Pressezentrum

Toshiba Electronics Europe GmbH (TEE) ist die europäische Niederlassung der Toshiba Electronic Devices & Storage Corporation. TEE bietet europäischen Kunden und Unternehmen eine umfangreiche, innovative Auswahl an Hard Disk Drives (HDD) sowie Halbleiter-Lösungen für Automotive, Industrie IoT, Motor Control, Telekommunikation und Netzwerktechnik oder für Endverbraucher- und Haushaltsgeräte-Applikationen. TEE wurde 1973 in Neuss, Deutschland gegründet, mit heutigem Hauptsitz in Düsseldorf. Weitere Informationen unter: http://www.toshiba.semicon-storage.com.

Toshiba

News

  • Neuss,
    25.03.2010

    Die Toshiba Storage Device Division kündigt mit der MK7559GSXP die weltweit bisher größte 2-Platter-Festplatte an. Die neue 2,5-Zoll-HDD mit einer Bauhöhe von lediglich 9,5 mm bietet mit 750 GB eine Speicherkapazität, die bisher 3,5-Zoll-Festplatten vorbehalten war. Durch die geringe Baugröße ist die neue Festplatte ideal für den Einsatz in High-End-Notebooks oder externen Festplattenlaufwerken geeignet.

    Der Launch der Festplatte setzt einen neuen Standard im Bereich der Small-Form-Factor-Technologie und erweitert Toshibas Produktserie mobiler Festplatten um ein Modell mit hoher Speicherkapazität im 2,5-Zoll-HDD-Markt, der laut IDC bis 2012 um 29,2 Prozent wachsen wird (1). Die MK7559GSXP bietet eine marktführende Datendichte von 541,4 Gbit/in2. Dies ermöglicht es OEMs, neue Produkte wie Premium-Notebooks zu entwickeln, die gleichzeitig eine hohe Speicherkapazität und ein superflaches Design bieten.

  • Neuss,
    17.02.2010

    Die Toshiba Storage Device Division kündigt mit der MBF2600RC ihre erste HDD im Enterprise-Segment an. Die neue Festplatte im 2,5-Zoll-Format mit einer Umdrehungsgeschwindigkeit von 10.025 rpm bietet eine Speicherkapazität von 600 GB.

    Die neue Festplatte MBF2600RC wurde speziell im Hinblick auf die Hochverfügbarkeits- und Performance-Anforderungen an Enterprise-HDDs entwickelt. Mit 600 GB (1) bietet sie eine neue Kapazitätsdimension im Small-Form-Factor-Segment. Mögliche Einsatzfelder sind Midrange-, Blade- oder Rackserver sowie Storage-Arrays.

  • Neuss,
    05.11.2009

    Die Toshiba Storage Device Division (SDD) kündigt mit der MK3233GSG eine neue 1,8-Zoll-Festplatte mit der weltweit größten Speicherkapazität an. Die HDD in Dual-Platter-Technologie ist mit einem Speicherplatz von 320 GB die ideale Lösung zum Einsatz in kleinen und leichten portablen Geräten.

    Mit der Einführung der neuen Festplatte festigt Toshiba seine führende Position in der Entwicklung von hochperformanten HDDs im Small-Form-Faktor (1).

  • Neuss,
    01.10.2009

    Die Toshiba Corporation hat die Übernahme des Hard-Disk-Drive-Geschäfts (HDD) von Fujitsu Limited erfolgreich abgeschlossen und wird eine neue Business-Struktur im HDD-Business einführen.

    Am 30. April haben Toshiba und Fujitsu den Abschluss einer definitiven Vereinbarung zur Übernahme des Hard-Disk-Drive-Geschäfts (HDD) von Fujitsu durch Toshiba bekanntgegeben. Die Unternehmen haben jetzt alle erforderlichen Verfahren durchlaufen und die Übernahme heute abgeschlossen. Toshiba wird die Synergieeffekte nutzen, die sich aus Fujitsus Enterprise-HDD-Business und Technologie ergeben, und sein HDD-Business weiter ausbauen.

  • Neuss,
    17.09.2009

    Die Toshiba Storage Device Division (SDD) bringt vier neue interne Festplatten mit Speicherkapazitäten von 160, 250, 320 und 500 GB auf den Markt. Die neue HDD-Produktfamilie im 2,5-Zoll-Format und mit einer Umdrehungsgeschwindigkeit von 7.200 rpm steht für hohe Performance und Kapazität. Sie eignet sich hervorragend zum Einsatz in leistungsstarken Laptops und Notebooks. Durch die hohe Effizienz beim Energieverbrauch leisten die Festplatten einen wichtigen Beitrag zur Umwelt- und Ressourcenschonung.

    Mit der Einführung der neuen HDDs will Toshiba seine Technologieführerschaft im Segment der Small-Form-Factor-HDDs weiter festigen. Die Festplatten wurden mit dem Ziel entwickelt, Original Equipment Manufacturers (OEMs) Lösungen zur Verfügung zu stellen, mit denen die steigenden Anforderungen an die Notebook-Ausstattung sowohl im Business- als auch Consumer-Segment adäquat abgedeckt werden können.

  • Neuss,
    10.09.2009

    Die Toshiba Storage Device Division (SDD) stellt vier neue 1,8-Zoll-Festplatten für den Einsatz in portablen Consumer-Electronics-Produkten wie MP3- oder Media-Playern vor. Die leichten und kompakten Single-Platter-Festplatten sind mit Speicherkapazitäten von 60, 80, 120 oder 160 GB erhältlich.

    Mit einem geringen Energieverbrauch (0,0019 W/GB beim 160-GB-Modell) sind die neuen 1,8-Zoll-HDDs der MKxx34GAL-Serie ideal für den Einsatz in mobilen Geräten wie portablen Media-Playern oder MP3-Playern geeignet, da sie eine hohe Akkulaufzeit ermöglichen. Mit einer Datendichte von bis zu 467 GBit pro Quadratzoll setzt das 160-GB-Modell eine neue Benchmark unter den heute erhältlichen 1,8-Zoll-Laufwerken.

  • Neuss,
    02.09.2009

    Die Toshiba Storage Device Division (SDD) bringt eine neue interne Festplatte mit 640 GB in Dual-Platter-Technologie auf den Markt. Die MK6465GSX im 2,5-Zoll-Format und mit einer Umdrehungsrate von 5.400 pro Minute steht für hohe Performance und eine optimierte Energieeffizienz.

    Die MK6465GSX ist Teil einer neuen Produktlinie mit Speicherkapazitäten von 160 bis 640 GB. Die Laufwerke wurden speziell für den Einsatz in Business- und Consumer-Notebooks sowie All-in-One Desktop-PCs entwickelt. Außerdem sind sie die ideale Lösung für die Verwendung in HDTV-Geräten, Set-Top-Boxen oder Spielekonsolen. Mit dem erweiterten Produkt-Portfolio unterstreicht Toshiba seine marktführende Position im Segment der Small-Form-Factor-Laufwerke.

  • Neuss,
    07.01.2009

    Die Toshiba Storage Device Division (SDD) präsentiert eine neue externe 2,5-Zoll-Festplatte mit 500 GB. Sie bietet eine kosteneffiziente Möglichkeit, digitale Daten sicher zu speichern. Durch die unkomplizierte Funktionsweise können auch Technik-Laien persönliche Daten, Musiktitel, Fotos, Videos oder Spiele einfach und schnell mit maximalem Schutz speichern.

    Während Millionen Menschen mit Vorsätzen wie „eine Diät machen” oder „mehr Sport treiben” ins neue Jahr gehen, macht die Toshiba Storage Device Division (SDD) darauf aufmerksam, dass Verbraucher vor allem auch die Sicherung ihrer digitalen Daten in 2009 im Auge behalten sollten. Datenverlust kann aus den unterschiedlichsten Gründen erfolgen: vom versehentlichen Löschen einer Datei bis zur kompletten Datenzerstörung durch einen Virus.

  • Neuss,
    02.12.2008

    Die Toshiba Storage Device Division (SDD) startet eine neue Channel-Plattform. Das Webportal „Performers Club” richtet sich an alle aktuellen und künftigen Toshiba-Vertriebspartner in EMEA und bietet umfangreiche Tools zur Sales- und Marketing-Unterstützung.

    Konzipiert als One-Stop-Lösung erhalten Händler über das neue Portal direkten Zugriff auf alle aktuellen Informationen zu Toshiba-HDDs wie zum Beispiel Datenblätter, Fotos oder Pressemitteilungen. Zudem finden sich umfangreiche Hintergrundinformationen zu den Toshiba-HDD-Lösungen - von Produktvergleichen über White Papers bis zu detaillierten Technologie-Beschreibungen. Der neue Toshiba-Service ist über die Webadresse www.storage.toshiba.eu in 17 Sprachen verfügbar.

  • Neuss,
    19.11.2008

    Die Toshiba Storage Device Division (SDD) kündigt neue 2,5-Zoll-HDDs mit bis zu 500 GB an, die einen neuen Standard hinsichtlich Geräuschentwicklung und Umweltverträglichkeit setzen werden. Einige Modelle basieren auf Single-Platter-Technologie und sind mit einer Geräuschentwicklung von 20 dB bei Zugriff und 19 dB im Leerlauf für das menschliche Gehör kaum wahrnehmbar.

    Die neuen Festplatten sind speziell im Hinblick auf die steigende Nachfrage nach energieeffizienten Mobile Devices konzipiert. Ein Beispiel dafür sind ultraportable Notebooks, die hohe Performance bei gleichzeitig langer Akkulaufzeit bieten. Darüber hinaus zeigt die neue Toshiba-HDD-Familie das Bestreben des Unternehmens, innovative Technologien einzusetzen, um Produkte mit funktionellem Design und maximaler Umweltverträglichkeit zu entwickeln. Alle Laufwerke der neuen Generation sind halogenfrei und reduzieren damit Umweltbelastungen auf ein Minimum.

  • Neuss,
    22.10.2008

    Die Toshiba Storage Device Division (SDD) hat die Position als Marktführer im Automotive-HDD-Segment mit der Einführung ihrer ersten Serial-ATA (SATA)-Festplatte weiter gestärkt. Die Festplatte MK8057GSC mit 80 GB Speicherkapazität ermöglicht die Entwicklung einer neuen Generation von In-Car-Entertainment- und Informations-Systemen - einschließlich optimierter Funktionalitäten für 3D-GPS-Navigation, MP3- und Video-Nutzung, Gaming oder On-Board-Computing.

    Toshiba verfügt über mehr als zehn Jahre Erfahrung im Automotive-HDD-Bereich - mit einem Marktanteil von 84 Prozent (1). Bis Ende Juli 2008 hat Toshiba weltweit mehr als neun Millionen Automotive-HDDs ausgeliefert. Die Automotive-HDDs werden in die neuesten Kfz-Modelle von sechs der größten europäischen Automobilhersteller integriert. Weltweit setzen fünfzehn führende Automobilanbieter auf Toshiba-HDDs. Auf hohe Belastungen ausgelegt, bieten die HDDs eine außergewöhnliche Performance und Robustheit - auch bei extremen Temperaturunterschieden.

  • Neuss,
    25.09.2008

    Auch in ultra-leichten Notebooks verlangen Anwender immer mehr Speicherkapazität. Toshiba hat diesen Wunsch aufgenommen und die Grenzen der Festplatten-Technologie noch einmal erweitert: Mit 250 Gigabyte Speicherplatz bietet die neue Festplatte MK2529GSG die größte Kapazität aller 1,8-Zoll-Festplatten weltweit.

    Die Toshiba Europe Storage Device Division, weltweit führend bei 1,8-Zoll-Hochleistungsfestplatten, präsentiert eine mit 5400 Umdrehungen pro Minute rotierende 250-GB-Festplatte im 1,8-Zoll-Format. Die Platte erfüllt den Wunsch vieler Anwender nach immer mehr Speicherplatz im Notebook.

    Das mit zwei Plattern ausgestattete Modell MK2529GSG mit 250 Gigabyte ist die 1,8-Zoll-Platte mit der größten im Markt verfügbaren Speicherkapazität und einer Speicherdichte von 378,8 GBit/inch2. Mit ihr zusammen kündigt Toshiba noch zwei andere Laufwerke mit geringeren Kapazitäten an.

  • Neuss,
    22.09.2008

    Stylish, handtellergroß und blitzschnell im Einsatz: Toshibas neue externe 2,5-Zoll-Festplatte mit 400 Gigabyte Speicherplatz ist ab sofort verfügbar. Konzipiert wurde das Laufwerk für Menschen, die oft unterwegs sind.

    Mit der neuen externen, portablen USB-2.0-Festplatte von Toshiba können Anwender immer auf ihre Fotos, Videos, Musikstücke, Filme und Spiele zugreifen und sie automatisch sichern. Das Laufwerk kommt in einem überaus kompakten und ebenso schnittigen wie eleganten Gehäuse auf den Markt. 400 Gigabyte Speicherplatz bieten genug Kapazität um 114.000 Digitalfotos, 105.000 MP3-Stücke, 177 Stunden DVD- oder 47 Stunden HD-Filme zu speichern - selbst für unersättliche Sammler genug Speicherplatz.

  • Neuss,
    10.09.2008

    Die Toshiba Storage Device Division (SDD) stellt drei neue 1,8-Zoll-Festplatten für den Einsatz in Consumer-Electronics-Geräten vor. Die riesigen Speicherkapazitäten der neuen Festplatten erfüllen hervorragend die hohen Anforderungen von tragbaren Multimedia-Playern.

    Das Modell MK2431GAH speichert immense 240 GB auf zwei Platten. Den Toshiba-Ingenieuren ist es gelungen, die Speicherdichte auf 344 Gbit/in2 zu erhöhen - ein neuer Weltrekord. Die 1,8-Zoll-Festplatte wurde für den Einsatz in gängigen MP3- und mobilen Multimedia-Playern konzipiert. Der riesige Speicherplatz reicht aus, um 60.000 Musiktitel oder 106 Stunden Videomaterial in DVD-Qualität zu speichern. Somit ist die MK2431GAH hervorragend geeignet, um komplette Musik- und Videosammlungen auf einem tragbaren Gerät zu speichern.

  • Neuss,
    25.08.2008

    Die Toshiba Storage Device Division stellt auf der IFA in Berlin neue externe Designer-Festplatten vor, die besonders kompakt und robust sind.

    Die IFA, die vom 29. August bis 3. September 2008 in Berlin stattfindet, ist die weltweit wichtigste Publikums- und Ordermesse für Consumer Electronics. Als Schaufenster für Innovationen und zu- kunftweisende Technologien zieht die IFA jährlich tausende von Besuchern aus aller Welt in ihren Bann. 2008 wird eine Rekordbeteiligung von 1.212 Ausstellern aus 32 Ländern erwartet.

  • Neuss,
    29.07.2008

    Die Toshiba Storage Device Division (SDD) erweitert ihr Festplatten-Portfolio um drei neue externe 2,5-Zoll-Laufwerke. Die robusten Designer-Geräte bieten bis zu 320 GByte Speicherplatz und wurden speziell für stilbewusste, mobile Anwender entwickelt.

    Die drei neuen externen 2,5-Zoll-Laufwerke von Toshiba sind aufgrund ihres edlen Designs ein echter Blickfang und bieten mit Speicherkapazitäten von 160 GB, 250 GB und 320 GB Platz für große Datenmengen. Die schicken Laufwerke enthalten hochwertige Toshiba-Technologien und passen bequem in jede Handfläche. In Kombination mit der hohen Speicherkapazität werden die Festplatten zu idealen Begleitern für diejenigen Anwender, die umfangreiche Audio- und Videodaten oder Fotosammlungen stets mit sich führen und am PC oder an Mac-Rechnern sofort griffbereit haben wollen.

  • Neuss,
    28.07.2008

    Die Toshiba Storage Device Division (SDD) verzeichnet einen Teilnehmerrekord bei ihrem Online-Game „Get the Disk”. Den Industriedesignern unter den Teilnehmern winkt ein besonderer Preis: Sie können ihren eigenen Designvorschlag für ein neuartiges Speichergerät einreichen und damit ein Qosmio-Notebook gewinnen.

    Der Designwettbewerb für das Online-Spiel „Get the Disk” ist Teil einer Toshiba-Kampagne, mit der die Vorteile der Festplattentechnik bei Industrieanwendungen hervorgehoben werden. Zu den Einsatzgebieten gehören Videoüberwachungssysteme, mechanisierte Produktionsabläufe, Point-Of-Sale-Automaten oder Luftfahrt-Equipment.

  • Neuss,
    16.07.2008

    Die Toshiba Storage Device Division (SDD) erweitert ihr Portfolio um sechs neue 2,5-Zoll-Festplatten mit Kapazitäten zwischen 80 und 400 GB. Für jeden Notebook-Typ und Einsatzzweck erhalten Anwender damit den passenden Massenspeicher.

    Toshiba SDD stellt sechs neue 2,5-Zoll-Festplatten mit Serial ATA (SATA) Interface vor: die Modelle MK8054GSY mit 80 GB, MK1254GSY mit 120 GB, MK1654GSY mit 160 GB, MK2554GSY mit 250 GB und MK3254GSY mit 320 GB. Der Speicherbolide MK4058GSX bringt es trotz Standard-Bauhöhe von 9,5 Millimetern sogar auf eine riesige Kapazität von 400 GB. Anwender können mit diesem Laufwerk bequem große Datenmengen transportieren, ohne sich dabei in ihrer Mobilität einschränken zu müssen.

  • Neuss,
    11.06.2008

    Die Toshiba Storage Device Division (SDD) stellt mit ihren neuen 1,8-Zoll-Festplatten einen Kapazitätsrekord auf. Die speziell für Highend-Notebooks konzipierten Laufwerke speichern bis zu 160 GB Daten.

    Gigantischen Speicherplatz auf kleinstem Raum bieten die beiden neuen 1,8-Zoll-Festplatten von Toshiba. Die Laufwerke bringen es auf stattliche Kapazitäten von 80 GB (MK8017GSG) und 160 GB (MK1617GSG). Aufgrund ihrer hohen Datendichte kommen die Speicherriesen mit einer beziehungsweise zwei Magnetscheiben aus, die jeweils mit 5.400 Umdrehungen pro Minute (UpM) rotieren. Durch die Kombination aus innovativer Laufwerks-Technik, S-ATA-Interface und niedrigen Zugriffszeiten bieten die 1,8-Zoll-Festplatten hohe Datendurchsatzraten von 1,5 Gbit/s.

  • Neuss,
    02.06.2008

    Die Toshiba Storage Device Division (SDD) hat ein neues Online-Game gestartet: In „Get the Disk” müssen Spieler die Welt in bester Bond-Manier vor dem Verlust aller elektronischen Daten retten. Wer besonders gut spielt, gewinnt eine exklusive externe 320-GB-Festplatte von Toshiba.

    Der Ingenieur John Smith fristet ein tristes Dasein. Der einzige Lichtblick ist die attraktive und geheimnisumwitterte Kollegin, die er aus seiner engen Arbeitszelle anhimmelt. Doch dann passiert Smith etwas, wovon viele nur träumen: Er wird vom Geheimdienst angeheuert und muss die Welt vor dem ultimativen Chaos bewahren. Sein Gegenspieler: der bösartige Industriemagnat Dr. Zoran, der alle elektronischen Geräte des Planeten mit einem Virus infizieren und ihre Daten vernichten will.

Seiten

Newsfeed der Startseite abonnieren

Bilder