Company News

Alienware m17 R5 (Quelle: Dell Technologies) Alienware m17 R5 (Quelle: Dell Technologies)​ Alienware m17 R5 (Quelle: Dell Technologies)​ Alienware x17 R2 (Quelle: Dell Technologies) Alienware x17 R2 (Quelle: Dell Technologies)
19. Jul 2022

Dell Technologies: Alienware stattet Gaming-Laptops erstmals mit 480-Hz-Displays und AMD Radeon RX 6850M XT aus

Frankfurt am Main, 19. Juli 2022 – Alienware überwindet erneut die Grenzen herkömmlicher Spiele-Hardware. Die erstmalige Ausstattung aktueller Notebooks mit 480-Hz-Displaytechnologie (1) ist ein Meilenstein. Zudem veröffentlicht der Gaming-Spezialist das Alienware m17 R5 mit neuer Grafikkarte.​

Alienware vereint in seinen Geräten branchenführende Technologie mit kultigem Design, um schärfere Bilder, flüssigeres Gameplay und immersivere Spieleerlebnisse zu bieten. Mit dem neuen Line-up untermauert Alienware seinen Anspruch, das bestmögliche Gaming-Erlebnis zu liefern.

Alienware m17 R5 – das ultimative AMD-Advantage-Notebook​

Das Alienware m17 R5 ist aus der Partnerschaft mit AMD hervorgegangen und spricht Gamer an, die Wert auf höchste Performance legen. Davon liefert das wohl leistungsstärkste 17-Zoll-AMD-Advantage-Notebook reichlich: Dafür vereint es die neuesten AMD-Radeon-RX-6000-Grafikkarten und AMD-Ryzen-6000-Prozessoren mit Software aus dem AMD-Smart-Technologies-Portfolio.

Für maximale Performance ist bei der Konfiguration auch die AMD Radeon RX 6850M XT 12GB GDDR6 GPU als Grafikkarte wählbar. Die hohe Geschwindigkeit und die schnellen Reaktionszeiten des Alienware m17 R5 sorgen für flüssiges Spielen, sodass Nutzer vollkommen in ihr Lieblingsspiel eintauchen können. Das Alienware m17 R5 ist außerdem mit der Cryo-Tech-Kühltechnologie inklusive eingebauter Vapor Chamber (2), einem sehr flachen und breiten Wärmerohr zur Kühlung, ausgestattet. Auf diese Weise bleibt das Gerät auch beim Spielen sehr grafikintensiver Games performant.

480-Hz-Displays für Alienware m17 R5 und x17 R2​

Die Modelle Alienware m17 R5 und Alienware x17 R2 bieten Nutzern eine brandneue Display-Technologie: Die Full-HD-Bildschirme haben eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln, eine Reaktionszeit von 3 Millisekunden und erstmals eine Bildwiederholfrequenz von 480 Hz. Für das Gameplay ergeben sich so viele Vorteile, darunter flüssigere Animationen für eine einfachere Zielverfolgung, Reduzierung von störenden Ghosting-Effekten sowie eine geringere Latenz, die das Entdecken anderer Spieler in Multi-Player-Szenarien erleichtert.

Die Vorteile sehr hoher Bildwiederholraten eines 480-Hz-Bildschirms wissen insbesondere ambitionierte E-Sportler zu schätzen. Die Monitore bieten jedoch nicht nur hohe Frame-Raten, sondern sind auch mit den Synchronisationstechnologien AMD FreeSync und NVIDIA G-SYNC sowie Advanced Optimus kompatibel. Die ersten 480-Hz-Bildschirme von Alienware sind zudem mit folgenden Premium-Features ausgestattet:

  • Advanced Optimus: Die automatische Steuerung sorgt dafür, dass das System je nach Anwendung eine leistungsschwächere integrierte Grafikeinheit oder die Gaming-GPU verwendet. Das spart Akku-Laufzeit, ohne die Performance beim Spielen zu beeinträchtigen.
  • ComfortView Plus: Die Hardware-basierte integrierte Lösung zur Reduzierung von blauem Licht ist dauerhaft aktiv, ohne die lebensechte Farbgenauigkeit zu verfälschen.
  • Dolby Vision: Das Set aus verschiedenen Technologien bietet optimale Farbprofile und Kontraste, die weit über die Möglichkeiten von HDR (High Dynamic Range) hinausgehen.

Wem eine hohe Bildwiederholfrequenz nicht ganz so wichtig ist und stattdessen größeren Wert auf eine hohe Auflösung legt, dem bietet Alienware alternative Konfigurationen des m17 R5 und x17 R2 an. Deren Monitore lösen in UHD auf (3.840 x 2.160 Pixel) und haben ebenfalls eine Reaktionszeit von 3 Millisekunden, allerdings mit 120 Hz eine etwas niedrigere Bildwiederholfrequenz.

Preise und Verfügbarkeiten​

  • Das Alienware m17 R5 mit AMD Radeon RX 6850M XT 12GB GDDR6 ist in Deutschland ab Ende Juli verfügbar.
  • Die Alienware-Modelle m17 R5 und x17 R2 mit 480-Hz-Bildschirm sind in Deutschland ab sofort verfügbar.
  • Preise sind im Webshop von Dell Technologies ersichtlich beziehungsweise werden ab Marktstart bekannt gegeben.

Weitere Informationen und Bildmaterial können über das virtuelle Pressekit aufgerufen werden.

Anmerkungen​

(1) Basierend auf einer internen Analyse im Mai 2022

(2) Nur bei Konfigurationen mit AMD Radeon RX 6850M XT 12GB GDDR6

Dell Technologies auf Twitter: https://twitter.com/DellTech
Dell-Blog: https://www.delltechnologies.com/de-de/blog/

Über Dell Technologies

Dell Technologies (www.delltechnologies.com) unterstützt Organisationen und Privatpersonen dabei, ihre digitale Zukunft zu gestalten und Arbeitsplätze sowie private Lebensbereiche zu transformieren. Das Unternehmen bietet Kunden das branchenweit umfangreichste und innovativste Technologie- und Services-Portfolio für das Datenzeitalter.

Pressekontakt

Michael Rufer
Dell Technologies
+49 69 9792 3271
Michael.Rufer@dell.com

​Anna von Krockow
PR-COM
+49 89 59997 750
Anna.vonKrockow@pr-com.de ​

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir technisch notwendige Cookies verwenden.
Ich bin einverstanden Mehr Info