KIOXIA

5. Jun 2024

KIOXIA startet Kooperation für RAID-Lösung mit Xinnor

KIOXIA Europe GmbH, ein weltweit führender Anbieter von Speicherlösungen, gibt den erfolgreichen Test seiner PCIe 5.0 NVMe SSDs auf Kompatibilität und Interoperabilität mit der RAID-Lösung von Xinnor, Ltd. („Xinnor“) bekannt. Sie bieten überdies eine bis zu 25-mal höhere Leistung im herabgestuften Datenmodus (Data Degraded Mode) mit PostgreSQL als softwarebasierte RAID-Lösungen mit derselben Hardwarekonfiguration.[1] KIOXIA präsentiert die neue gemeinsame Lösung vom 4. bis 7. Juni auf der COMPUTEX in Taipeh.

23. Apr 2024

KIOXIA liefert Muster der neuesten Generation eingebetteter UFS 4.0-Flashspeicher aus

KIOXIA Europe, ein weltweit führender Anbieter von Speicherlösungen, bietet ab sofort Muster[1] der neuesten Generation seiner Embedded-Flashspeicher im Universal-Flash-Storage-(UFS)[2]-Format 4.0 an. Mit Kapazitäten von 256 und 512 Gigabyte sowie 1 Terabyte eignen sich die neuen Speicherkarten für eine Vielzahl mobiler Anwendungen der nächsten Generation, darunter modernste Smartphones.  

17. Apr 2024

KIOXIA präsentiert die nächste Generation der SD-Speicherkarte KIOXIA EXCERIA G2

Die KIOXIA Europe GmbH, ein weltweit führender Anbieter von Speicherlösungen, hat heute die Einführung der SD-Speicherkartenserie EXCERIA G2 bekannt gegeben. Mit einer Speicherkapazität von bis zu 1 TB eignet sich die nächste Generation der SD-Serie optimal für die Aufnahme langer 4K-Videos.

22. Feb 2024

KIOXIA auf dem Mobile World Congress 2024

KIOXIA Europe hat seine Teilnahme am diesjährigen Mobile World Congress in Barcelona vom 26. bis 29. Februar 2024 bekanntgegeben. Am Stand 3N10 in Halle 3 stellt KIOXIA gemeinsam mit Hewlett Packard Enterprise (HPE) die Zusammenarbeit bei der Entwicklung des kürzlich eingeführten[1] HPE Spaceborne Computer-2 vor. Dieser kommt auf der Internationalen Raumstation (ISS) für die Durchführung von wissenschaftlichen Experimenten zum Einsatz.

31. Jan 2024

KIOXIA-SSDs sind Teil der Hewlett Packard Enterprise Server auf dem Weg zur ISS

Mit dem Start der NG-20-Missionsrakete sind seit heute SSDs von KIOXIA auf dem Weg zur Internationalen Raumstation (ISS). Die NG-20 transportiert einen aktualisierten HPE Spaceborne Computer-2, der auf HPE-EdgeLine- und ProLiant-Servern von Hewlett Packard Enterprise (HPE) basiert. Mit den SSDs von KIOXIA verfügt der HPE Spaceborne Computer-2 über einen robusten Flashspeicher, um wissenschaftliche Experimente an Bord der Raumstation durchzuführen.