Toshiba Electronic Devices & Storage Corporation stellt die weltweit erste 14TB-Festplatte mit konventioneller Aufzeichnungstechnologie vor

Düsseldorf,
8. December 2017

Toshiba Electronic Devices & Storage Corporation stellt die weltweit erste 14TB-Festplatte mit konventioneller Aufzeichnungstechnologie vor

Die 14TB-Modelle im Standard-3,5-Zoll-SATA-Formfaktor basieren auf einem innovativen 9-Scheiben-Helium-Design für riesige Speicherkapazität.

Toshiba Electronics Europe GmbH kündigt die Einführung der MG07ACA-Festplattenserie an, die weltweit erste (1) 14TB (2) Enterprise HDD mit konventioneller Aufzeichnungstechnologie (Conventional Magnetic Recording – CMR). Mit einer Heliumfüllung und 9 Platten liefert die neue MG07ACA-Festplattenserie energieeffiziente Speicherkapazität und -dichte und ermöglicht damit Anbietern von Cloud-Scale- und Enterprise-Storage-Lösungen ihre Total-Cost-of-Ownership (TCO)-Ziele zu erreichen.

“Mit der neuen MG07ACA-Serie im 9-Scheiben-Helium-Design haben wir die Messlatte deutlich angehoben“, sagte Akitoshi Iwata, Vizepräsident Storage Products Division, Toshiba Electronic Devices and Storage Corporation. „Durch die Verwendung eines innovativen Designs verbessern wir die Vorteile, die ein Festplattenspeicher mit hoher Kapazität unserer breiten weltweiten Kundenbasis bietet.“

Die MG07ACA-Serie besteht aus zwei Modellen: 14TB mit 9 Scheiben und 12TB mit 8 Scheiben. Im Vergleich zur vorhergehenden MG06ACA-Serie ergibt sich durch das mit Helium gefüllte 3,5-Zoll-Design (3) eine höhere Speicherdichte im System und eine niedrigere Energieaufnahme für eine optimale TCO in der Cloud-Infrastruktur. Die MG07-Serie nutzt zudem die Laser-Schweiß-Technologie der Toshiba Gruppe, um sicherzustellen, dass das Heliumgas im Festplattengehäuse versiegelt und eingeschlossen bleibt. Die Festplatten haben eine SATA-6GB/s-Schnittstelle und eine Drehgeschwindigkeit von 7.200 U/min. Das 14TB-9-Scheiben-HDD-Modell steigert die Maximalkapazität um 40% gegenüber dem Vorgängermodell MG06ACA mit 10TB. Außerdem verbessert sich die Energieeffizienz (W/GB) (4) des 14TB Modells um 50%.

„Die erste heliumgefüllte Nearline-Festplatte der Toshiba Electronic Devices & Storage Corporation ist in der CMR-Klasse mit 14TB Kapazität führend auf dem Markt“, sagte John Chen, Industrieanalyst bei Trend Focus. „Die frühe Markteinführung dieser Kapazität bringt das Unternehmen in eine gute Position, um den Bedarf an Speicherkapazität großer Hyperscale-Rechenzentren und Cloud-Anbieter zu erfüllen. Weiterhin ebnet die Entscheidung des Unternehmens für eine 9-Scheiben-Plattform den Weg für noch höhere Speicherkapazitäten zukünftiger Produktgenerationen.“

„Obwohl Enterprise-Server- und Storage-Kunden erkannt haben, dass Shingled Magnetic Recording (SMR) die Festplattenkapazität erhöhen kann, wird die Umstellung auf SMR HDDs in Server- und Cloud-Systemen noch einige Jahre dauern“, so John Rydning, Research Vizepräsident für Festplatten bei IDC. „Die neue Helium-gefüllte Enterprise HDD der Toshiba Electronic Devices & Storage Corporation ist die weltweit erste 14TB-Speicherkapazität mit konventioneller magnetischer Aufzeichnungstechnologie anstatt mit SMR. Damit können Enterprise-Kunden die heute höchste im Festplattenmarkt verfügbare Kapazität auch in ihren vorhandenen Server- und Storage-Systemen nutzen.“

Die sequenzielle Auslieferung von Mustern der MG07ACA-HDD-Serie an Kunden hat heute begonnen (5).

Mehr Informationen zum gesamten Toshiba HDD Portfolio finden sich unter: https://toshiba.semicon-storage.com/eu/product.html.

Anmerkungen

(1) Quelle: Toshiba Electronic Devices & Storage Corporation, Stand 8. Dezember 2017

(2) Ein Terabyte (1TB) entspricht 1.000.000.000.000 Bytes. Ein Betriebssystem hingegen weist Speicherkapazitäten in Zweierpotenzen aus (1TiB = 2 hoch 40 = 1.099.511.627.776 Bytes) und zeigt deshalb weniger Speicherplatz an. Der tatsächlich verfügbare Speicherplatz ist abhängig von File-Größe und -Format, Einstellungen, Betriebssystem, Software und weiteren Faktoren. Die tatsächlich formatierte Speicherkapazität kann abweichen.

(3) Formfaktor: „3,5 Zoll“ bezeichnet den Formfaktor von Festplatten und zeigt nicht die physische Größe des Laufwerks an.

(4) Die Energieeffizienz wird auf der Grundlage der aktiven Leerlaufleistung dividiert durch die formatierte Kapazität berechnet.

(5) Die Muster dienen der funktionellen Beurteilung. Die endgültigen Spezifikationen können abweichen.

* Die Informationen in diesem Dokument, einschließlich der Produktpreise und -spezi­fikationen, des Inhalts der Dienstleistungen und der Kontaktinformationen, sind aktuell und gelten zum Zeitpunkt der Ankündigung als korrekt, können sich jedoch ohne vorherige Ankündigung ändern.

* Firmennamen, Produktbezeichnungen und die Namen der Dienstleistungen können Warenzeichen ihrer jeweiligen Unternehmen sein.

Über Toshiba Electronics Europe

Toshiba Electronics Europe GmbH (TEE) ist die europäische Niederlassung der Toshiba Electronic Devices & Storage Corporation. TEE bietet europäischen Kunden und Unternehmen eine umfangreiche, innovative Auswahl an Hard Disk Drives (HDD) sowie Halbleiter-Lösungen für Automotive, Industrie IoT, Motor Control, Telekommunikation und Netzwerktechnik oder für Endverbraucher- und Haushaltsgeräte-Applikationen. Das Produktsortiment des Unternehmens umfasst integrierte Wireless ICs, Leistungshalbleiter, Mikrocontroller, optische Halbleiter, ASICs, ASSPs und diskrete Komponenten, von Dioden bis hin zu Logic-ICs.

TEE wurde 1973 in Neuss, Deutschland gegründet, mit heutigem Hauptsitz in Düsseldorf. Von dort aus sowie weiteren Niederlassungen in Deutschland, Frankreich, Italien, Schweden, Spanien und Großbritannien werden Design, Fertigung, Marketing sowie Verkauf gesteuert. Präsident des Unternehmens ist Mr. Akira Morinaga. Weitere Informationen über Toshiba Electronics Europe unter: http://www.toshiba.semicon-storage.com/.

Weitere Informationen

Toshiba Electronics Europe GmbH
Hansaallee 181
D-40549 Düsseldorf
Tel: +49 (0) 211 5296 0
Fax: +49 (0) 211 5296 792197
Web: www.toshiba.semicon-storage.com
E-Mail: spdinfo@tee.toshiba.de

Pressekontakte

Barbara Mutz-Gutorski
Toshiba Electronics Europe GmbH
Tel.: +49 (0) 211 5296 576
E-Mail: spd-press@tee.toshiba.de

Sandra Hofer
PR-COM GmbH
Tel: +49 (0) 89 59997 800
Fax: +49 (0) 89 59997 999
Web: www.pr-com.de
E-Mail: sandra.hofer@pr-com.de