Red Hat

18. Okt 2021

Red Hat: SAP-Automatisierung in vier Schritten

Auch SAP-Anwender streben eine hochintegrierte Automatisierung im Unternehmen an. Peter Körner, Business Development Manager Open Hybrid Cloud SAP Solutions bei Red Hat, zeigt, wie Unternehmen in vier Schritten Prozesse durchgängig automatisieren können: von der Vereinfachung einzelner Abläufe über die Zentralisierung von Automatisierungsprozessen und den Self-Service-Zugriff bis zur Orchestrierung ganzer Workflows und somit zur End-to-End-Automatisierung.

13. Okt 2021

Red Hat OpenShift und Red Hat Advanced Cluster Management for Kubernetes fördern Edge Computing

Red Hat, der weltweit führende Anbieter von Open-Source-Lösungen, hat Red Hat OpenShift 4.9 und Red Hat Advanced Cluster Management for Kubernetes 2.4 veröffentlicht. Die aktuellen Versionen helfen, die Konsistenz der offenen Hybrid Cloud bis in die entferntesten Bereiche des Unternehmensnetzwerks sicherzustellen. Zudem unterstützen die neuen Funktionen Unternehmen in Zeiten steigender Nachfrage nach Informationen und Services bei der Skalierung bestehender Entwicklungs-, Deployment- und Management-Workflows. Zum Funktionsumfang gehört unter anderem die allgemeine Verfügbarkeit von OpenShift mit einem einzelnen Node (Single Node OpenShift) für kleine, voll ausgestattete Kubernetes-Cluster.

13. Okt 2021

Red Hat OpenStack Platform 16.2 jetzt verfügbar

Red Hat, der weltweit führende Anbieter von Open-Source-Lösungen, gibt die Verfügbarkeit von Red Hat OpenStack Platform 16.2 bekannt, die neueste Version der hochskalierbaren und agilen Infrastructure-as-a-Service (IaaS)-Lösung. Besonders der Einsatz im Hybrid-Cloud-Bereich lag dieses Mal im Fokus der Entwickler: Red Hat OpenStack Platform 16.2 bietet unter anderem eine engere Integration mit Red Hat OpenShift. Nutzer können so neue wie auch herkömmliche Anwendungen parallel mit verbesserter Netzwerkkapazität, Sicherheitsfunktionalität, Speicherung, Leistung und Effizienz ausführen.

12. Okt 2021

Red Hat: Warum eine Frau an der Spitze eines Tech-Unternehmens stehen kann

Die Britin Ada Lovelace entwirft um 1840 das erste Programm für einen Computer – und wird so zur Mitbegründerin der modernen Informatik. Die Erinnerung an die Mathematikerin soll anderen Frauen Mut machen, sich mit Technik zu beschäftigen. Debora von Scheliha, Head of Marketing DACH bei Red Hat, erklärt, warum ein Tag wie der Ada Lovelace Day auch heute noch seine Bedeutung hat.

29. Sep 2021

Red Hat Ansible Automation Platform 2 treibt Cloud-native Automatisierung voran

Red Hat, der weltweit führende Anbieter von Open-Source-Lösungen, stellt heute Red Hat Ansible Automation Platform 2 als neuen Standard für die Automatisierung in der Hybrid Cloud vor. Die aktuelle Version der Plattform wurde speziell für die neuen Gegebenheiten des Computing in der Hybrid Cloud weiterentwickelt und bietet nun zusätzliche, in sich geschlossene Automatisierungsfunktionen, wobei die Automatisierung noch tiefer in den Lebenszyklus der Anwendungsentwicklung integriert wird.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir technisch notwendige Cookies verwenden.
Ich bin einverstanden Mehr Info