Kunden-News

Für Dirk Pothen, Vorstand von adesso, ist das langjährige Mandat bei der BMW Group ein starkes Zeichen des Vertrauens. (Foto: Martin Steffen)
24. Aug 2021

adesso begleitet die BMW Group auf dem Weg zur agilen Organisation 

BMW Group beauftragt IT-Dienstleister für Agile Transformation

  • adesso unterstützt die BMW Group beim „Agile Enablement“ für die Gesamtorganisation
  • Coachings und Trainings für Teams und Entscheider
  • Ausbildung zum Scrum Master, Agile Master und Product Owner
  • Schulungsmaßnahmen für zahlreiche BMW-Beschäftigte bereitgestellt

Dortmund/München, 24. August 2021Die BMW Group holt adesso für ihre Agile Transformation an Bord. Der IT-Dienstleister unterstützt den Automobilhersteller in Sachen „Agile Enablement“ und qualifiziert ganze Abteilungen sowie einzelne Teams auf dem Weg zu Agilität mit Trainings-, Coaching- und Weiterbildungsmaßnahmen. Ob Entwicklung, Logistik, Finanzbereich, HR oder Einkauf – in etlichen Fachbereichen und Prozessen gibt es bereits agile Leuchtturmprojekte zur Sicherung der globalen Wettbewerbsfähigkeit des Konzerns. 

Der Softwareanteil in Fahrzeugen ist immens angestiegen, die Bedeutung der Elektronik nimmt in der Automobilindustrie beständig zu. Das Fahrzeug selbst wird in der Branche mehr und mehr schon als „ultimatives mobiles Endgerät“ verstanden. Vor diesem Hintergrund arbeitet die BMW Group bereits seit Jahren mit adesso zusammen. Gemeinsam verfolgen die Partner das Ziel einer konsequent digital und agil ausgerichteten Organisation, um flexibel und schnell auf veränderte Anforderungen und Kundenwünsche auf den internationalen Märkten reagieren zu können.

Im Zuge der Agilen Transformation bei der BMW Group wurde zunächst die hauseigene IT-Abteilung nach Agilitätsgesichtspunkten ausgerichtet. Silos innerhalb der IT-Abteilung wie auch zwischen IT und Fachbereichen wurden aufgebrochen und die Grundlagen für eine optimierte, abteilungsübergreifende Zusammenarbeit geschaffen. adesso begleitet die BMW Group bei der Implementierung und Weiterentwicklung von agilen Arbeitsweisen, um die klassisch prozessorientierten Organisationsstrukturen in möglichst proaktive und reaktionsfähige Einheiten zu überführen. Dabei beschränkt sich der Einsatz von agilen Methoden längst nicht mehr nur auf Softwareprojekte, sondern erstreckt sich auch auf die Bereiche Beschaffung, Entwicklung, Logistik, Produktion, Vertrieb und Human Resources. Die BMW Group strebt eine Agilisierung der gesamten Unternehmens- und Führungskultur an.

Dazu wurden in eigens für die BMW Group entwickelten Coaching-Maßnahmen bereits zahlreiche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für agile Rollenprofile – wie beispielsweise Scrum Master, Agile Master oder Product Owner – weitergebildet. Die erfahrenen Transformationsexperten von adesso vermitteln in diesen Coachings und Trainings sowohl allgemeine als auch spezifischere Kompetenzen zum agilen Arbeiten – vom ersten Sprint bis zur Retrospektive. Die Einsatzbereiche der agilen Methodik bei der BMW Group sind unter anderem Connected Car, Autonome Transportsysteme, „Order to Delivery” und Logistikplanung, Financial Services und Infrastrukturtechnologien.

Darüber hinaus unterstützt adesso mit Coaching-Maßnahmen auch dabei, größere Initiativen und Programme mit mehreren hundert Mitarbeitenden in agile Strukturen zu überführen. Hierbei werden bekannte agile Skalierungs-Frameworks wie LeSS (Large Scale Scrum Framework) oder SAFe (Scaled Agile Framework) gemeinsam mit den Teams und Entscheidern evaluiert und im Zusammenspiel mit dem eigenen Skalierungsmodell der BMW Group eingesetzt.

Für Dirk Pothen, Mitglied des Vorstands der adesso SE, ist das langjährige Agilisierungsmandat bei BMW ein starkes Zeichen des Vertrauens: „adesso ist sehr stolz darauf, die BMW Group auf ihrem Weg der Agilen Transformation als Partner begleiten zu dürfen. Die vollständige digitale Durchdringung aller Geschäftsprozesse bietet der Automobilindustrie enorme Chancen. Agilität als Prinzip verschafft hier den Herstellern zusätzlich Wettbewerbsvorteile.“

Diese Pressemitteilung kann auch unter www.adesso.de/presse abgerufen werden.

adesso

adesso ist einer der führenden IT-Dienstleister im deutschsprachigen Raum und konzentriert sich mit Beratung sowie individueller Softwareentwicklung auf die Kerngeschäftsprozesse von Unternehmen und öffentlichen Verwaltungen. Die Strategie von adesso beruht auf drei Säulen: einem umfassenden Branchen-Know-how der Mitarbeitenden, einer breiten, herstellerneutralen Technologiekompetenz und erprobten Methoden bei der Umsetzung von Softwareprojekten. Das Ergebnis sind IT-Lösungen, mit denen Unternehmen wettbewerbsfähiger werden. Zu den Kernbranchen von adesso zählen Versicherungen/Rückversicherungen, Banken und Finanzdienstleistung, Gesundheitswesen, Lotterie, Energieversorgung, Öffentliche Verwaltung, Automotive, Verkehrsbetriebe und Handel.

adesso wurde 1997 in Dortmund gegründet. Aktuell beschäftigt die adesso Group rund 5.100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (nach Vollzeitäquivalent/FTE). Der Jahresumsatz 2020 belief sich auf über 523 Millionen Euro. Die adesso Group verfügt über zahlreiche Standorte in ganz Deutschland sowie Niederlassungen in Europa und der Türkei. Die Aktie des börsennotierten Unternehmens ist im regulierten Markt notiert. Zu den wichtigsten Kunden zählen im Bankensegment u.a. Commerzbank, KfW, DZ Bank, Helaba, Union Investment, BayernLB und DekaBank, im Versicherungsbereich u.a. Münchener Rück, Hannover Rück, DEVK, DAK, Zurich Versicherung, Medizinischer Dienst der Krankenversicherung (MDK-IT) sowie branchenübergreifend u.a. Daimler, Bosch, Westdeutsche Lotterie, Swisslos, DZR Deutsches Zahnärztliches Rechenzentrum, TÜV Rheinland, REWAG sowie Beschaffungsamt des Bundesministeriums des Innern und Bayerisches Staatsministerium der Justiz.

Weitere Informationen unter www.adesso.de sowie:
Unternehmens-Blog: https://www.adesso.de/de/news/blog/
Twitter: https://twitter.com/adesso_SE
Facebook: http://www.facebook.com/adessoSE

Ansprechpartner

adesso SE
Geschäftsstelle München
Eva Wiedemann
Streitfeldstr. 25
81673 München
Tel.: +49-89-411117-125
eva.wiedemann@adesso.de
www.adesso.de

​PR-Agentur: PR-COM GmbH
Melissa Gemmrich
Sendlinger-Tor-Platz 6
80336 München
Tel.: +49-89-59997-759
melissa.gemmrich@pr-com.de
www.pr-com.de