Pressezentrum

  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn

UiPath ist ein führender Anbieter für Enterprise Robotic Process Automation (RPA) und ein Vorreiter des „Automation First“-Zeitalters. Das Unternehmen setzt sich dafür ein, dass jedem Mitarbeiter an seinem Arbeitsplatz ein Software-Roboter zur Seite steht, bietet kostenlose, offene Schulungen und Collaboration-Tools an und stellt Roboter zur Verfügung, die sich durch KI und maschinelles Lernen neue Fähigkeiten aneignen können.

Die Enterprise RPA Platform von UiPath konnte bereits Millionen von repetitiven und anspruchslosen Aufgaben von Unternehmen und Behörden weltweit automatisieren – und dadurch ihre Produktivität steigern, ihre Kundenbindung verbessern und die Zufriedenheit ihrer Mitarbeiter erhöhen.

UiPath ist eines der wachstumsstärksten und höchstbewerteten KI-Enterprise-Software-Unternehmen der Welt. Sein Hauptsitz befindet sich in New York City, die Zentrale für die Region Central Europe ist in München.

 

UiPath

News

  • München,
    13.11.2019

    UiPath, führender Anbieter für Enterprise Robotic Process Automation, hat mit ProcessGold aus den Niederlanden einen führenden Anbieter für Process Mining gekauft. Die Akquisition ermöglicht es UiPath, RPA und Process Mining auf einer einzigen integrierten Plattform zu vereinen.

    Aufbauend auf dem Kauf von ProcessGold sowie der Akquisition von StepShot hat UiPath bereits die neue Produktfamilie UiPath Explorer auf den Markt gebracht. Sie ist gezielt dafür konzipiert, das unternehmensweite Prozessverständnis zu vereinfachen. Mit Hilfe von Process Mining, visueller Datenanalyse und KI lassen sich dazu Arbeitsabläufe im Front- und Backend unkompliziert identifizieren, dokumentieren, analysieren und priorisieren.

  • München,
    07.11.2019

    UiPath, führender Anbieter für Enterprise Robotic Process Automation, präsentiert die nächste Generation seiner RPA-Plattform. Sie bietet zahlreiche neue Funktionen für die End-to-End-Automatisierung von Prozessen und signifikante Erweiterungen ihrer KI-Fähigkeiten.

    Durch das erweiterte Produktportfolio von UiPath können Unternehmen mit einer einzigen Plattform ihre Automatisierungsprogramme schneller skalieren als jemals zuvor. Das Plattform-Update von UiPath macht Automatisierung zur Kernapplikation sämtlicher Mitarbeiter im Unternehmen und ermöglicht es praktisch jedermann, seine Tätigkeiten rasch zu automatisieren – völlig unabhängig von dessen technischen Fertigkeiten.

  • München,
    17.09.2019

    Von Walter Obermeier, Managing Director bei der UiPath GmbH in München

    Beim Einsatz von Robotic Process Automation in deutschen Unternehmen gilt: je größer, desto RPA. Im Kampf um die begehrten Nachwuchskräfte sollten KMU aber nicht auf die Hilfe von Software-Robotern verzichten.

  • München,
    02.09.2019

    UiPath zeigt auf, wie „Attended Robots“ RPA zu einem genauso alltäglichen Hilfswerkzeug für Mitarbeiter machen wie Textverarbeitungsprogramme, Tabellenkalkulationen oder Präsentationssoftware.

    RPA (Robotic Process Automation) konzentriert sich oftmals nur auf Massenprozesse im Back-Office. Unternehmen automatisieren mit RPA vor allem stark repetitive Abläufe in der Personalverwaltung, der Finanzbuchhaltung oder der IT-Administration. Dazu werden Software-Roboter auf Servern installiert, wo sie im Hintergrund ihre Arbeit erledigen.

  • München,
    31.07.2019

    UiPath, führender Anbieter für Enterprise Robotic Process Automation (RPA), erläutert, was eine auf Wachstum ausgelegte RPA-Umgebung ausmacht.

    Wenn Unternehmen damit beginnen, RPA einzusetzen, starten sie dabei naturgemäß meist mit einigen wenigen Prozessen. Ihr volles Potenzial entfaltet diese Technologie aber natürlich erst dann, wenn sie im großen Maßstab zum Einsatz kommt, sprich: für möglichst viele Prozesse, Bereiche und Standorte genutzt wird.

  • München,
    11.07.2019

    Gartner positioniert UiPath im Leader-Quadranten. Der RPA-Spezialist mit Hauptsitz in München belegt unter 18 Anbietern die Top-Position im Leader-Quadranten.

    UiPath, führender Anbieter für Enterprise Robotic Process Automation (RPA), wurde von Gartner als stärkster Leader im „2019 Magic Quadrant for Robotic Process Automation“ positioniert. UiPath war einer von 18 Anbietern und belegt den besten Platz sowohl für seine „ability to execute“ als auch für seine „completeness of vision“.

  • München,
    25.06.2019

    Mehr als 90 Prozent der befragten deutschen Unternehmen automatisieren wichtige Geschäftsprozesse. So lautet das zentrale Ergebnis einer globalen Studie zur Nutzung von Automatisierungstechnologien, die UiPath in Auftrag gegeben hat.

    Die neue Studie „The Advance of Automation“ wurde von der Economist Intelligence Unit (EIU) im Mai 2019 durchgeführt und von UiPath, führendem Anbieter für Enterprise Robotic Process Automation (RPA), beauftragt. Befragt hat der britische Anbieter von Prognose- und Beratungsservices weltweit mehr als 500 Führungskräfte aus mittleren und großen Unternehmen, auch aus Deutschland.

  • Zürich,
    06.06.2019

    UiPath, führender Anbieter für Enterprise Robotic Process Automation (RPA), hat eine Schweizer Tochtergesellschaft gegründet. Unter der Leitung von Christoph Binkert verantwortet sie ab sofort das Geschäft von UiPath in der Schweiz.

    Mit der neuen Tochtergesellschaft verstärkt UiPath seine Aktivitäten auf dem Schweizer Markt nachhaltig. Ihre zentrale Aufgabe ist, weitere Unternehmen beim Einsatz von RPA zu unterstützen und damit das Wachstum von UiPath voranzutreiben. Zudem wird sie die Schweizer Bestandskunden von UiPath umfassend betreuen. Dazu zählen globale Großkonzerne ebenso wie größere KMU.

  • München,
    04.06.2019

    UiPath, führender Anbieter für Enterprise Robotic Process Automation (RPA), hat eine Public Preview der UiPath Enterprise Cloud Platform gestartet. Das neue SaaS-Angebot baut auf die UiPath Community Cloud auf und ermöglicht Unternehmen schnelle Automatisierungen und eine unkomplizierte Skalierung.

    Die UiPath Enterprise Cloud Platform ergänzt die bestehenden On-Premise-, Private-Cloud- und Public-Cloud-Bereitstellungsmodelle von UiPath und enthält sämtliche Funktionen der On-Premise-Variante. Bislang stand diese Option nur über die Community Edition von UiPath zur Verfügung. Nun ermöglicht das neue SaaS-Angebot Unternehmen aller Größen einen schnellen Einstieg in die Robotic Process Automation. Sie können Automatisierungen ohne Mehraufwände und Kosten für zusätzliche IT-Infrastruktur in ihre Betriebsabläufe integrieren.

  • München,
    23.05.2019

    Die Klubschule Migros Aare bietet zusammen mit dem RPA-Spezialist UiPath erstmals offizielle und öffentliche Intensiv-Grundlagenkurse zum Thema Robotic Process Automation an.

    Interessenten, die Software-Roboter auf ihrer ersten Stufe kennenlernen und einfache Automatisierungsaufgaben selbstständig durchführen wollen, lernen im Grundlagenkurs direkt von projekterfahrenen Experten. Der Kurs richtet sich dabei sowohl an Mitarbeiter von Unternehmen als auch an Privatanwender. Die Teilnehmer benötigen lediglich solide Kenntnisse im Umgang mit Windows und den gängigen Büro-Anwendungen sowie ein Notebook mit Windows 10, das sie zu den Kursen mitbringen können.

  • München,
    21.05.2019

    UiPath, führender Anbieter für Enterprise Robotic Process Automation (RPA), zeigt auf, wie sich Software-Roboter mit Künstlicher Intelligenz (KI) neue Fähigkeiten aneignen.

    Der Einsatz von Software-Robotern war bis dato hauptsächlich auf einfache Prozesse mit klar strukturierten Informationen und eindeutigen Regeln beschränkt. Die zunehmende Integration von KI-Technologien in Robotic Process Automation ändert das grundlegend. Machine Learning und Co. statten Software-Roboter mit kognitiven Fähigkeiten aus und eröffnen damit ganz neue Möglichkeiten zur Automatisierung. UiPath erläutert, auf welchen Gebieten Software-Roboter mit Hilfe von KI ein tiefergehendes Verständnis entwickeln:

  • München,
    30.04.2019

    UiPath, führender Anbieter für Enterprise Robotic Process Automation (RPA), hat eine Series-D-Finanzierungsrunde in Höhe von 568 Millionen US-Dollar abgeschlossen. Nach den Investments wurde das Unternehmen mit 7 Milliarden US-Dollar bewertet.

    Die Finanzierungsrunde wurde von Coatue geleitet und von Dragoneer, Wellington, Sands Capital und von T. Rowe Price Associates beratenen Investmentfonds und -konten unterstützt. Accel, Leiter der Series-A- und Series-B-Runden beteiligte sich ebenso wie CapitalG und Sequoia, die die Series-C-Runde leiteten, sowie weitere bestehende Investoren einschließlich IVP und Madrona Venture Group. Mit einer Bewertung von 7 Milliarden US-Dollar ist UiPath eines der am schnellsten wachsenden und am höchsten bewerteten KI-Enterprise-Software-Unternehmen weltweit.

  • München,
    27.03.2019

    UiPath, führender Anbieter für Enterprise Robotic Process Automation (RPA), hat in Bukarest das weltweit erste UiPath Immersion Lab eröffnet. Unternehmen und Partner aus der EMEA-Region können dort Geschäftsprozess-Automatisierungen mit RPA- und KI-Technologien testen.

    Zur Skalierung und zum weiteren Ausbau ihrer RPA-Implementierungen haben Kunden und Partner im UiPath Immersion Lab die Möglichkeit, neue Chancen auszuloten, verschiedene Szenarien durchzuspielen und ihre weiteren Planungen zu konkretisieren. Dazu bietet ihnen das Labor vorinstallierte und einsatzbereite Showcases mit neuesten Technologien aus dem Partner-Ökosystem von UiPath. Die Nutzer des Labors können ihre eigenen Daten mitbringen und damit vorkonfigurierte Demo-Use-Cases testen, Automatisierungen ausprobieren und die Integrationsmöglichkeiten von KI-Technologien untersuchen.

  • München,
    18.03.2019

    Die neue Studie von UiPath dokumentiert, dass Mitarbeiterakzeptanz und -zufriedenheit eine entscheidende Rolle bei der Einführung von RPA spielen.

    UiPath, führender Anbieter für Enterprise Robotic Process Automation (RPA), hat die Ergebnisse seiner Studie The Impact of RPA on Employee Experience veröffentlicht, die der Marktforscher Forrester Consulting durchgeführt hat. Befragt wurden dazu mehr als 100 Entscheider, beispielsweise aus den Fachbereichen Finanz- und Rechnungswesen, Personalwesen und Shared Services.

  • München,
    31.01.2019

    UiPath, führender Anbieter für Enterprise Robotic Process Automation (RPA), und Enate, Pionier für Robotic Service Orchestration (RSO), haben eine Vertriebspartnerschaft geschlossen. Sie ermöglicht Unternehmen weltweit, gemischte Teams aus Software-Robotern und Menschen effizient zu steuern.

    Als offizieller Reseller vertreibt UiPath zusätzlich zu seiner eigenen True-Enterprise-RPA-Plattform künftig auch die RSO-Plattform von Enate. Unternehmen erhalten dadurch eine Kombination aus zwei Lösungen, mit der sie sowohl Software-Roboter einsetzen als auch deren Zusammenarbeit mit Menschen orchestrieren können.

  • München,
    23.01.2019

    UiPath, führender Anbieter für Enterprise Robotic Process Automation (RPA), hat mit UiPath Connect! eine Online-Plattform für seine Anwender-Community ins Leben gerufen. Damit treibt das Unternehmen die Demokratisierung seines RPA-Angebots weiter voran.

    Auf UiPath Connect! kann sich die rasant wachsende Gemeinde der UiPath-Anwender jederzeit miteinander vernetzen, Ideen und Fachwissen austauschen, Fragen stellen und sich in Echtzeit Rat holen. Nutzern, Unternehmen und Technologie-Partnern steht eine ganzheitliche Community-Plattform zur Verfügung, um ihre Leidenschaft für „Automation First“ zu teilen.

    UiPath Connect! umfasst:

  • München,
    14.01.2019

    UiPath, führender Anbieter für Enterprise Robotic Process Automation, rückt gängige Irrtümer über RPA zurecht.

    Der aktuelle Hype um Robotic Process Automation (RPA) wird von vielen Halbwahrheiten und Missverständnissen begleitet. UiPath stellt sieben verbreitete RPA-Mythen auf den Prüfstand.

    1. RPA ist ein Jobkiller.

  • München,
    29.11.2018
    UiPath, führender Anbieter für Enterprise Robotic Process Automation, beleuchtet kurz und bündig die zentralen Aspekte rund um RPA.

    Robotic Process Automation (RPA) ist derzeit das IT-Buzzword schlechthin. Aber was genau hat es mit dieser Technologie eigentlich auf sich? UiPath beantwortet die wichtigsten Fragen. 

    Was ist RPA?

  • München,
    22.11.2018

    UiPath, führender Anbieter für Enterprise Robotic Process Automation (RPA), erläutert sieben Kernanforderungen an eine RPA-Plattform.

    Die Potenziale der Robotic Process Automation sind vielfältig und immens: Sie reichen von massiven Kosteneinsparungen und Produktivitätssteigerungen über höhere Mitarbeiterzufriedenheit und verbesserte Prozessqualität bis hin zur Abfederung des Fachkräftemangels. UiPath zeigt auf, welche Eigenschaften eine RPA-Plattform aufweisen muss, damit Unternehmen diese Potenziale auch optimal ausschöpfen können.

  • München,
    06.11.2018

    UiPath begeistert Jury auf der IT-Hausmesse der BMW Group.

    UiPath, führender Software-Anbieter für Enterprise Robotic Process Automation (RPA), hat auf der diesjährigen IT-Hausmesse der BMW Group den „Preis der Jury“ erhalten.

Seiten

Newsfeed der Startseite abonnieren

Bilder