Toshiba

14. Sep 2022

Toshiba: Vier Vorurteile gegenüber Festplatten im Faktencheck

Aus den meisten Endgeräten sind Festplatten inzwischen verschwunden, dennoch tut man dem Speicherklassiker unrecht, wenn man ihn bereits zum alten Eisen zählt. Schließlich lassen sich viele Vorurteile, die in den vergangenen Jahren entstanden sind, bei näherer Betrachtung nicht halten. Toshiba räumt mit den am weitesten verbreiteten Fehleinschätzungen auf.

30. Jun 2022

Toshiba: Aus diesen Anwendungsbereichen sind Festplatten weiterhin nicht wegzudenken

Seit dem Aufkommen von Flashspeichern wird immer wieder das Ende der Festplatte vorhergesagt, doch der Speicherklassiker hält sich hartnäckig und ist in vielen Anwendungsbereichen nach wie vor gesetzt. Das belegen auch die erneut 259 Millionen HDD-Laufwerke, die Trendfocus zufolge im vergangenen Jahr ausgeliefert wurden. Deren Gesamtkapazität betrug 1,338 Zettabyte – ein Plus von fast einem Drittel gegenüber 2020, noch nie wurden Festplatten mit mehr Speicherkapazität ausgeliefert.

1. Jun 2022

Toshiba kündigt P300 Desktop PC Hard Drive mit 2 TB und 7200 RPM an

Toshiba Electronics Europe kündigt die neue Highspin-Festplatte P300 mit 3,5 Zoll [1] und 2 TB [2] Speicherkapazität an. Das Laufwerk wurde für Desktop-, PC-Computing-, Spiele- und Storage-Anwendungen entwickelt, bei denen Leistung, Kapazität und Zuverlässigkeit entscheidend sind. Die Festplatte verfügt über 7200 Umdrehungen pro Minute und über eine 6-Gbit/s-SATA-Schnittstelle.

8. Mrz 2022

Toshiba veröffentlicht Roadmap für Nearline-HDD-Technologie

Toshiba Electronics Europe hat die Produktentwicklungsstrategie für Nearline-Festplatten (HDDs) der Toshiba Electronic Devices and Storage Corporation bekannt gegeben. Im Fokus der Roadmap steht dabei die deutliche Erhöhung von Speicherkapazitäten.

26. Jan 2022

Toshiba nennt die wichtigsten Entwicklungen im Storage-Markt für 2022​

ie Datenmengen in Firmen und Haushalten wachsen schnell, und mit ihnen nimmt der Bedarf an Speicherplatz in Rechenzentren, in der Cloud und auf Endgeräten zu. Als kostengünstige Speichermedien mit hoher Kapazität kommen dort weiterhin Festplatten zum Einsatz, auch wenn einige Analysten und Branchenexperten bereits vor Jahren deren Ende prophezeit haben. Doch die kontinuierliche Weiterentwicklung der Festplattentechnologie sorgt für steigende Kapazitäten zu gleichbleibenden Kosten. Dadurch bleiben die Laufwerke attraktiv und schultern nach wie die Hauptlast der Datenspeicherung im Informationszeitalter. 

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir technisch notwendige Cookies verwenden.
Ich bin einverstanden Mehr Info