Company News

5. Dez 2006

Dell spendet 8.000 Euro für die Clown-Doktoren

Einmal im Jahr widmet sich Dell mit seinem „Global Community Involvement Month” weltweit einen Monat lang wohltätigen Zwecken. In diesem Jahr hat Dell Frankfurt einen „Charity Day” im Frankfurter Main Airport Center veranstaltet. Bei Flohmarkt, Staffellauf ums MAC, Kinderschminken und Formel-1-Simulation wurden rund 8.000 Euro eingenommen, die in diesem Jahr als Spende an die Clown-Doktoren in Wiesbaden gingen. Beim „Charity Day” wurde das Frankfurter Dell-Team tatkräftig vom Steigenberger Airport Hotel, BMW Motorsports und Tishman Speyer unterstützt, die Räumlichkeiten, Ausrüstung, Verpflegung und Sachpreise zur Verfügung gestellt haben. Darüber hinaus halfen Dell-Mitarbeiter dem „Förderverein krebskranker und tumorkranker Kinder” in Gemünden einen Tag lang mit Gartenarbeiten und Reparaturen.

Auch in Dells Niederlassung in Halle haben die Mitarbeiter eine Reihe von Hilfsprojekten gestartet. So verbrachten zum Beispiel zwei Teams einen Nachmittag mit Senioren in Leipzig und Halle, andere Teams organisierten ein Puppenspiel für das Kinderhospiz Halle oder unterstützten Kindergärten. Zudem wurden drei Notebooks an die Universitäts- und Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin der Martin-Luther-Universität in Halle-Wittenberg vergeben. Adressaten waren junge Patienten, die bei der Stammzellen-Transplantation in einer Isoliereinheit liegen und über die Dell-Rechner Verbindung zu Eltern und Freunden halten können.

„Als global agierendes Unternehmen übernehmen wir selbstverständlich auch auf lokaler Basis soziale Verantwortung, um die zu unterstützen, die unsere Hilfe brauchen”, sagt Alain D. Bandle, Vice President und General Manager von Dell Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Dell ist einer der weltweit führenden Anbieter von Produkten und Dienstleistungen für den Aufbau einer komplexen internen IT- und Internet-Infrastruktur. Auf der Basis seines direkten Geschäftsmodells entwickelt, produziert und konfiguriert Dell seine Produkte und Services nach individuellen Kundenanforderungen und bietet eine umfassende Auswahl an Software und Peripheriegeräten. Auf der Fortune-500-Liste belegt Dell Rang 25. Informationen zu Dell und seinen Produkten können im Internet unter www.dell.de abgerufen werden.

Weitere Informationen:

Dell GmbH
Michael Rufer
Public Relations Manager Dell
Central Europe
Tel.+49-69-9792-3271
Fax +49-69-34824-3271
michael_rufer@dell.com
www.dell.de

PR-COM GmbH
Eva Kia-Wernard
Senior Account Manager
Tel. +49-89-59997-802
Fax +49-89-59997-999
eva.kia@pr-com.de
www.pr-com.de

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir technisch notwendige Cookies verwenden.
Ich bin einverstanden Mehr Info