Online-Marketing

In diesen Tagen wirft eine der für die Digitalbranche bedeutsamsten Messen wieder ihre Schatten voraus. Nein, hier geht es ausnahmsweise nicht um die IFA, sondern um die Dmexco, die Digital Marketing Exposition & Conference. Das Get Together der Online-Werbefachleute und Kommunikationsexperten feiert heuer seinen fünften Geburtstag und hat es innerhalb dieser relativ kurzen Zeit zu einer der führenden Messen für die digitale Marketingbranche gebracht. Über 800 Aussteller werden am 10. und 11. September in Köln ihre Technologien, Lösungen und Ideen dem Fachpublikum präsentieren.

Der ein oder andere Leser wird sich jetzt vielleicht denken: „Online-Marketing, was geht das mich an? Darum sollen sich die Vermarkter kümmern.“ Ein berechtigter Einwand – allerdings nur auf den ersten Blick. Denn die Messe verzeichnet Jahr für Jahr nicht nur ein deutliches Wachstum, sondern deckt auch immer mehr Themenbereiche ab, die für Unternehmen in Deutschland langsam aber sicher auf die IT-Agenda gehören. So wird die Dmexco in diesem Jahr unter anderem die Trends „Internet der Dinge“ und „Industrie 4.0“ aufgreifen. Hierfür haben die Organisatoren eigens eine World of Experience eingerichtet, wo den Besuchern anschaulich demonstriert wird, welchen Einfluss M2M auf die Internet-Nutzung haben kann und wie sich das Online-Marketing diesen Trend am besten zunutze macht.

Aber nicht nur die Ausstellerfläche bietet interessante Einblicke in die aktuelle und zukünftige digitale Welt. Auch die angegliederte Konferenz hat sich auf die Fahne geschrieben, weltweit führend und themensetzend zu werden. Die Besucher der Dmexco haben die Qual der Wahl und müssen unter den von 470 Sprechern angebotenen Vorträgen und Seminaren mit einem Gesamtvolumen von über 200 Stunden ihre persönlichen Highlights herauspicken. Und auch bei der Konferenz zeigt sich der immer breiter werdende Fokus der Veranstaltung sehr deutlich, denn neben Marketing- und Online-Strategen befinden sich auch einige Top-Manager von großen Unternehmen aus allen möglichen Branchen auf der Speaker-Liste, unter anderem von BMW, Facebook, IBM und Nestlé.

Unsere Empfehlung ist ganz klar: Ein Besuch der Dmexco lohnt sich und sollte für alle Unternehmen, die in der digitalen und vernetzten Welt am Puls der Zeit bleiben wollen, rot im Kalender angestrichen werden. Übrigens, der Eintritt ist nach vorheriger Registrierung kostenfrei.

menuseperator
Subscribe to Online-Marketing