HID Global liefert fälschungssichere RFID-Tickets für die Fußball-WM 2018

Walluf,
5. June 2018

HID Global liefert fälschungssichere RFID-Tickets für die Fußball-WM 2018

HID Global, weltweit führender Anbieter von vertrauenswürdigen Identitätslösungen, ist der offizielle Ticketlieferant der FIFA-Fußball-Weltmeisterschaft 2018, dem weltweit größten und wichtigsten Sportereignis dieses Jahres.

HID Global wird mehr als drei Millionen sichere RFID-Tickets für die 64 Spiele der WM 2018 bereitstellen, die in elf Städten in Russland vom 14. Juni bis 15. Juli 2018 stattfindet.  

Die Eintrittskarten der FIFA-Fußball-WM 2018 sind Smart Tickets, die einen Radio Frequency Identification (RFID) Chip enthalten und mit speziellem Sicherheitspapier sowie mehreren integrierten Sicherheitsfeatures hergestellt werden, um Fälschungen zu verhindern. Alle gespeicherten Daten auf dem RFID-Chip sind verschlüsselt und digital signiert.

Illegale Ticketverkäufe sind ein zentrales Problem bei FIFA-Weltmeisterschaften, bei denen immer eine hohe Nachfrage nach Eintrittskarten besteht. Vor Kurzem hat die FIFA deshalb in einer Pressemitteilung erklärt: „Die FIFA erachtet den unerlaubten Verkauf und Vertrieb von Tickets als ein ernstes Problem und arbeitet deshalb in vielen Ländern mit den lokalen Behörden und Verbraucherschutzorganisationen zusammen, um unzulässige Ticketverkäufe aufzudecken und zu bekämpfen.“

Die FIFA warnt Fußballfans, dass Tickets, die aus anderen Quellen als dem offiziellen Verkaufskanal FIFA.com/tickets erworben werden, nach Identifizierung automatisch für ungültig erklärt werden und dem Karteninhaber weder Zutritt zum Stadion noch einen Anspruch auf Rückerstattung oder Schadenersatz gewähren.

RFID-Tickets unterscheiden sich von herkömmlichen Tickets mit Barcodes, die einfacher zu fälschen sind. RFID übermittelt die einzigartige Identität eines Tickets und Ticketbesitzers über Radiowellen. Im Vergleich zu Barcode-Lesern benötigen RFID-Scanner keinen Sichtkontakt mit den RFID-Chips. Dadurch können Besucher ihr Ticket für die Überprüfung einfach an ein Lesegerät halten und bekommen so unmittelbar Zugang zu einem Event. Der Einlass wird damit deutlich beschleunigt, was gerade bei einer Veranstaltung mit hohem Besucherandrang wie bei einer Fußball-Weltmeisterschaft von großer Bedeutung ist.

„HID Global bietet der FIFA eine zuverlässige Abwehrmaßnahme gegen Ticketbetrug und vereinfacht gleichzeitig die Einlasskontrolle für die Fans“, erklärt Stefan Widing, Präsident und CEO von HID Global. „Wir sind überzeugt, dass unsere RFID-Lösung in Kombination mit anderen Sicherheitsfeatures der FIFA und den WM-Besuchern ein zusätzliches Level an Sicherheit und einen höheren Benutzerkomfort bietet.“

Im Rahmen des Projektgewinns hat HID Global auch die Personalisierung, das Fulfillment und die Kommissionierung der sicheren Tickets übernommen. Zudem hat das Unternehmen eine Middleware und ein Key-Management-System entwickelt, einschließlich der Bibliotheken für die Schlüsselverwaltung des Zugangskontrollgeräts. Die Ticketlösung von HID Global stellt einen neuen Weg zur Bereitstellung von sicheren Event-Eintrittskarten dar und fungiert quasi als „Torhüter“ gegen Betrug.

Weitere Informationen zu den Ticketlösungen und -services von HID Global finden sich unter https://www.hidglobal.de/node/30656.

Über HID Global

HID Global ist ein weltweit führender Anbieter von vertrauenswürdigen Identitätslösungen für Personen, Orte und Objekte. Die Identitätslösungen von HID Global ermöglichen einen sicheren und komfortablen Zugang zu physischen und digitalen Orten und eine Vernetzung von Objekten, die exakt identifiziert, überprüft und digital nachverfolgt werden können. Millionen Anwender weltweit nutzen Produkte und Services von HID Global und mehr als zwei Milliarden Objekte sind heute mittels Technologie von HID Global miteinander vernetzt. Das Unternehmen arbeitet mit Regierungen, Bildungsinstituten, Krankenhäusern, Finanzinstituten, Industrieunternehmen und einigen der innovativsten Firmen weltweit zusammen. HID Global mit Hauptsitz in Austin, Texas, in den USA beschäftigt weltweit über 3.000 Mitarbeiter und ist mit internationalen Niederlassungen in über 100 Ländern vertreten. HID Global ist ein Unternehmen der ASSA-ABLOY-Gruppe.

Weitere Informationen zum Unternehmen sind verfügbar unter www.hidglobal.de, im Mediencenter und Blog sowie auf YouTube, Facebook, LinkedIn, XING und Twitter.

Pressekontakt

HID Global
Vivian Shi
Manager, Public Relations & Corporate Communications Office
19/F 625 King's Road, North Point, Hong Kong
Telefon: +852 3160 9831
Mobile: +852 9122 6482
Fax: +852 3160 4809
vshi@hidglobal.com
www.hidglobal.com

PR-COM GmbH
Jasmin Eigemann
Account Management
Sendlinger-Tor-Platz 6
80336 München
Telefon +49 89 59997-804
Fax +49 89 59997-999
Jasmin.Eigemann@pr-com.de