Kunden-News

31. Aug 2023

stadtenergie und adesso schaffen neue Wege für Kundenbindung im Energiemarkt​

Dortmund, 31. August 2023 – Der bundesweite Energieversorger stadtenergie GmbH stärkt seine Marktposition durch Digitalisierung, Transparenz und innovative Services mit Hilfe der Salesforce-Plattform. Die dafür notwendigen Anpassungen und Integrationen der Salesforce-Plattform liefert der IT-Dienstleister adesso innerhalb von wenigen Monaten. Durchgängige Digitalisierung und effiziente Systemintegration machen stadtenergie zu einem digitalen Vorreiter für Energieversorgung in Deutschland – und das mit ausschließlich erneuerbaren Energien im Angebotsportfolio.​

Der Markt für Energieversorger ist komplex, volatil und stark reguliert. Online-Portale vereinfachen den Anbieterwechsel und erschweren die Kundenbindung. Umso wichtiger sind attraktive Angebote und eine personalisierte Kundenerfahrung. Dies erfordert eine IT-Infrastruktur, die es ermöglicht, Kunden schnell und gezielt mit personalisierten Services und Angeboten aktiv zu begeistern.

Der Energieversorger stadtenergie hat sich für den Einsatz der Salesforce Energy and Utilities Cloud sowie der Marketing Cloud entschieden. Damit können Prozesse im Kundenservice, im Energiemanagement und in der Versorgung inklusive der dafür notwendigen Kundenkommunikation effizient abgewickelt werden. Die technische Umsetzung innovativer Geschäftsprozesse im Kundenservice erfolgte in enger Zusammenarbeit mit dem IT-Dienstleister adesso.

Kern der gemeinsamen Lösung ist die digitale Plattform der stadtenergie GmbH. Sie bietet zum einen die Bereitstellung von Kundendaten in Echtzeit. Damit ist eine 360-Grad-Sicht auf die gesamte Kundenhistorie möglich, die die Basis für individuelle Kommunikation und personalisierte Angebote bildet. Zum anderen erlaubt sie sowohl die Datenbereitstellung als auch eine vereinfachte Prozessführung mit dem Abrechnungsservice der Powercloud. Darüber hinaus implementierte adesso die Salesforce Marketing Cloud, mit der das Marketing-Team kundenspezifische, hoch personalisierte und automatisierte Marketingkampagnen erstellen und durchführen kann. Die so aufeinander abgestimmten neuen Cloud-Services ermöglichen durch das reibungslose Zusammenspiel rund um den Kunden zudem die Steigerung von Up- und Cross-Selling-Potenzialen sowie die gezielte Steuerung externer Dienstleister.

„Das Geschäftsmodell von stadtenergie setzt auf die zukunftsweisende Kombination aus 100 Prozent Ökostrom und einer gezielten Digitalisierung der Geschäftsprozesse, speziell an der Kundenschnittstelle”, erklärt Markus Spillner, Leiter des Geschäftsbereiches Salesforce bei adesso. „Damit ist das Unternehmen bestens aufgestellt, um im komplexen und volatilen Markt der Energieversorger ein langfristiger Partner seiner Kunden zu sein. Wir freuen uns, dass wir Teil der Erfolgsgeschichte von stadtenergie sein dürfen.”

Muhdi Moussa, Chief Digital Officer bei stadtenergie, sagt: „Insbesondere in der aktuellen Energiepreiskrise möchten wir noch näher an unsere Kunden heranrücken, um Vertrauen aufzubauen. Salesforce ermöglicht uns individuell auf die Kundenbedürfnisse einzugehen und unser digitales Geschäftsmodell fit für die Zukunft zu machen. Mit Salesforce und starken Partnern wie adesso leisten wir gemeinsam Pionierarbeit und bieten unseren Kundinnen und Kunden ein Alleinstellungsmerkmal.“

Daniel Keil, Leiter des Projekts bei adesso, ergänzt: „Wir als adesso sind stolz, trotz der großen Herausforderungen aufgrund der Energiekrise, unseren Partner stadtenergie bei der Optimierung ihres Kundenservices zu unterstützen. Ich freue mich, stadtenergie beim weiteren Ausbau der digitalen Salesforce Plattform begleiten zu dürfen.“

„Wir bedanken uns für die partnerschaftliche und agile Zusammenarbeit mit adesso. Das Team hat uns mit Engagement und Fachwissen unterstützt und einen großen Beitrag zum Gelingen des Projektes geleistet. Wir freuen uns darauf, in Zukunft weitere Projekte mit adesso umzusetzen“, erklärt Lisa Schauenburg, IT Architect Digital Transformation bei stadtenergie.

Mehr Informationen zum Projekt unter: www.adesso.de/de/technologien/salesforce/referenzen/stadtenergie.jsp

 

adesso​

adesso ist einer der führenden IT-Dienstleister im deutschsprachigen Raum und konzentriert sich mit Beratung sowie individueller Softwareentwicklung auf die Kerngeschäftsprozesse von Unternehmen und öffentlichen Verwaltungen. Die Strategie von adesso beruht auf drei Säulen: einem umfassenden Branchen-Know-how der Mitarbeitenden, einer breiten, herstellerneutralen Technologiekompetenz und erprobten Methoden bei der Umsetzung von Softwareprojekten. Mit passgenauen IT-Lösungen stärkt adesso die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen und Organisationen in den Zielbranchen Versicherungen/Rückversicherungen, Banken und Finanzdienstleistung, Gesundheitswesen und Life Sciences, Energieversorgung, Öffentliche Verwaltung, Automotive und Fertigungsindustrie, Handel, Verkehrsbetriebe, Medien und Entertainment sowie Lotterie.

adesso wurde 1997 in Dortmund gegründet und beschäftigt aktuell in der adesso Group über 8.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (umgerechnet auf Vollzeitstellen/FTE), was mehr als 9.300 Mitarbeitenden nach Köpfen entspricht. Die Aktie von adesso ist im Prime Standard/SDAX notiert. Zu den wichtigsten Kunden zählen im Bankensegment u.a. Commerzbank, KfW, DZ Bank, Helaba, Union Investment, BayernLB und DekaBank, im Versicherungsbereich u.a. Münchener Rück, Hannover Rück, DEVK, DAK, Zurich Versicherung, Medizinischer Dienst der Krankenversicherung (MDK-IT) sowie branchenübergreifend u.a. Mercedes-Benz, Bosch, Westdeutsche Lotterie, Swisslos, DZR Deutsches Zahnärztliches Rechenzentrum, TÜV Rheinland, REWAG, Beschaffungsamt des Bundesministeriums des Innern und Bayerisches Staatsministerium der Justiz.

Weitere Informationen unter https://www.adesso.de/ sowie:
Unternehmens-Blog: https://www.adesso.de/de/news/blog/index.jsp
LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/adesso-se/
Twitter: https://twitter.com/adesso_SE
Facebook: http://www.facebook.com/adessoSE

PR-Agentur
PR-COM GmbH
Melissa Gemmrich
Sendlinger-Tor-Platz 6
80336 München
Tel.: +49-89-59997-759
melissa.gemmrich@pr-com.de
www.pr-com.de