Kunden-News

Frank Beerlage, Managing Director DACH, IFS (Quelle: IFS).
4. Jun 2024

Bucher Emhart Glass setzt mit IFS Cloud auf Servitization​

Maschinenzulieferer wechselt auf die neueste Version der IFS Software, um die Effizienz und den Service an 13 internationalen Standorten zu steigern

Erlangen, 4. Juni 2024 – IFS, das globale Unternehmen für Cloud-Business-Software, gab heute bekannt, dass Bucher Emhart Glass, der weltweit führende Anbieter von Lösungen für die Herstellung von Glasbehältern, ein Upgrade auf IFS Cloud durchführt. Mit dem Schritt will das Unternehmen die Einführung eines Servitization-Geschäftsmodells beschleunigen und die Customer Experience verbessern.

Bucher Emhart Glass erwartet, dass das Upgrade auf IFS Cloud den konsistenten Informationsfluss in den globalen Geschäftsprozessen verbessert sowie die Datentransparenz und -prozesse im gesamten Unternehmen stärkt. Die Funktionen von IFS Cloud unterstützen direkt die ambitionierte Servitization-Strategie des Unternehmens, die darauf abzielt, Betriebsabläufe zu rationalisieren und so mehr Flexibilität und Sicherheit in den einzelnen Prozessen sicherzustellen.

Die zentrale Bedeutung einer kompatiblen, Cloud-basierten Lösung für das Erreichen dieser Ziele war ausschlaggebend für die Entscheidung, IFS Cloud zu implementieren. Mit den zusätzlichen Funktionen von IFS Cloud Service Management wird das Unternehmen dabei auch Prozessautomatisierungen und Predictive Maintenance integrieren. Auf diese Weise plant Bucher Emhart Glass, die Produktivität in der Fertigung zu steigern und die Wartung der Anlagen zu optimieren, indem Fehler erkannt werden, bevor sie auftreten.

Bucher Emhart Glass wird mit IFS Cloud ebenfalls in der Lage sein, seine Wartungsservices zu standardisieren sowie die Effizienz und die Prognose der eigenen Dienstleistungen zu erhöhen, um so die Kundenzufriedenheit zu verbessern. Ein weiterer Grund für das Upgrade war die Möglichkeit, mit IFS Cloud immer auf dem neuesten Stand der Technologie zu bleiben. Dieser Ansatz unterstützt die Transformation des Unternehmens, indem er sofortigen Zugang zu Software-Innovationen bietet sowie die Transparenz und Kontrolle bei der Identifizierung neuer Geschäftsmöglichkeiten durch datengestützte Erkenntnisse verbessert.

„Die Entscheidung, auf IFS Cloud umzusteigen, ist ein entscheidender Schritt in unserem kontinuierlichen Streben nach operativer Exzellenz und Kundenzufriedenheit“, sagt Reto Semadeni, CFO von Bucher Emhart Glass. „Diese Umstellung ist mehr als ein Upgrade, es ist eine Neuerfindung der Art und Weise, wie wir unsere Prozesse verwalten, unsere Anlagen warten und mit unseren Kunden zusammenarbeiten. Mit IFS Cloud halten wir nicht nur Schritt mit dem technologischen Fortschritt, sondern sind der Zeit voraus und stellen sicher, dass Bucher Emhart Glass durch Innovation und erstklassigen Service weiterhin an der Spitze der Branche steht.“

„Wir freuen uns sehr, dass Bucher Emhart Glass das volle Potenzial von IFS Cloud ausschöpft“, ergänzt Frank Beerlage, Managing Director DACH & Benelux bei IFS. „Dieser Schritt markiert nicht nur einen wichtigen Meilenstein auf dem Weg zur Servitization, sondern unterstreicht auch unser Engagement, unsere Kunden auf diesem wichtigen Weg zu unterstützen. Bucher Emhart Glass befindet sich derzeit in einem rasanten Wachstumsprozess und verzeichnet eine entsprechend steigende Nachfrage. IFS Cloud wird ihre operative Effizienz revolutionieren und sie dabei unterstützen, die Anforderungen ihrer Kunden jetzt und in Zukunft zu erfüllen.“

Bucher Emhart Glass nutzt ebenfalls die Lösung IFS Customer Engagement, die Supportmitarbeiter in die Lage versetzt, einen schnellen Service anzubieten und die Abwicklung von Bestellungen, Ersatzteillieferungen und die Rechnungsstellung für Bestandskunden zu vereinfachen.

Der Umfang der Implementierung umfasst 1.000 Anwender an 13 Standorten. IFS Partner Arcwide wird die Implementierung unterstützen. Arcwide ist ein Joint Venture zwischen BearingPoint und IFS, welches die erstklassige Expertise von BearingPoint in der Beratung von Unternehmenstechnologien mit der Cloud-Technologie und Innovationskraft von IFS verbindet.

Über Bucher Emhart Glass​

Bucher Emhart Glass mit Hauptsitz in Steinhausen, Schweiz, ist ein weltweit führender Anbieter von Technologien zur Herstellung und Inspektion von Glasbehältern. Das Produktangebot umfasst Glasformungs- und Inspektionsmaschinen, Systeme, Komponenten und Ersatzteile sowie Beratung und Service für die Glasbehälterindustrie. Der hohe Innovationsgrad von Bucher Emhart Glass macht Glas zum idealen Verpackungsmaterial für Nahrungsmittel, Getränke, Kosmetika und pharmazeutische Produkte. Das Unternehmen ist ein Konzernbereich der Bucher Industries AG. Weitere Informationen unter: www.bucheremhartglass.com

Über IFS

IFS entwickelt und liefert weltweit Cloud-Business-Software für Unternehmen, die Güter produzieren und vertreiben, Anlagen bauen und betreiben sowie Dienstleistungen erbringen. Auf einer einzigen Plattform vereint IFS seine branchenspezifischen Lösungen, verbindet sie durch ein gemeinsames Datenmodell und integriert digitale Innovationen. Unternehmen können damit ihre ganze Stärke ausspielen, genau dann, wenn es darauf ankommt: im Moment of Service™. Die Branchenexpertise der Mitarbeiter, das wachsende IFS Ökosystem sowie das erklärte Ziel, jedem Kunden einen echten Mehrwert zu bieten, machen IFS zu einem anerkannt führenden und meistempfohlenen Anbieter auf ihrem Gebiet. Rund 6.000 Mitarbeiter unterstützen täglich mehr als 7.500 Unternehmen – agil, vertrauenswürdig und kollaborativ. Weitere Informationen: ifs.com

Pressekontakt Agentur

PR-COM GmbH
Jessica Hocke
Account Manager
Tel.: +49 89 59997 764
jessica.hocke@pr-com.de