Kunden-News

Benedikt Bonnmann leitet bei adesso den Geschäftsbereich Data & Analytics: „Durch die Zusammenarbeit mit Retresco bauen wir unser Angebot im Bereich Data und KI weiter aus und bieten unseren Kundinnen und Kunden einen Mehrwert.“ (Copyright: adesso)
22. Mrz 2022

Retresco und adesso schließen strategische Partnerschaft

Optimierte Geschäftsprozesse durch Sprachtechnologie

Berlin/Dortmund, 22. März 2022Im Rahmen einer strategischen Partnerschaft arbeiten das Berliner Unternehmen Retresco und der IT-Dienstleister adesso mit Hauptsitz in Dortmund zukünftig gemeinsam daran, sprachbasierte Prozesse in Unternehmen durch den Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) voranzutreiben. 

Retresco entwickelt seit 2008 Lösungen zur automatisierten Erstellung von natürlichsprachlichen Texten (Natural Language Generation). Durch die branchenübergreifenden Lösungen von Retresco lassen sich teils aufwendige Prozesse, bei denen Daten in verständliche Texte umgewandelt werden, automatisieren. Sprache und Text sind oft essenziell und spielen eine zentrale Rolle in nahezu allen Prozessen eines Unternehmens – egal ob bei der idealen Darstellung von Produktsortimenten in einem Onlineshop, der personalisierten Kommunikation im Customer Service einer E-Commerce-Plattform oder der Wissensvermittlung durch Reportings an Stakeholder in einem Industrieunternehmen.

„Während Retresco die Technologie bietet, mit der Unternehmen ihre sprachbasierten Prozesse automatisieren und dadurch die zentrale Steuerung stringenter und skalierbarer Kommunikation ermöglichen können, verfügt adesso über herausragende Expertise in der Durchführung von IT-Dienstleistungen in unterschiedlichen Branchen. Dadurch ergänzen sich die Leistungen der beiden Unternehmen ideal“, erklärt Johannes Sommer, CEO von Retresco, den zentralen Mehrwert der Partnerschaft.

Benedikt Bonnmann, Leiter des Geschäftsbereichs Data & Analytics von adesso, ergänzt: „Durch die Zusammenarbeit mit Retresco bauen wir unser vielfältiges Angebot im Bereich Data und KI weiter aus. Von der Partnerschaft erhoffen wir uns einen großen Mehrwert für unsere Kundinnen und Kunden. Gerade im Einsatz von Sprachtechnologien erkennen diese immer mehr die Vorteile darin, reinen Unternehmensdaten mehr Kontext zu verleihen, um interne Prozesse effizienter zu gestalten, neue Geschäftsmodelle zu erschließen und bessere Services bieten zu können.“

Durch die Partnerschaft werden Retresco und adesso zukünftig Unternehmen aus allen Branchen bei der Optimierung von Kerngeschäftsprozessen durch den gezielten Einsatz moderner Sprachtechnologie unterstützen.

Diese Pressemitteilung kann auch unter www.adesso.de/presse abgerufen werden.

Retresco

Retresco befähigt Unternehmen zur automatisierten Erstellung von hochwertigen Texten auf der Basis von Daten. Als Pionier im Bereich der KI-basierten Sprachtechnologien entwickelt das Berliner Tech-Unternehmen seit 2008 branchenübergreifende Lösungen zur effizienten und zukunftsfähigen Gestaltung von Geschäftsprozessen.

adesso​

adesso ist einer der führenden IT-Dienstleister im deutschsprachigen Raum und konzentriert sich mit Beratung sowie individueller Softwareentwicklung auf die Kerngeschäftsprozesse von Unternehmen und öffentlichen Verwaltungen. Die Strategie von adesso beruht auf drei Säulen: einem umfassenden Branchen-Know-how der Mitarbeitenden, einer breiten, herstellerneutralen Technologiekompetenz und erprobten Methoden bei der Umsetzung von Softwareprojekten. Das Ergebnis sind IT-Lösungen, mit denen Unternehmen wettbewerbsfähiger werden. Zu den Kernbranchen von adesso zählen Versicherungen/Rückversicherungen, Banken und Finanzdienstleistung, Gesundheitswesen, Lotterie, Energieversorgung, Öffentliche Verwaltung, Automotive, Verkehrsbetriebe und Handel.

adesso wurde 1997 in Dortmund gegründet und beschäftigt aktuell in der adesso Group über 5.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (nach Vollzeitäquivalent/FTE). Zu den wichtigsten Kunden zählen im Bankensegment u.a. Commerzbank, KfW, DZ Bank, Helaba, Union Investment, BayernLB und DekaBank, im Versicherungsbereich u.a. Münchener Rück, Hannover Rück, DEVK, DAK, Zurich Versicherung, Medizinischer Dienst der Krankenversicherung (MDK-IT) sowie branchenübergreifend u.a. Mercedes-Benz, Bosch, Westdeutsche Lotterie, Swisslos, DZR Deutsches Zahnärztliches Rechenzentrum, TÜV Rheinland, REWAG, Beschaffungsamt des Bundesministeriums des Innern und Bayerisches Staatsministerium der Justiz.

Weitere Informationen unter www.adesso.de sowie:
Unternehmens-Blog: https://www.adesso.de/de/news/blog/
Twitter: https://twitter.com/adesso_SE
Facebook: http://www.facebook.com/adessoSE

Pressekontakte​

adesso SE
Geschäftsstelle München
Eva Wiedemann
Streitfeldstr. 25
81673 München
Tel.: +49-162-2921282
eva.wiedemann@adesso.de
www.adesso.de

​PR-Agentur von adesso

PR-COM GmbH
Christina Haslbeck
Sendlinger-Tor-Platz 6
80336 München
Tel.: +49-89-59997-702
christina.haslbeck@pr-com.de
www.pr-com.de