Kunden-News

Frank Wittholt, zuletzt Vorstandssprecher der ERGO Lebensversicherung, verstärkt seit April 2023 das Afida-Management als „Head of Sales und Marketing“ – mit seiner Expertise in puncto Lebensversicherung/Run-off/Third-Party-Administration (TPA). (Copyright: Privat) Dr. Andreas Nolte, Geschäftsführer der Afida GmbH, prognostiziert: „Der SaaS-Markt in der deutschen Lebensversicherung nimmt weiter stark zu.“ (Copyright: Privat)
9. Mai 2023

adesso: Afida erhält weiteren Migrationsauftrag für Groß-Portfolio der Frankfurter Leben

Run-off-Bestände Lebensversicherung: „Software-as-a-Service“ by adesso

  • Afida-Großkunde Frankfurter Leben Holding mandatiert die adesso-Tochter mit dem frisch erworbenen Run-off-Portfolio der Generali Deutschland Pensionskasse (GDPK) 
  • Umfang: Afida wird den Bestand von rund 150.000 Verträgen der GDPK im Segment der betrieblichen Altersvorsorge (bAV) auf die Afida-Plattform auf Basis der in|sure Ecosphere migrieren
  • „Software-as-a-Service (SaaS)“: Großer Wachstumsmarkt in der Lebensversicherung (LV)

Dortmund/Frankfurt, 9. Mai 2023Die seit Juni 2022 auf dem Markt agierende adesso-Tochter Afida erhält den nächsten Auftrag von ihrem Vertragspartner Frankfurter Leben Holding (FLH). Die FLH-Versicherungsgruppe hat soeben den Erwerb des Run-off-Portfolios der Generali Deutschland Pensionskasse bekannt gegeben. Auch dieses Segment wird die Frankfurter Leben nach der bisher erfolgreichen Zusammenarbeit an Run-off-Partner Afida zur Bestandsmigration übergeben. Ein aussichtsreiches Wachstumsgeschäft im Lebensversicherungssegment für den IT- und SaaS-Dienstleister adesso, der sich mit der Afida-Ausgründung einen großen Zukunftsmarkt gesichert hat.​

Im Rahmen des Migrations- und Bestandsverwaltungsvertrags der Frankfurter Leben Holding (FLH) mit Afida übernimmt die adesso-Tochter rund 150.000 Lebensversicherungsverträge aus dem ehemaligen Portfolio der Generali Deutschland Pensionskasse, die auf die cloudbasierte Afida-Plattform migriert werden sollen. Das adesso-Geschäftsmodell Afida hat sich auf die effiziente, kostengünstige Verwaltung und Abwicklung von Lebensversicherungspolicen spezialisiert. Als moderne „Software-as-a-Service“-Lösung (SaaS) bildet Afida die Grundlage für das zukunftsorientierte LV-Sachbearbeitungsgeschäft der Frankfurter Leben Holding.

Die Vereinbarung der beiden Partner sieht vor, dass die Afida GmbH nun neben den rund 500.000 LV-Bestandsverträgen der FLH auch das neue Portfolio der Frankfurter Leben auf ihre Plattform migrieren und ihre End-to-End-Plattform als Software-as-a-Service zur Verfügung stellen wird. Das Portfolio der Generali Deutschland Pensionskasse aus dem Hause des italienischen Generali-Konzerns, einem Pionier in Sachen Run-off-Geschäft, markiert den weiteren Fortschritt dieser Expansionsstrategie.

Lars Krug, CTO der Frankfurter Leben-Gruppe, hat gute Gründe für diesen weiteren anstehenden Auftrag an adesso: „Mit der SaaS-Plattform von Afida können wir auch kleinere und mittelgroße Portfolios zu attraktiven Konditionen schnell und absolut zuverlässig migrieren. Wir freuen uns sehr über die vertrauensvolle Zusammenarbeit im vergangenen Jahr. Sie ist ein Beleg für uns, dass wir mit Afida und adesso auf die richtigen Partner bei diesem sensiblen Geschäft gesetzt haben.“

Frank Wittholt, ehemaliger Vorstandssprecher der ERGO Lebensversicherung, verstärkt seit April 2023 das Afida-Management in der Position Head of Sales und Marketing. Der bekannte Versicherungsexperte für die Themengebiete Lebensversicherung/Run-off/Third-Party-Administration (TPA) schätzt das große Vertrauen, das die Frankfurter Leben dem noch jungen, aufstrebenden Unternehmen Afida entgegenbringt: „Der aktuelle Auftrag der FLH zeigt uns: Afida hat sich bereits als tragfähige SaaS-Plattform etabliert, die hochqualifizierten Service für die Zielgruppen Lebensversicherer, Pensionskassen und Pensionsfonds liefern kann. Wir nähern uns bereits der ersten Million an abgeschlossenen Policen und werden mit unserem Kostenmodell sowie unserer Migrationskompetenz gewiss weitere Marktanteile hinzugewinnen. Mit den Pensionskassen der Frankfurter Leben-Gruppe decken wir auch die Kompetenz in der betrieblichen Altersvorsorge (bAV) ab.“

Der Geschäftsführer der Afida GmbH, Dr. Andreas Nolte, hat zuvor das Geschäft der Allianz-Tochter Syncier im gleichen Segment verantwortet, bis er zur adesso Group kam. Der Versicherungsmanager prognostiziert: „Der SaaS-Markt in der deutschen Lebensversicherung nimmt weiter stark zu. Höhere Zinsen werden dies in keiner Weise verzögern, denn die IT-Systeme sind größtenteils veraltet und bleiben meist zwingend erneuerungsbedürftig.“

Hintergrund: Nach jahrelanger Niedrigzins-Phase fokussierten sich deutsche Lebensversicherungsunternehmen immer weniger auf die klassischen Produkte. Die hohen Garantiezinszusagen für Altkunden, steigende Verwaltungskosten, veraltete IT-Systeme und eine starke Konzentration auf wenige Anbieter im Neugeschäft machen vielen Versicherern nun dauerhaft zu schaffen. Der Trend geht zunehmend in Richtung Outsourcing des klassischen Lebensversicherungsgeschäfts an spezialisierte IT-Dienstleister und Bestandsverwalter wie Afida. Die adesso-Tochter hält dafür alle Softwareprodukte bereit, die für die komplette Verwaltung von Lebensversicherungspolicen erforderlich sind.

Afida-Plattform mit Produkten von in|sure Ecosphere

Bei der Migration und Verwaltung unterstützen die bewährten Produkte der in|sure
Ecosphere aus der Anwendungslandschaft der adesso-Tochter adesso insurance solutions.

Diese stellen sicher, dass den Versicherern ein komfortabler Full-Service-Support von Ende zu Ende als SaaS für die Verwaltung und Abwicklung ihrer Bestandsverträge in der Lebensversicherung dauerhaft mit hoher Qualität zur Verfügung steht.

Nähere Informationen zum Produktportfolio der Afida-Plattform finden Interessenten unter dem Angebot der adesso insurance solutions GmbH zu in|sure Ecosphere, der hochautomatisierten, evolutionären Standardsoftware zur effizienten Vertragsverwaltung in der Versicherungsbranche aus dem Hause adesso: https://www.adesso-insure.de/.

Informationen zu Afida@adesso unter: https://www.adesso.de/de/Afida-gmbh/index.jsp

​Diese Pressemitteilung ist auch unter www.adesso.de/presse abrufbar.

adesso​

adesso ist einer der führenden IT-Dienstleister im deutschsprachigen Raum und konzentriert sich mit Beratung sowie individueller Softwareentwicklung auf die Kerngeschäftsprozesse von Unternehmen und öffentlichen Verwaltungen. Die Strategie von adesso beruht auf drei Säulen: einem umfassenden Branchen-Know-how der Mitarbeitenden, einer breiten, herstellerneutralen Technologiekompetenz und erprobten Methoden bei der Umsetzung von Softwareprojekten. Mit passgenauen IT-Lösungen stärkt adesso die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen und Organisationen in den Zielbranchen Versicherungen/Rückversicherungen, Banken und Finanzdienstleistung, Gesundheitswesen und Life Sciences, Energieversorgung, Öffentliche Verwaltung, Automotive und Fertigungsindustrie, Handel, Verkehrsbetriebe, Medien und Entertainment sowie Lotterie.

adesso wurde 1997 in Dortmund gegründet und beschäftigt aktuell in der adesso Group über 8.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (umgerechnet auf Vollzeitstellen/FTE), was mehr als 8.800 Mitarbeitenden nach Köpfen entspricht. Die Aktie von adesso ist im Prime Standard/SDAX notiert. Zu den wichtigsten Kunden zählen im Bankensegment u.a. Commerzbank, KfW, DZ Bank, Helaba, Union Investment, BayernLB und DekaBank, im Versicherungsbereich u.a. Münchener Rück, Hannover Rück, DEVK, DAK, Zurich Versicherung, Medizinischer Dienst der Krankenversicherung (MDK-IT) sowie branchenübergreifend u.a. Mercedes-Benz, Bosch, Westdeutsche Lotterie, Swisslos, DZR Deutsches Zahnärztliches Rechenzentrum, TÜV Rheinland, REWAG, Beschaffungsamt des Bundesministeriums des Innern und Bayerisches Staatsministerium der Justiz.

Weitere Informationen zu adesso unter https://www.adesso.de/ sowie:
LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/adesso-se/

Weitere Informationen zu AFIDA unter https://www.adesso.de/de/Afida-gmbh/index.jsp sowie:
LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/afida-gmbh/

Pressekontakt​

adesso SE
Eva Wiedemann
Geschäftsstelle München
Streitfeldstr. 25
81673 München
Tel.: +49-162-2921282
eva.wiedemann@adesso.de
www.adesso.de

PR-Agentur von adesso
PR-COM GmbH
Christina Haslbeck
Sendlinger-Tor-Platz 6
80336 München
Tel.: +49-89-59997-702
christina.haslbeck@pr-com.de
www.pr-com.de

adesso insurance solutions GmbH

Das Softwareunternehmen adesso insurance solutions GmbH, hundertprozentige Tochter der börsennotierten adesso SE, entwickelt und implementiert Standardsoftware für den internationalen Versicherungsmarkt. Auf der in|sure-Plattform bündelt das Unternehmen releasefähige Standardsoftwareprodukte und bietet daneben Software- und Servicelösungen für die Übernahme fachlicher Geschäftsprozesse im Kundenauftrag an. Die in|sure-Produkte decken alle Kernprozesse einer Versicherung ab. Sie sind als gesamte Anwendungslandschaft in|sure Ecosphere oder als einzelne, flexibel miteinander kombinierbare Komponenten einsetzbar. Zur in|sure Ecosphere zählen Systeme für alle Versicherungssparten. Dazu zählen Lösungen für das Bestandsmanagement, die Leistungs- bzw. Schadenbearbeitung, die Partnerverwaltung, für den Provisions- sowie In-/Exkassoprozess und das gesetzliche Meldewesen. Darüber hinaus stellt adesso insurance solutions ein System für die softwaregestützte Datenmigration und eine selbstlernende KI für eine medienbruchfreie Dunkelverarbeitung zur Verfügung.

Weitere Informationen unter: www.adesso-insure.de