Kunden-News

27. Aug 2012

Cyber-Ark stellt Version 7 der Sensitive Information Management Suite vor

Die Lösungssuite Sensitive Information Management ist eine vollständig integrierte Software-Anwendung für den sicheren manuellen und automatischen Datenaustausch. Sie ergänzt zum einen E-Mail-Systeme, bei denen verschlüsselte Datenübermittlungen einen hohen Administrationsaufwand erfordern und die in der Regel Einschränkungen bei der maximal zu übertragenden Datenmenge aufweisen. Zum anderen können sie verschlüsselte FTP-Verbindungen ersetzen, die ebenfalls aufwändig zu verwalten und vielfach problematisch im Hinblick auf die Interoperabilität sind.

Zentrale Neuerungen der Version 7 im Überblick:

* Scan und Validierung aller verschlüsselten E-Mails vor dem Versand, inklusive Content-Überprüfung im Hinblick auf Viren und Malware

* Vereinfachte Konfiguration ohne Restart des Systems bei Parameteränderungen

* Reduzierte Downtime bei Upgrade-Prozessen

* Optimierte Integration mit DLP-Systemen und Antiviren-Tools

* Online-Hilfe

* Outlook Add-on für 64-Bit-Versionen von Microsoft Office

* Erweiterte Browser-Unterstützung: Chrome, Internet Explorer 9, Safari

Zentrale Komponente der Sensitive Information Management Suite ist der Inter-Business Vault, eine Managed- und Secure-File-Transfer-Lösung, die die sichere Datenübermittlung über das Internet ermöglicht. Über die Plattform können Unternehmen Files mit Niederlassungen, externen Partnern oder Kunden mit hoher Sicherheit und geringem Administrationsaufwand austauschen. Die Cyber-Ark-Plattform ermöglicht zudem einen Versand von Files – unabhängig von deren Größe – komfortabel direkt aus der gewohnten E-Mail-Umgebung heraus. Sie werden dabei verschlüsselt und komprimiert über den Inter-Business Vault übertragen.

Der Inter-Business Vault basiert auf der patentierten Sicherheitsplattform Digital Vault, einem virtuellen digitalen Datentresor (Vault), der als zentrale Datendrehscheibe für die einfache, effiziente und sichere Übermittlung von Informationen fungiert. Der Digital Vault wird auf einem dedizierten Server eingerichtet und bietet mit mehreren unterschiedlichen Security-Layern zuverlässigen Schutz vor unbefugten Zugriffen.

Jochen Koehler, Regional Director DACH von Cyber-Ark mit Sitz in Heilbronn, erklärt: „Was die Datenübertragung anbelangt, gibt es heute auf Unternehmensseite vielfach einen Wildwuchs. Die Vielzahl der eingesetzten Systeme von E-Mail über Share-Point-Portale bis zu FTP-Lösungen macht eine lückenlose Überwachung und durchgängige Zugriffskontrolle nahezu unmöglich. Mit unserer Sensitive Information Management Suite steht hier eine einfach zu implementierende und kosteneffiziente Alternative zur Verfügung, die als All-in-One-Lösung alle Anforderungen an einen sicheren Managed- und Secure-File-Transfer erfüllt.“

Über Cyber-Ark

Das 1999 gegründete Unternehmen Cyber-Ark ist ein global agierender Anbieter von Informationssicherheits-Software. Das Unternehmen hat sich auf die Verwaltung und den Schutz von privilegierten Nutzerkennungen und sensiblen Daten spezialisiert. Die Lösungen von Cyber-Ark helfen Unternehmen, gesetzliche Richtlinien einzuhalten sowie Insider-Bedrohungen und externen Angriffen vorzubeugen. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Newton (Massachusetts, USA). In Deutschland ist Cyber-Ark seit 2008 mit einer eigenen Niederlassung in Heilbronn vertreten. Cyber-Ark hat weltweit über 1.100 Kunden aus unterschiedlichsten Branchen.

Weitere Informationen:

Cyber-Ark Software Ltd.
Jochen Koehler
Regional Director DACH
Tel. +49-7131-6441095
Fax +49-7131-6441096
jochen.koehler@cyber-ark.com
www.cyber-ark.com

PR-COM GmbH
Stefanie Schuller
Account Management
Tel. +49-89-59997-708
Fax +49-89-59997-999
stefanie.schuller@pr-com.de
www.pr-com.de