über den USB-Anschluss versorgt und können Daten mit einer Geschwindigkeit von bis zu 222 MB/s lesen (4). Die maximale Schreibgeschwindigkeit der neuen Speichersticks beträgt 205 MB/s (3) und damit mehr als das Doppelte der vorherigen TransMemory-EX-Modelle (5). Die neuen USB-Speicher sind abwärtskompatibel zu den Standards Hi Speed USB 2.0 und USB 1.1 (2).

  • Neuss,
    05.09.2013

    Die Storage Peripheral Division der Toshiba Europe GmbH (TEG) bringt neue Speichermedien auf den europäischen Markt. Die SSDs Q Series Pro bieten Speicherkapazitäten bis zu 512 GB und sind durch ihre kompakte Größe ideal geeignet für den Einsatz in High-Performance-Notebooks, ultraportablen Subnotebooks oder Slimline-PCs.

    Die SSDs Q Series Pro sind in drei verschiedenen Versionen verfügbar: mit 128, 256 oder 512 GB (1). Eine hohe Performance wird durch die SATA-Gen3-Schnittstelle mit einer Transferrate bis zu 6 Gbit/s und hohe Geschwindigkeiten von 554 MB/s (Lesen) beziehungsweise 512 MB/s (Schreiben) sichergestellt.

  • Neuss,
    05.09.2013

    Die Storage Peripheral Division der Toshiba Europe GmbH (TEG) kündigt die neue externe Festplatte STOR.E PLUS mit 2 TB an. Mit USB 3.0 bietet sie extrem schnelle Datenübertragungen und als „Plug and Play“-Lösung ist sie einfach und schnell zu nutzen.

    Mit 2 TB (1) steht bei der neuen externen Festplatte der STOR.E-PLUS-Familie (2) ausreichend Speicherplatz für umfangreiche Datenmengen zur Verfügung. Dank der USB-3.0-Schnittstelle und einer maximalen Schnittstellen-Transferrate von 5 Gbit/s kann ein Backup sehr schnell durchgeführt werden (3). Abwärtskompatibilität zu USB 2.0 besteht. Toshiba hat die externe Speicherplatte als „Plug and Play“-Lösung konzipiert, das heißt, eine Software-Installation ist nicht erforderlich. Zum Schutz der Daten ist die Festplatte mit Schocksensor und „Ramp Load“-Technologie ausgestattet.

  • Düsseldorf,
    20.08.2013

    Energieeffiziente Laufwerke bieten hohe Schocktoleranz

    Toshiba Electronics Europe (TEE) hat speziell für den Einsatz in Notebooks und ultraportablen Subnotebooks die neue HDD-Serie MQ01ACF entwickelt. Die kompakten und äußerst energieeffizienten 2,5-Zoll (6,4 cm)-Festplatten haben eine Bauhöhe von nur 7 mm und ein Gewicht von lediglich 92 g.

    In der neuen Toshiba-Festplattenserie sind zwei Modelle verfügbar: die MQ01ACF050 mit 500 GB und die MQ01ACF032 mit 320 GB (1). Die 1-Platter-Festplatten bieten einen extrem schnellen Datenzugriff. Sichergestellt wird er durch eine SATA-3.0-Schnittstelle mit 6 Gbit/s, eine mittlere Suchzeit von 12 ms sowie eine hohe Umdrehungsgeschwindigkeit von 7.278 rpm.

  • Düsseldorf,
    19.08.2013

    19. August 2013 – Toshiba Electronics Europe (TEE) ist auch in diesem Jahr auf der IFA vom 6. bis 11. September 2013 in Halle 21a vertreten. Vorgestellt werden unter anderem aktuelle Storage-Lösungen wie ultraschnelle SD-Karten, hochperformante Solid State Drives (SSDs) und Solid State Hybrid Drives (SSHDs) der nächsten Generation.

    Eines der Messe-Highlights von Toshiba Electronics Europe ist beispielsweise die SD-Karte EXCERIA PRO UHSII. Mit 240 MB/s bietet sie momentan die weltweit schnellste Schreibgeschwindigkeit bei SD-Karten. Außerdem zeigt Toshiba eine FlashAir-SDHC mit 16 GB (1) und integrierter WLAN-Funktionalität. Auf die gespeicherten Inhalte kann problemlos von allen WLAN-fähigen Geräten zugegriffen werden: von PCs und Notebooks, aber auch von Smartphones und Tablets mit iOS oder Android.

  • Düsseldorf,
    27.06.2013

    Toshiba Electronics Europe (TEE) präsentiert eine neue Automotive-HDD-Serie. Sie wurde besonders im Hinblick auf die speziellen Anforderungen an Festplatten konzipiert, die im Automobilbereich eingesetzt werden. Produkt-Highlight in der neuen Serie ist die MQ01AAD032C mit 320 GB.

    Die neue Automotive-HDD-Serie MQ01AADxxxC umfasst die drei Modelle MQ01AAD010C mit 100 GB, MQ01AAD020C mit 200 GB und MQ01AAD032C mit 320 GB Speicherkapazität (1).

  • Neuss,
    26.06.2013

    Die Storage Peripheral Division der Toshiba Europe GmbH (TEG) bringt in der STOR.E SLIM-Serie zwei neue externe Festplatten speziell für Mac-Anwender auf den Markt. Die STOR.E SLIM FOR MAC bietet Speicherkapazitäten von 500 GB und 1 TB sowie USB 3.0. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, 10 GB Speicherplatz in der Cloud kostenfrei zu nutzen.

    Bisher mussten Mac-Anwender in der Regel externe Speicherlaufwerke extra einrichten und formatieren, wenn sie in diesem Bereich kein Apple-Produkt nutzen wollten. Mit der neuen portablen Toshiba-Festplatte STOR.E SLIM FOR MAC (1) gehört dies der Vergangenheit an. Sie muss nicht neu formatiert werden und auch eine aufwändige Installation von Backup-Software ist nicht erforderlich. Es handelt sich um eine Plug-and-Play-Lösung, die auch mit der Datensicherungssoftware Time Machine von Apple kompatibel ist.

  • Düsseldorf,
    20.06.2013

    Toshiba Electronics Europe (TEE) präsentiert zwei neue Solid State Hybrid Drives (SSHDs). Die 2,5-Zoll (6,4 cm)-Laufwerke mit einer Bauhöhe von lediglich 7 mm bieten eine hohe HDD-Speicherkapazität von bis zu 500 GB und einen 8 GiB großen NAND-Flashspeicher. Damit sind sie ideal geeignet für den Einsatz in High-Performance-Notebooks, ultraportablen Rechnern oder Slimline-PCs.

    Sowohl die MQ01ABF050H mit 500 GB als auch die MQ01ABF032H mit 320 GB (1) sind dünner und leichter als die vorhergehende Modellgeneration. Beide Laufwerke verfügen über einen NAND-Cache von 8 GiB (2) und bieten eine extrem hohe Performance. Sie erreichen beispielsweise im Benchmark-Programm „PCMark Vantage“ über 20.000 Punkte. Damit sind sie die ideale Lösung für all diejenigen, die keine Kompromisse hinsichtlich Performance und Kapazität eingehen wollen.

  • Neuss,
    19.06.2013

    Die Storage Peripheral Division der Toshiba Europe GmbH (TEG) präsentiert in der STOR.E-Slim-Serie eine neue externe Festplatte. Sie bietet schnelle Datenübertragungen mit USB 3.0 und eine Speicherkapazität von 1 TB. Zusätzlich können Käufer des neuen Modells 10 GB Speicherplatz in der Cloud kostenfrei nutzen.

  • Düsseldorf,
    22.05.2013

    Mehrere neue HDD- und SSD-Laufwerke der Enterprise-Klasse von Toshiba Electronics Europe (TEE) sind jetzt europaweit verfügbar. Die neuen HDDs der MG03xxxx-Serie und die PX02SMx-SSDs bieten eine hohe Speicherkapazität, Performance und Energieeffizienz. Konzipiert sind sie für den Einsatz bei datenintensiven Unternehmens- und Cloud-Storage-Applikationen.

  • Neuss,
    30.04.2013

    Die Storage Peripheral Division der Toshiba Europe GmbH (TEG) kündigt fünf neue Modelle der externen Festplatten-Serie STOR.E CANVIO an. Sie bieten schnelle Datenübertragungen mit USB 3.0 und Speicherkapazitäten von 500 GB bis 2 TB. Zusätzlich können 10 GB Speicherplatz in der Cloud kostenfrei genutzt werden.

  • Neuss,
    21.03.2013

    Die Storage Peripheral Division der Toshiba Europe GmbH (TEG) erhält für die externe Festplatte STOR.E Slim den „red dot award: product design 2013“. Die STOR.E Slim ist die bisher leichteste und dünnste portable externe Festplatte von Toshiba. Von der 37-köpfigen Expertenjury des red dot award wurde sie für ihr „gelungenes Gestaltungskonzept“ ausgezeichnet.

    Die STOR.E Slim bietet 500 GB (1) Speicherkapazität und damit ausreichend Platz für umfangreiche Datenmengen und digitale Bibliotheken. So können bis zu 142.000 digitale Fotos, 131.000 Musiktitel oder 410 Videos gespeichert werden. Mit Abmessungen von 107 x 75 x 9 mm gehört sie zu den dünnsten externen Festplatten, die heute auf dem Markt verfügbar sind. Damit ist die Festplatte optimal für den portablen Einsatz geeignet.

  • Düsseldorf,
    13.03.2013

    13. März 2013 – Mehrere neue SSD-Laufwerke mit 19-nm-NAND-Flash-Speicher von Toshiba Electronics Europe (TEE) sind ab sofort europaweit verfügbar. Die neuen SSDs der THNSNH-Serie, die eine hohe Performance und Energieeffizienz bieten, sind mit Speicherkapazitäten von 60 bis 512 GB erhältlich.

    Toshiba hat die neuen SSDs in MLC-Technik (Multi-Level Cell) speziell für den Einsatz in High-End-Notebooks, Tablets, PCs, All-in-One-Desktops oder Industrie-PCs konzipiert. Die kompakten Laufwerke sind in unterschiedlichen Größen und mit verschiedenen Kapazitäten erhältlich: im 2,5-Zoll (6,4 cm)-Formfaktor sind die Modelle der THNSNHxxxGBST- und der THNSNHxxxGCST-Serie mit Bauhöhen von 9,5 mm beziehungsweise 7,0 mm und 60, 128, 256 oder 512 GB verfügbar. Darüber hinaus hat Toshiba in der THNSNHxxxGMCT-Serie mit mSATA-Bauform Laufwerke mit 60, 128 oder 256 GB im Angebot (1).

  • Neuss,
    05.02.2013

    Die Storage Peripheral Division der Toshiba Europe GmbH (TEG) kündigt eine neue externe Festplatte STOR.E BASICS mit 2 TB an. Sie bietet extrem schnelle Datenübertragungen mit USB 3.0 und ist als „Plug and Play“-Lösung einfach und schnell zu nutzen.

    Die neue Festplatte der STOR.E-BASICS-Familie (1) bietet mit 2 TB (2) ausreichend Speicherplatz für umfangreiche Datenmengen. Dank der USB-3.0-Schnittstelle kann ein Backup sehr schnell durchgeführt werden (3). Abwärtskompatibilität zu USB 2.0 besteht. Zum Schutz der Daten sind die Festplatten mit Schocksensor und „Ramp-Load“-Technologie ausgestattet. Die neue externe Festplatte kann sowohl mit Windows-PCs als auch mit OS X-Macs verwendet werden (4).

  • Düsseldorf,
    22.01.2013

    Erste 200-GB-HDDs von Toshiba werden in deutschen Premium-Autos verbaut

    Ein führender deutscher Premium-Autohersteller liefert ab sofort Fahrzeuge mit der Toshiba-Festplatte MK2060GSC aus. Die SATA-HDD der Storage Products Division von Toshiba Electronics Europe (TEE) ist mit 200 GB die derzeit größte Automotive-HDD auf dem Markt.

    Seit der Einführung seiner ersten Automotive-HDD vor zwölf Jahren hat Toshiba die Innovationen in diesem Marktsegment maßgeblich mitbestimmt. Mit einer kontinuierlichen Erweiterung des Produktportfolios ist es Toshiba gelungen, über 26 Millionen Automotive-HDDs bis heute auszuliefern.

  • Düsseldorf,
    07.01.2013

    Die Storage Products Division von Toshiba Electronics Europe (TEE) bringt mehrere neue Laufwerk-Serien mit Cryptographic-Erase-Features beziehungsweise Selbstverschlüsselungs-Technologien auf den Markt: die MLC-SSDs der PX02AMU- und PX03ANU-Serie mit bis zu 480 GB, die eMLC-SSDs PX02SMQ/U mit bis zu 1,6 TB und die SATA-HDDs MQ01ABUxxxW mit bis zu 500 GB Speicherkapazität.

    Datensicherheit und die zuverlässige Datenlöschung sind heute zentrale Themen jedes Unternehmens. Speziell für diese Herausforderungen hat Toshiba die neuen HDDs und SSDs entwickelt. Mit Cryptographic-Erase- und Selbstverschlüsselungs-Funktionen werden Daten auf Servern, Storagesystemen oder mobilen Geräten zuverlässig geschützt und gelöscht.

  • Neuss,
    13.12.2012

    Nintendo hat bestätigt, dass die 1 TB und 2 TB großen Modelle der STOR.E-CANVIO-Desktop-Serie der Storage Peripheral Division der Toshiba Europe GmbH (TEG) mit der neuen Spielkonsole Wii U kompatibel sind.

    Der Gaming-Markt wächst weiter dynamisch. Immer mehr Spiele stehen zur Verfügung, die zunehmend komplexer und speicherintensiver werden. Auch für Spielkonsolen entsteht dadurch ein steigender Speicherbedarf.

  • Düsseldorf,
    04.12.2012

    4. Dezember 2012 – Die neue AL13SE-Serie der Storage Products Division von Toshiba Electronics Europe (TEE) ist ab sofort in einer SlimFITT-Version über ausgewählte Distributoren in EMEA verfügbar. Die 2,5-Zoll (6,4 cm)-HDDs der Enterprise-Klasse sind in einem 3,5 Zoll (8,9 cm) großen Festplattenrahmen integriert und mit Speicherkapazitäten bis zu 900 GB erhältlich. Einsatzbereiche sind zum Beispiel Blade- oder Rack-Server.

    Die neuen Small-Form-Factor-HDDs bieten Speicherkapazitäten von 300, 450, 600 oder 900 GB (1). Durch die hohe Umdrehungsgeschwindigkeit von 10.500 rpm wird ein schneller Zugriff auf geschäftskritische Daten sichergestellt. Die Transferrate ist über 30 Prozent höher als bei der Vorgängerserie.

    Toshiba nutzt bei den neuen Festplatten zum ersten Mal die Technologie „Dual-Stage Head Positioning Actuator“. Sie verbessert die Genauigkeit bei der Positionierung des Schreib-/Lesekopfes um annähernd 30 Prozent und führt damit insgesamt zu einer höheren Stabilität und Performance.

  • Düsseldorf,
    29.11.2012

    Die Storage Products Division von Toshiba Electronics Europe (TEE) kündigt ihre ersten 4-TB-Festplatten der Enterprise-Klasse an. Die neue MG03xxx400-Reihe im 3,5-Zoll-Format (8,9 cm) mit SAS- und SATA-Modellen eignet sich ideal für geschäftskritische Server und Storage-Plattformen sowie Private-Cloud-Storage. Die Reihe umfasst das SATA-Modell MG03ACA400 und die SAS- HDDs MG03SCA400 sowie die zwei selbstverschlüsselnden Festplatten MG03ACA400Y (SATA) und MG03SCP400 (SAS). Alle vier Modelle sind mit einer Kapazität von bis zu 4 TB (1) erhältlich.

    Big Data und Cloud Services erhöhen den Bedarf an Storage drastisch, die Rechenzentren platzen aus allen Nähten. Und die Unternehmen müssen ihre Speicherkapazitäten deutlich ausbauen, um die umfangreichen virtuellen Dienste hosten zu können, die es mittlerweile gibt. Die neuen 4-TB-Festplatten bieten eine 50 Prozent höhere Kapazität als die Vorgängergeneration und damit genug Speicher, um diese ständig wachsenden digitalen Archive zu beherbergen.

Seiten

Newsfeed der Startseite abonnieren

Bilder