Kunden-News

Crate.io und K2fly unterstützen die Bergbauindustrie bei der Erschließung wertvoller Datenschätze. (Quelle: Crate.io)
14. Mrz 2022

Crate.io und K2fly unterstützen die Bergbauindustrie bei der Erschließung wertvoller Datenschätze

– Die Partnerschaft eröffnet für Crate.io den Zugang zu einem neuen Industriezweig und zeigt eine wachsende Anzahl von Use Cases für CrateDB.

– Die Kooperation bietet neue Möglichkeiten für den Einsatz von K2fly bei weltweit führenden Bergbauunternehmen.

– CrateDB ermöglicht den Bergbaukunden von K2fly Echtzeit-Einblicke in ihre große Menge an Asset-Daten.

Berlin. 14. März 2022 – Crate.io, Entwickler von CrateDB, gibt die Partnerschaft mit K2fly bekannt. Das Softwareunternehmen K2fly unterstützt die Bergbauindustrie weltweit bei der Evaluierung ihrer Bemühungen zur Nachhaltigkeit (Environmental Social Governance – ESG). Mit CrateDB, der Open-Source-Datenbank für Unternehmen, kann K2fly Nutzern die schnelle Analyse großer Datenmengen unter Einhaltung von Governance und Vorschriften anbieten.

CrateDB ermöglicht es, nützliche Erkenntnisse aus riesigen Datenmengen zu gewinnen, und bietet K2fly die Möglichkeit, mit den weltweit größten Bergbauunternehmen zusammenzuarbeiten, um deren Datenmengen zu sammeln und nutzbar zu machen. Die Multi-Modell-Datenbank CrateDB unterstützt das Angebot von K2fly für Block Model Management und Governance.

Block Model Management ist der Prozess der Evaluierung potenzieller Abbaugebiete für Bergbauunternehmen und der Analyse dieser Gelände, um durch schnellere Verarbeitung, Genauigkeit und Governance die Ergebnisse der Minenplanung besser vorherzusagen. Die Analyse umfasst Elemente wie etwa das Volumen und die Dichte von Materialien im Untergrund. Geowissenschaftler, technische Planungsteams und Teams aus dem Bereich Geschäftsprozesse vertrauen den Modellen und nutzen sie bei ihrer Entscheidungsfindung. Blockmodelle erzeugen eine Flut von Daten und Informationen, was K2fly vor eine Herausforderung stellte: Aufgrund der schieren Menge der gesammelten Daten konnten Abfragen nur langsam über den SQL-Server verarbeitet werden, was manchmal fast dreißig Minuten dauerte.

Darüber hinaus müssen Bergbauunternehmen, insbesondere börsennotierte Unternehmen, regulatorische Anforderungen bezüglich ihrer Vermögenswerte einhalten. Zu diesem Zweck ist es für sie nötig, die Vermögenswerte auf der Grundlage der Tonnage ihrer unterirdischen Standorte zu schätzen. Daten spielen hier eine entscheidende Rolle, da sie es Unternehmen ermöglichen, korrekte Schätzungen abzugeben. Genauigkeit ist hierbei essentiell, denn fehlerhafte Schätzungen ziehen Strafen nach sich. Da sich die entsprechenden Modelle ständig ändern, benötigte K2fly eine Lösung, die sich an diese Veränderungen anpasst und zuverlässig arbeitet, wenn sie gebraucht wird.

Mit CrateDB, die zusammen mit der Block-Model-Management-Software von K2fly ausgeliefert wird, können Abfragen innerhalb einer Viertelsekunde gestellt werden. Um genau die für die Analyse benötigten Daten zu liefern, können mithilfe von CrateDB Ergebnisse gefiltert werden. Das Team von K2fly nutzt CrateDB, um große Datenmengen zu verwalten und konstant auf einem höheren Leistungsniveau zu arbeiten.

K2fly ist ein führendes weltweit tätiges Softwareunternehmen, das unternehmensweite technische Sicherheitslösungen für alle Aspekte in Bezug auf Umwelt, Soziales und Unternehmensführung (ESG) entwickelt und bereitstellt. Das Software-as-a-Service (SaaS)-Geschäft von K2fly hat ein schnelles Wachstum erlebt. Viele wichtige Bergbauunternehmen stehen bereits auf der Liste der Kunden und der gute Ruf der Dienstleistungen und Lösungen von K2fly macht in der Branche die Runde. Mit Hauptsitz in Perth (Australien) und Teammitgliedern auf der ganzen Welt, zeichnet sich K2fly durch ein schnelles und kollaboratives Umfeld aus, in dem gemeinsam mit den Kunden innovative Wege zur Lösung von Problemen und zur Entwicklung neuer wegweisender Technologien gefunden werden.

„Dies ist eine bedeutende Partnerschaft für Crate.io, da wir unser Angebot neuen Branchen zur Verfügung stellen wollen. Durch die enge Zusammenarbeit mit dem K2fly-Team für die Lösung ihres Problems wurde klar, dass CrateDB konkurrenzlos riesige Datenmengen verarbeiten und sie mit SQL auf einfache und intuitive Weise darstellen kann“, betont Jason Tooker, VP Sales bei Crate.io. „Wenn man sich die Anforderungen an Geschwindigkeit und Governance von K2fly anschaut, wird das immense Potenzial von Crate.io für die Digitalisierung einer Vielzahl von Branchen wie dem Bergbau offensichtlich.“

Mark Forster, Chief Development Officer bei K2fly fügt hinzu: „Unseren Kunden beschert diese Partnerschaft Analysemöglichkeiten, die kein anderes Unternehmen bieten kann. Deshalb ist unsere Partnerschaft mit Crate.io so wichtig für K2fly. Die Zusammenarbeit wird aufgrund der technischen Möglichkeiten von CrateDB dazu beitragen, riesige 3D-Datensätze der weltweit größten Bergbauunternehmen zu verwalten. Geschwindigkeit, Genauigkeit und Leistung sind die Gründe, warum wir uns sehr über die Zusammenarbeit mit Crate.io freuen.“

Weitere Informationen zu Crate.io finden sich unter https://www.crate.io.

Weitere Informationen zu K2fly finden sich unter www.k2fly.com.

Über Crate.io

Crate.io entwickelt CrateDB, eine Multi-Modell-Datenbank, die es ermöglicht, nützliche Erkenntnisse aus riesigen Datenmengen zu gewinnen. Die Fähigkeit von CrateDB, große Datenbestände aus verschiedenen Quellen aufzunehmen und zu verwalten, bietet Firmen weltweit das Potential, Daten in unternehmerischen Erfolg umzumünzen. Nach dreijähriger Entwicklungszeit launchte Crate.io im November 2021 die Smart-Manufacturing-Lösung CrateOM. CrateOM hilft Unternehmen dabei, Industrie-5.0-Initiativen voranzutreiben, indem es Fertigungsmitarbeitern Produktionsdaten in Echtzeit liefert und damit ermöglicht, Abläufe effizienter zu gestalten.

Crate.io wurde 2013 gegründet und operiert weltweit mit Niederlassungen in Deutschland, Österreich, der Schweiz und den USA. Crate.io erhielt eine Honorable Mention im 2021 Gartner Magic Quadrant for Cloud Database Management Systems und im selben Jahr wurde CrateDB mit dem IoT Evolution Industrial IoT Product of the Year Award ausgezeichnet. Zu den Kunden, die auf CrateDB setzen, gehören ALPLA, McAfee und Gantner.

Über K2fly

K2fly ist ein innovatives globales Softwareunternehmen, das unternehmensweite technische Sicherheitslösungen für alle Aspekte der Umwelt-, Sozial- und Governance-Leistung (ESG) entwickelt und bereitstellt. Mit Hauptsitz in Perth, Australien, und Teammitgliedern auf der ganzen Welt, zeichnet sich K2fly durch ein schnelles und kollaboratives Umfeld aus, in dem gemeinsam mit den Kunden innovative Wege zur Lösung von Problemen und zur Entwicklung neuer wegweisender Technologien gefunden werden.

Wir bei K2fly glauben an die Bedeutung der Rohstoffindustrie und an die Rolle, die sie bei der Schaffung einer nachhaltigeren Welt spielen kann. Indem wir genauere Einblicke und einen Überblick über die ESG-Berichterstattung bieten, helfen wir Unternehmen, ihre Leistung zu optimieren – von der Kapitalbeschaffung und den finanziellen Ergebnissen bis hin zum Management von Umwelt, Kulturerbe und Gesellschaft. Die Qualität, das Fachwissen und die Leidenschaft unserer K2fly-Mitarbeiter sind entscheidend für unseren Erfolg. Wir sehen Herausforderungen als Verbesserungsmöglichkeiten, verstehen und schätzen enge Arbeitsbeziehungen mit Kunden und wollen im ESG-Bereich etwas bewegen.

Pressekontakt

PR-COM GmbH
Kathleen Hahn
Sendlinger-Tor-Platz 6
D-80336 München
Tel. 089-59997-763
kathleen.hahn@pr-com.de