Aktuelles

25. Mrz 2021

PR-COM präsentiert sich selbstbewusst, offen und dynamisch

PR-COM, seit mehr als 30 Jahren als Beratungsagentur für strategische Unternehmenskommunikation auf High-Tech-Märkte spezialisiert, hat ein neues Logo.

Das alte Logo war in die Jahre gekommen und passte nicht mehr zum Profil der Agentur. Die Expertise von PR-COM umfasst noch immer klassische PR, aber hat sich erweitert auf Social Media, Marketing Communication, Content Creation, Corporate Positioning und Coaching. Wir wollten ein Logo, das PR-COM mit seinen aktuellen Angeboten spiegelt, gleichzeitig aber auch offen ist für die Zukunft.

Mit Verena Seyrek haben wir seit Kurzem eine erfahrene Art-Direktorin im Team, die sich dieser Aufgabe gestellt hat. Sie kommt aus dem Corporate Design kommt und weiß, worauf es ankommt, diese Aufgabe umzusetzen.

Wir verbinden Zukunft vor allem mit drei Stichwörtern: Offenheit, Neugierde und Selbstbewusstsein. Wir sind offen für Neues, neugierig, was uns erwartet, und selbstbewusst, dass wir die Zukunft meistern. Lässt sich das typografisch darstellen?

„Ja, das geht und fängt bei der Wahl der Schrift an“, sagt Verena Seyrek. „Wir haben uns für die Barlow entschieden, die wir schon auf unserer Webseite verwenden. Die Barlow ist eine leicht abgerundete, kontrastarme Grotesk-Schrift. Für das Logo haben wir sie weiterentwickelt, selbstbewusster gemacht, also breiter und raumgreifender gestaltet.“

Einen Teil der Schrift hat unsere Grafikerin – ebenso selbstbewusst – geöffnet. Wir haben uns aber entschieden, nicht jeden Buchstaben im Logo zu verändern, denn PR-COM steht auch für Kontinuität und Verlässlichkeit. Wir haben am Ende die Öffnung des „M“ beschlossen. Dafür nutzen wir eine der Diagonalen des Buchstabens als farbige Variable, die von links unten nach rechts oben zeigt und damit sowohl die zukunftsorientierte und dynamische Haltung von PR-COM repräsentiert als auch die offene Firmenkultur mit flachen Hierarchien.

Mit der flexibel nutzbaren Diagonale haben wir ein sekundäres, dreidimensionales Gestaltungselement geschaffen, das sich aus dem alten Logo ableiten und bei der Gestaltung von Broschüren, Webseiten oder Flyern einsetzen lässt – flächig, als Outline oder Pattern. Es ist so beweglich und flexibel wie wir.

Und die Farbe? Wir haben uns für ein Grün entschieden, denn es steht für Zukunft mit Anspruch, passt also zu uns. Am Ende hat unsere Art-Direktorin ein wunderbares Element geschaffen, ein sehr flexibel verwendbares, trotzdem sehr klares und wiedererkennbares, das den Schriftzug von PR-COM erweitert, weil sich unser Mindset erweitert hat. Das Logo ist nun eine zeitgemäße, schnell erfassbare Wortmarke ohne formale Schwächen, aber inhaltlich zum Unternehmen passend.

„Das Logo gefällt uns, weil es genau dafür steht, was PR-COM heute ist“, kommentiert Alain Blaes, Gründer und Geschäftsführer der Agentur. „Und es lässt uns Raum für Veränderungen. Die neue Wortmarke wird uns eine Zeit lang begleiten, aber wir werden sie weiterentwickeln. Genau so, wie wir es auch mit PR-COM machen werden.“

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir technisch notwendige Cookies verwenden.
Ich bin einverstanden Mehr Info