Pressezentrum

Toshiba Electronics Europe GmbH (TEE) ist die europäische Niederlassung der Toshiba Electronic Devices & Storage Corporation. TEE bietet europäischen Kunden und Unternehmen eine umfangreiche, innovative Auswahl an Hard Disk Drives (HDD) sowie Halbleiter-Lösungen für Automotive, Industrie IoT, Motor Control, Telekommunikation und Netzwerktechnik oder für Endverbraucher- und Haushaltsgeräte-Applikationen. TEE wurde 1973 in Neuss, Deutschland gegründet, mit heutigem Hauptsitz in Düsseldorf. Weitere Informationen unter: http://www.toshiba.semicon-storage.com.

Toshiba SPD

News

  • Düsseldorf,
    20.06.2018

    Neue RM5-Value-SAS-Serie bringt verbesserte Performance, Zuverlässigkeit und Speicherkapazität zu einem Preis, der einen SATA-Ersatz in Servern ermöglicht

    Toshiba Memory Europe GmbH, europäischer Geschäftszweig der Toshiba Memory Corporation, präsentiert wegweisende SAS-SSDs, mit denen SATA-SSDs in Servern ersetzt werden können. Die neuen RM5 12Gbit/s Value SAS (vSAS) SSDs bieten Speicherkapazität, Performance, Zuverlässigkeit und Datensicherheit zu einem Preis, der SATA-SSDs obsolet macht.

  • Düsseldorf,
    06.06.2018

    Genauso wie der Frühjahrsputz sollte auch regelmäßig eine Reinigung von PCs und Notebooks in Angriff genommen werden. Toshiba Electronics Europe GmbH (TEE) gibt drei einfache Tipps zur Optimierung von Performance, Verbesserung von Sicherheit und Verwaltung des Speicherplatzes auf Rechnern, sei es zuhause oder im Büro.

    Großes Reinemachen: Löschen überflüssiger Dinge

  • Düsseldorf,
    30.05.2018

    XS700-SSD-Laufwerke bieten hohe Performance, Zuverlässigkeit und Qualität in einem schicken Gehäuse.

    Toshiba Memory Europe GmbH präsentiert mit der XS700-SSD-Serie neue portable Solid State Drives (SSDs). Die schlanken, stylishen und robusten externen SSDs bieten die hohe portable Performance, die der heutige Digital Lifestyle verlangt. Die Basis dafür bildet die technische Expertise von Toshiba, dem Entwickler des NAND-FLASH-Speichers.

  • Düsseldorf,
    27.04.2018

    U365-Laufwerk mit herausschiebbarem USB-Anschluss bietet Speicherkapazität von bis zu 256GB und Lesegeschwindigkeit von bis zu 150MB/s

    Toshiba Memory Europe GmbH kündigt mit der U365-Serie neue USB-3.0-Laufwerke mit herausschiebbarem USB-Anschluss an. Die neuen Flashlaufwerke bieten eine Speicherkapazität von bis zu 256GB (1) und eine maximale Lesegeschwindigkeit von 150MB/s (2). Die U365-Sticks nutzen BiCS FLASH, einen Stacked-3D-Flashspeicher mit einer höheren „Die“-Flächendichte im Vergleich zu konventionellen NAND (2D)-Flashspeichern.

  • Düsseldorf,
    20.04.2018

    N300- und X300-HDDs bieten bis zu 10TB, L200-HDD-Modelle bis zu 2TB Speicherkapazität.

    Toshiba Electronics Europe GmbH (TEE) erweitert sein Produktangebot an internen Hard-Disk-Drives (HDDs) in den Serien N300, X300 und L200. Die beiden Festplattenserien N300 NAS Hard Drive für Network Attached Storage (NAS) und X300 Performance Hard Drive für High-Performance- oder Gaming-PCs beinhalten nun ein 10TB (1)-Modell und Produkte mit größerem Cache. Neu in der Serie L200 Laptop PC Hard Drive für Consumer- und Business-PCs und Notebooks sind eine 2TB-HDD und Modelle mit bis zu 128MB Pufferspeicher.

  • Düsseldorf,
    17.04.2018

    Die S300- und V300-Serien erweitern das Portfolio interner HDDs und bilden den Auftakt für das neue HDD-Branding-Konzept von Toshiba.

    Toshiba Electronics Europe GmbH (TEE) erweitert sein Produktangebot an internen Hard-Disk-Drives (HDDs) um zwei neue 3,5-Zoll (1)-HDD-Familien: Die S300 Surveillance Hard Drive adressiert die Anforderungen von Videoüberwachungssystemen und die V300 Video Streaming Hard Drive ist für das zuverlässige Aufnehmen, Editieren und Streamen von Videos konzipiert. Der Launch wird begleitet von TEEs neuem „Write your story“-Branding-Konzept, das eine Farbkennzeichnung für die internen HDDs in Abhängigkeit von ihrem Anwendungsgebiet beinhaltet.

  • Düsseldorf
    22.03.2018

    Beschleunigte Shared-Storage-Software erhöht operative Agilität.

    Toshiba Memory Europe GmbH gibt die allgemeine Verfügbarkeit von KumoScale (1) bekannt, der neuen beschleunigten Shared-Storage-Software für NVMe-oF (NVM Express over Fabrics). Als führender Anbieter von NVMe-SSDs, -Technologie und -Software unterstützt Toshiba Memory Cloud-Rechenzentren bei der Maximierung von Flash- und Rechen-Ressourcen.

  • Düsseldorf,
    21.03.2018

    Hochperformante, funktional umfassende NVMe und SATA SSDs sind für Rechenzentrumsapplikationen optimiert.

    Toshiba Memory Europe GmbH erweitert sein Solid-State-Drive (SSD)-Portfolio für Rechenzentren um neue 3D-Flashspeicher-basierte PCI Express NVMe und SATA SSDs in verschiedenen Formfaktoren. Die neuen CD5, XD5 und HK6-DC SSDs erfüllen die hohen Performance- und Workload-Anforderungen von leseintensiven Applikationen wie NoSQL-Datenbanken, Big-Data-Analytics oder Streaming-Media.

  • Düsseldorf,
    27.02.2018

    Das neue 2TB-HDD-Modell der MQ04-Serie bringt mehr Speicherkapazität in Notebooks, Spielekonsolen und andere Client-Storage-Anwendungen.

    Toshiba Electronics Europe GmbH kündigt die Einführung seines 2TB(1)-HDD-Modells MQ04ABD200 an. Das neue Laufwerk der MQ04-Serie wurde für den Gebrauch in Notebooks, All-in-One- und ultradünnen Desktop-Systemen entworfen sowie für weitere Anwendungen, die eine hohe Speicherkapazität in einem kompakten Formfaktor benötigen.

  • Düsseldorf,
    26.02.2018

    Neue microSDXC-Karten sind optimiert für 4K-Ultra-HD-Videoaufnahmen und bieten hohe Speicherkapazität, Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit.

    Mobile World Congress 2018, Barcelona – Halle 4, Stand 4A5Ex

    Toshiba Memory Europe GmbH erweitert die EXCERIA-Produktfamilie um drei neue microSDXC-Karten, die M303. Mit Speicherkapazitäten von bis zu 256GB (1), maximalen Lese- beziehungsweise Schreibgeschwindigkeiten von 98MB/s beziehungsweise 65MB/s (2) und der neuen Video-Geschwindigkeitsklasse 30 (V30) (3) können Anwender mit der M303 4K-Ultra-HD-Inhalte aufzeichnen und speichern.

  • Düsseldorf,
    09.01.2018

    Neue portable Festplatten der CANVIO-Serie bieten stylishes Look and Feel, praktische Backup- und Sicherheitsfunktionen und Speicherkapazitäten von 500GB bis 3TB.

    Toshiba Electronics Europe GmbH kündigt neue externe Festplatten in seiner populären CANVIO-Produktserie an. Die CANVIO-PREMIUM-, ADVANCE- und BASICS-Modelle bieten mit ihrem schlanken, geschwungenen Design ein einheitliches Look and Feel und sind in Speicherkapazitäten von 500GB, 1TB, 2TB und 3TB (1) (2) verfügbar. Die Nutzung der 1TB-Platter-Technologie von Toshiba ermöglicht die Konzeption kompakterer Festplatten, sodass auch die 2TB-Versionen der drei CANVIO-Modelle dünner sind als die Vorgängerprodukt

  • Düsseldorf,
    08.01.2018

    Neue kostenoptimierte M.2-NVMe-SSDs von Toshiba sind die ideale Lösung für alle Mainstream-Computing-Anwendungen

    Toshiba Memory Europe GmbH kündigt mit der RC100-Serie neue NVMe (NVM Express) (1) M.2 Solid State Drives (SSDs) für die Retail-, Etail-, Systemintegrator- und Channel-Märkte an. Die neue RC100-Serie bietet ein leistungsstarkes und gleichzeitig kosteneffizientes Design, sodass NVMe-Storage für jedermann verfügbar wird.

  • Düsseldorf,
    19.12.2017

    Die AL15SE-Serie von Toshiba liefert Performance für unternehmenskritische Anwendungen mit geringen Latenzzeiten und Datenintegrität in Kapazitäten bis zu 2.400GB.

    Toshiba Electronics Europe GmbH kündigt die AL15SE-HDD-Serie an, die neueste Generation der Enterprise-Performance-HDDs mit 10.500 Umdrehungen pro Minute (U/min) für unternehmenskritische Server- und Speicheranwendungen. Die neue Laufwerkserie hat ein Spitzenmodell mit 2.400GB (1) Kapazität und stellt damit Toshibas bisher größte jemals verfügbare Kapazität für HDDs mit 10.500 U/min dar. Die Serie steigert die Kapazität um 33 Prozent gegenüber der vorherigen AL14SE-Generation.

  • Düsseldorf,
    08.12.2017

    Die 14TB-Modelle im Standard-3,5-Zoll-SATA-Formfaktor basieren auf einem innovativen 9-Scheiben-Helium-Design für riesige Speicherkapazität.

    Toshiba Electronics Europe GmbH kündigt die Einführung der MG07ACA-Festplattenserie an, die weltweit erste (1) 14TB (2) Enterprise HDD mit konventioneller Aufzeichnungstechnologie (Conventional Magnetic Recording – CMR). Mit einer Heliumfüllung und 9 Platten liefert die neue MG07ACA-Festplattenserie energieeffiziente Speicherkapazität und -dichte und ermöglicht damit Anbietern von Cloud-Scale- und Enterprise-Storage-Lösungen ihre Total-Cost-of-Ownership (TCO)-Ziele zu erreichen.

  • Düsseldorf,
    28.11.2017

    Neue MD06ACA-V-Serie hat bisher größte Speicherkapazität in Toshibas HDD-Portfolio für die Videoüberwachung.

    Toshiba Electronics Europe GmbH (TEE) erweitert mit der MD06ACA-V-HDD-Serie sein 3,5-Zoll-HDD-Portfolio der SV-Serie für Videoüberwachungssysteme. Die neuen Modelle sind in Speicherkapazitäten bis zu 10TB (1) erhältlich und bieten eine höhere Transferrate als die vorhergehenden MD04ABA-V-Modelle; es werden bis zu 64-Kamerastreams (2) unterstützt. Durch höhere Kapazitäten und Transferraten sind auch Kamerastreams mit höherer Auflösung möglich; damit können auch steigende Compliance-Vorgaben für Überwachungsdaten erfüllt werden.

  • Düsseldorf,
    26.09.2017

    Die neue SATA-HDD MG06 bietet eine 25 Prozent höhere Kapazität als die vorhergehende Produktgeneration.

    Toshiba Electronics Europe GmbH (TEE) kündigt mit der MG06-Serie eine Enterprise-Capacity HDD mit 10TB (1) an. Die neue MG06-Serie von Toshiba bietet eine 25 Prozent höhere Kapazität als die vorhergehende Produktgeneration MG05-Serie und ermöglicht OEMs/ODMs, Infrastruktur-Designern, Cloud-Solution-Providern (CSP) und Systemintegratoren, Systeme mit hoher Speicherkapazität bereitzustellen.

  • Düsseldorf,
    12.09.2017

    Neue MQ04-HDD-Serie bietet 1TB Speicherkapazität in einem kompaktem und leiseren Design für Laptop-PCs, Gaming-Systeme und sonstige Client-Storage-Systeme

    Toshiba Electronics Europe GmbH (TEE) bringt die neue HDD-Serie MQ04 mit 1TB (1) Speicherkapazität auf den Markt. Diese HDD wurde entwickelt für Notebooks, Gaming-Systeme, All-in-One-Slimline-Desktops, Set-Top-Boxen und sonstige Systeme, die Storage-Lösungen mit hoher Kapazität und Lebensdauer erfordern.

    Die MQ04-Single-Disk-Serie bietet 1TB Speicherkapazität in einem ultrakompakten 2,5-Zoll-Formfaktor mit 7mm Bauhöhe. Die 6-Gbit/s (2)-SATA-Schnittstelle und eine Umdrehungsgeschwindigkeit von 5.400 rpm führen in Kombination mit einem 128MiB (3) großen Zwischenspeicher für eine konsistente Suchperformance zu einer 34 Prozent höheren internen Transferrate im Vergleich zur vorhergehenden MQ01-Serie mit 1TB. Das neue Modell ist zudem leiser und leichter als frühere Produktgenerationen.

  • Düsseldorf,
    01.09.2017

    IFA 2017, Berlin – Halle 17, Stand 104

    M203-microSD-Karte bietet Premium-Features für Mainstream-Nutzer

    Toshiba Electronics Europe GmbH kündigt die Verfügbarkeit der neuen microSD-UHS-I-Karte M203 in Europa an. Sie bietet eine Lesegeschwindigkeit von bis zu 100MB/s (1) und damit die bisher höchste Geschwindigkeit (2) bei Produkten der Einstiegsklasse. Die microSD M203 ist stoßfest, wasserdicht und röntgensicher (3).

  • Düsseldorf,
    31.08.2017

    IFA 2017, Berlin – Halle 17, Stand 104

    Neue USB-Flash-Laufwerke von Toshiba bieten große Speicherkapazitäten und hohe Transfergeschwindigkeiten

    Toshiba Electronics Europe GmbH kündigt den europäischen Launch von zwei Speicherstick-Serien an. Die Flash-Laufwerke der Reihen TransMemory USB 3.0 Super Speed (2) bieten Speicherkapazitäten von bis zu 128GB (3) und eine maximale Lesegeschwindigkeit (4) von 120MB/s.

  • Düsseldorf,
    09.08.2017

    Toshiba Memory Corporation (TMC) liefert Muster der industrieweit schnellsten (2) SAS- und Enterprise-NVMe-TLC-basierten SSDs aus.

    Toshiba Electronics Europe GmbH kündigt die Entwicklung von zwei neuen Flaggschiff-Enterprise-Solid-State-Drive (SSD)-Lösungen an: die TMC PM5 mit 12-Gbit/s-SAS-Schnittstelle und die CM5 NVM Express (NVMe) (3). Die Entwicklung wird voraussichtlich im vierten Quartal abgeschlossen. Beide Produktlinien basieren auf dem aktuellen 64 Layer 3-Bit-per-Cell TLC (Triple-Level-Cell) BiCS FLASH (4) der Enterprise-Klasse von TMC. Damit ist für die steigenden Storage-Anforderungen die Verwendung von Flash mit kostenoptimierten 3D-Flashspeichern möglich.

Seiten

Newsfeed der Startseite abonnieren

Bilder