CGI unterbreitet ein Angebot zum Erwerb aller ausstehenden Aktien von Acando AB, einem führenden Anbieter von Management- und IT-Consulting-Dienstleistungen in Nordeuropa und Deutschland

Stockholm, Schweden
11. March 2019

CGI unterbreitet ein Angebot zum Erwerb aller ausstehenden Aktien von Acando AB, einem führenden Anbieter von Management- und IT-Consulting-Dienstleistungen in Nordeuropa und Deutschland

CGI (NYSE: GIB) (TSX: GIB.A) hat heute ein öffentliches Übernahmeangebot in Höhe von 41,45 SEK pro Aktie bekannt gegeben, um über die hundertprozentige Tochtergesellschaft CGI Nordic Holdings Limited alle ausstehenden Aktien von Acando zu erwerben. Die Berater von Acando verbinden umfassende technische Expertise mit einem menschzentrierten Innovationsansatz, um für Kunden die technologische Leistungsfähigkeit zur Erreichung ihrer Geschäftsziele zu maximieren. Das Angebot entspricht einer Prämie von 44,2% auf den Schlusskurs von Acando am 8. März 2019. 

Das Board of Directors von Acando empfiehlt seinen Aktionären, das Angebot von CGI anzunehmen, das einem Gesamtpreis von 4.320 Mio. SEK oder 406,9 Mio. Euro entspricht,einschließlich der Annahme einer Nettoverschuldung von 93 Mio. SEK. Das Unternehmen wird derzeit unter dem Symbol ACAN B an der Nasdaq Börse in Stockholm gehandelt. Das Übernahmeangebot steht unter dem Vorbehalt einer Reihe von Bedingungen, darunter die Genehmigung durch die zuständigen Aufsichtsbehörden wie zum Beispiel den Wettbewerbsbehörden und der Zielsetzung von CGI, die Kontrolle über mehr als 90% der ausstehenden Aktien von Acando zu übernehmen. CGI Nordic hat unmittelbar vor der Ankündigung des Angebots Aktienkaufverträge mit Svedulf Fastighets AB, Bjursund Invest AB und Svolder AB abgeschlossen, um insgesamt 23.580.490 Aktien von Acando zu einem Preis von 41,45 SEK pro Aktie zu erwerben. Der Erwerb von 10.421.558 der oben genannten Aktien (class B shares) wird unverzüglich abgeschlossen. Der Erwerb der restlichen 13.158.932 der oben genannten Aktien (3.639.990 class A shares und 9.518.942 class B shares) wird nach Zustimmung der deutschen Wettbewerbsbehörden abgeschlossen, die voraussichtlich spätestens rund einen Monat nach Bekanntgabe des Angebots erfolgen wird.

Es wird erwartet, dass die Transaktion in Q3 F2019 abgeschlossen wird.

Mit der in Stockholm als Hauptsitz ansässigen Acando würden mehr als 2.100 hochqualifizierte Fachleute aus fünf Ländern die bestehende Expertise von CGI erweitern, insbesondere in den wichtigsten Metromärkten Stockholm (Schweden), Oslo (Norwegen) und Hamburg (Deutschland). Mehr als 500 Mitarbeiter sind davon in Deutschland tätig. Mit einem Portfolio aus strategischer Beratung, Systemintegration sowie kundenzentrierten digitalen Innovationsprozessen wird Acando die globale Präsenz und das Fachwissen von CGI in wichtigen Wirtschaftszweigen wie Manufacturing und Retail sowie im Behördenbereich sinnvoll ergänzen. Im letzten Kalenderjahr 2018 hat Acando einen Umsatz von 2.826 Mio. SEK oder 265,9 Mio. Euro erzielt.

"Das Angebot zur Fusion mit Acando steht vollständig im Einklang mit unserer auf Metromärkte ausgerichteten Akquisitionsstrategie", sagt George D. Schindler, CGI President und Chief Executive Officer. "Unsere Investitionen in das Modell der Kundennähe von CGI sind wichtiger denn je, da sich unsere Kunden zunehmend auf wenige vertrauenswürdige Partner konzentrieren, um über deren Skills, Skalierungsmöglichkeiten und Lieferqualität die notwendigen Wachstums- und Effizienzziele zu erreichen. Die Nachfrage der Kunden nach End-to-End-Dienstleistungen - von der Beratung über IP-basierte Lösungen bis hin zum Outsourcing - nimmt weiter zu, da Technologie zum Kern der Geschäftstätigkeit unserer Kunden wird."

"Wir freuen uns darauf, die Mitarbeiter von Acando als Teil von CGI willkommen zu heißen. Dies eröffnet uns allen die Möglichkeit, die bestehende umfangreiche Expertise zusammenzulegen, voneinander zu profitieren und sich auf die Wertschöpfung für unsere Kunden zu fokussieren", sagt Torsten Straß, President CGI Central & Eastern Europe. "Durch die Kombination von CGIs starker Position im Bereich der IT- & Cloud Transformation sowie Acandos Expertise im Bereich High-End IT Consulting, Business Consulting und agilem Innovationsmanagement schaffen wir eine hervorragende Kombination für unsere Kunden und für ein gemeinsames weiteres profitables Wachstum."  

"Acando hat eine innovative Kultur entwickelt, die auf technischer Exzellenz und Erkenntnissen über das menschliche Verhalten basiert", sagt Carl-Magnus Månsson, CEO von Acando. "Die Kombination der Fähigkeiten von Acando und CGI wird sich positiv auf unsere Kunden auswirken und unseren Mitarbeitern erhebliche Wachstumschancen bieten."

Über CGI 

Die 1976 gegründete CGI gehört zu den größten unabhängigen Anbietern von IT- und Geschäftsprozessdienstleistungen weltweit. Mit 74.000 Mitarbeitern weltweit bietet CGI ein breites Portfolio an Dienstleistungen – von IT- und Business Consulting über Systemintegration, Outsourcing Services bis hin zu Intellectual-Property-Lösungen. Das von CGI verfolgte Prinzip der Kundennähe und das flexible globale Liefernetzwerk unterstützen Kunden dabei, Erfolge schneller zu erzielen und ihre Organisationsstrukturen zu digitalisieren. Der Jahresumsatz von CGI beträgt über 11.5 Milliarden Kanadische Dollar. CGI-Aktien sind an der TSX (GIB.A) sowie an der NYSE (GIB) notiert. Website: www.cgi.com

Über CGI in Deutschland 

Über 3.700 Mitarbeiter an 19 Standorten sind in den wichtigsten Metromärkten Deutschlands präsent und betreuen mehr als 200 Kunden im öffentlichen und privatwirtschaftlichen Bereich. Aufbauend auf den Geschäftsprinzipien von lokaler Kundennähe und langfristigen Beziehungen unterstützt CGI seine Kunden umfassend im Rahmen der aktuellen digitalen Herausforderungen und verbindet erfolgreich die traditionellen und digitalen Unternehmensprozesse. Der unabhängige Marktanalyst ISG zeichnete CGI in Deutschland 2018/19 als Marktführer in "Cloud Transformation" und "Digital Transformation" aus.Website: www.de.cgi.com

Über CGI in Nordeuropa 

Mit über 8.500 Fachleuten in 64 Standorten in Dänemark, Estland, Finnland, Lettland, Litauen, Norwegen, Polen und Schweden verfügt CGI über eine starke lokale Präsenz auf dem nordeuropäischen IT-Dienstleistungsmarkt. Mit der klaren Zielsetzung, die Besten in unserer Branche in ganz Skandinavien zu sein, agiert CGI als Marktführer für End-to-End-IT Services, Business Consulting, Solutions und Outsourcing-Dienstleistungen. Die nordeuropäischen Standorte von CGI bedienen Tausende von Kunden in öffentlichen und privaten Organisationen, um eine höhere operative Effizienz zu erreichen und gleichzeitig Innovationen zu nutzen, um die digitalen Bedürfnisse ihrer Kunden und Bürger besser zu erfüllen. 

Über Acando

Das Leistungsangebot von Acando konzentriert sich auf die tatsächlichen Umsetzungsergebnisse und den Wert für den Kunden, der durch die Kombination aller Fähigkeiten von Acando und der langfristigen Beziehungen zu den Kunden erreicht wird. Acando greift hierbei auf ein breites Set an Methoden und Werkzeugen zurück, um in jeder Phase des Projekts das erforderliche hohe Qualitätsniveau zu gewährleisten. Das Unternehmen ist im nord- und zentraleuropäischen Markt tätig und verfügt über Niederlassungen in Schweden, Finnland, Norwegen, Deutschland und Lettland mit insgesamt 2.100 Mitarbeitern.

Börsenkürzel

GIB (NYSE)
GIB.A (TSX)
cgi.com/newsroom

WEITERE INFORMATIONEN

Pressekontakt

CGI
Sabine Ernst
Media Lead Deutschland
Tel. +49-6196.7742-463
sabine.ernst@cgi.com
www.cgi.com | www.de.cgi.com

PR-COM GmbH
Louisa Hackmann
Account Management
Tel. +49-89-59997-712
louisa.hackmann@pr-com.de
www.pr-com.de