Company News

Jeannine Balsiger, Sales Director Major Accounts bei Adaptiva (Quelle: Adaptiva) Sascha Stock, Regional Sales Director bei Adaptiva (Quelle: Adaptiva)​
22. Sep 2022

Adaptiva startet mit neuem Team in der DACH-Region durch

Berlin, 22. September 2022 – Um sein Geschäft in Deutschland, Österreich und der Schweiz auszubauen, hat sich Adaptiva mit Jeannine Balsiger und Sascha Stock verstärkt. Als Sales Director Major Accounts und Regional Sales Director sollen sie die Kunden- und Partnerbetreuung intensivieren sowie die Bekanntheit des Anbieters von Endpoint-Management- und Sicherheitslösungen steigern. 

Adaptiva baut sein Engagement in der DACH-Region deutlich aus und vergrößert das hiesige Team. Neu an Bord sind Jeannine Balsiger als Sales Director Major Accounts und Sascha Stock als Regional Sales Director, zudem sind weitere Neueinstellungen im Bereich Pre-Sales, Business Development und System Engineering geplant. Ziel ist die intensivere Betreuung von Bestandskunden und die Vergrößerung der Kundenbasis, wobei vor allem der gehobene Mittelstand und Großunternehmen im Fokus stehen. Ebenso wird die Zusammenarbeit mit dem Channel gestärkt, um im Vertrieb schlagkräftiger zu werden und Adaptiva nachhaltig im deutschsprachigen Markt zu etablieren.

Balsiger und Stock sind erfahrene Vertriebsspezialisten, die aus der Security-Branche kommen und Channel-Expertise mitbringen. Balsiger arbeitete zuletzt als Enterprise and Channel Account Manager bei Tripwire, war aber auch schon für Centrify in England und mehr als elf Jahre für IBM und HPE in Schottland tätig. Bei Adaptiva ist sie für die Großkunden verantwortlich und strebt langfristige Partnerschaften mit diesen an. „Unsere Kunden stehen für mich an erster Stelle, darum will ich ihnen helfen, ihre IT-Ziele zu erreichen und insbesondere das Management von Endpoints zu erleichtern“, betont Balsiger. „Adaptiva ist in dieser Hinsicht einzigartig und macht IT-Abteilungen das Leben in der modernen Arbeitswelt mit ihren über Homeoffices und andere Remote-Standorte verteilten Endgeräten sehr viel einfacher.“

Stock kommt vom Security-Start-up Immersive Labs, wo er das Kunden- und Partnernetzwerk mit aufbaute. Zu seinen früheren beruflichen Stationen zählen Forcepoint, Balabit, TÜV Rheinland i-sec GmbH sowie Axians und NTT. Bei Adaptiva wird er sich um die Enterprise-Accounts und die Zusammenarbeit mit den Vertriebspartnern kümmern. „Viele Unternehmen in der DACH-Region haben fragile, historisch gewachsene Infrastrukturen, die zahlreiche Angriffspunkte bieten“, erklärt Stock. „Für sie ist Adaptiva kein Nice-to-have, sondern ein Must-have, um Risiken zu minimieren und die massiven Aufwände und Kosten, die das Management von Endpoints verursacht, zu reduzieren.“

Mit dem größeren DACH-Team will Adaptiva zudem stärker in einzelne Verticals vorstoßen und insgesamt seine Bekanntheit als Anbieter von Endpoint-Management- und Sicherheitslösungen in der Region steigern. Unter anderem sollen regelmäßige Webinare, die Teilnahme an Veranstaltungen und mehr lokale Inhalte für Kunden, Partner sowie interessierte Unternehmen die Sichtbarkeit im Markt verbessern. Außerdem wollen Balsiger und Stock eine Kunden-Community etablieren, um den Austausch mit bestehenden und potenziellen Kunden zu fördern.

Über Adaptiva

Adaptiva bietet ein serverloses Endpunktmanagement, das eine umfangreiche IT-Infrastruktur überflüssig macht. Das System überwacht sich selbst, indem es bisherige manuelle Aufgaben automatisiert. Durch die Nutzung innovativer Peer-to-Peer-Protokolle verwendet die Adaptiva Edge Platform die überschüssige Kapazität der bereits im Netzwerk vorhandenen Geräte – im Büro oder bei der Arbeit von zu Hause aus. Das ermöglicht der IT-Abteilung die kontinuierliche Bereitstellung von Software, Konfigurationen und Patches für Endgeräte, unabhängig davon, wo diese sich befinden. Die weltweit größten Unternehmen und Behörden verlassen sich auf Adaptiva, wenn es um die Echtzeit-Transparenz von Endpunkten und die Bereitstellung von Inhalten sowie um automatisierte Compliance-Checks, Fehlerbehebungen und Patches geht, ohne dass das Netzwerk oder die Benutzerfreundlichkeit beeinträchtigt werden.

Weitere Informationen zu Adaptiva unter: https://insights.adaptiva.com

Adaptiva ist auch auf LinkedInFacebook und Twitter vertreten.

Pressekontakt

PR-COM GmbH
Andrea Groß
Account Director
Tel. +49-89-59997-803
andrea.gross@pr-com.de
www.pr-com.de

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir technisch notwendige Cookies verwenden.
Ich bin einverstanden Mehr Info