Company News

10. Jun 2021

Dell Technologies hilft Communication Service Providern bei der Erschließung der Edge 

Neue Infrastrukturlösungen, Services und das Open-Partner-Ökosystem von Dell Technologies unterstützen Telekommunikationsbetreiber beim Aufbau moderner Netzwerke, beim Vorantreiben von Innovationen und der Realisierung neuer Umsatzmöglichkeiten.

  • Die Cloud-native Infrastructure-Foundation-Lösung von Dell Technologies in Kombination mit der Software Project Metalweaver beschleunigt und vereinfacht die Bereitstellung und Wartung eines offenen, Industriestandard-konformen Netzes im großen Maßstab.
  • Mit dem Telecom Innovation Lab von Dell Technologies können Netzbetreiber Lösungen aus dem Partner-Ökosystem nutzen, um ihre Infrastruktur zu transformieren, neue Services bereitzustellen und so die Umsätze zu steigern.
  • Die langjährige Erfahrung in der Unterstützung von Unternehmen bei der digitalen Transformation, eine branchenführende IT-Infrastruktur und die globale Service-Expertise von Dell Technologies ermöglichen es den Kommunikationsdienstleistern, 5G-Netzwerke sicher zu implementieren und neue Möglichkeiten an der Edge zu realisieren.

Frankfurt am Main, 10. Juni 2021 – Dell Technologies stellt Open-Software-Lösungen und -Services bereit, die auf die speziellen Anforderungen der Telekommunikationsbranche zugeschnitten sind. Communication Service Provider (CSPs) können die neuen Lösungen nutzen, um softwaredefinierte Industriestandards einzuführen, die Integration und Verwaltung von Daten an der Edge zu vereinfachen und neue Umsatzmöglichkeiten für sich zu erschließen. Dell Technologies stellt dafür seine branchenführende IT-Infrastruktur, eine sichere, globale Lieferkette und IT-Services mit mehr als 60.000 spezialisierten Experten und Partnern in über 170 Ländern bereit. 

Vor dem Hintergrund, dass Unternehmen unabhängig von der Branche mit Hilfe von Edge-Technologien Mehrwerte generieren wollen, geht IDC davon aus, dass die Zahl neuer Geschäftsprozesse, die auf einer entsprechenden Infrastruktur laufen, von heute unter 20 Prozent bis 2024 auf über 90 Prozent steigen wird (1). Um diesem enormen Wachstum gerecht zu werden und von den Möglichkeiten an der Edge zu profitieren, sind CSPs gefordert, ihre Netzwerke zu transformieren.

Modernisierung hin zu einem offenen, Cloud-nativen Netzwerk 

Die Architektur traditioneller Telekommunikationsnetzwerke löst sich immer mehr auf, die Betreiber konzentrieren sich auf die Bereitstellung leistungsfähiger Infrastrukturen und Anwendungen am Netzwerkrand. Analog dazu wächst die Anzahl der Komponenten, die an verschiedenen geografischen Standorten bereitgestellt und verwaltet werden müssen. Dell Technologies bringt die Cloud-native Network Infrastructure Foundation auf den Markt, die ein komplettes Paket offener, skalierbarer Server- und Softwarelösungen in Carrier-Qualität enthält, um diese Umstellung zu vereinfachen und zu beschleunigen. CSPs können auf validierte Referenzarchitekturen zurückgreifen, um umfassende Telekommunikationslösungen von Partnern wie VMware und Red Hat mit optimal abgestimmter Hardware, Software und Services von Dell Technologies einzusetzen.

Mit Project Metalweaver baut Dell Technologies die Cloud-native Infrastructure Foundation weiter aus und unterstützt eine Skalierung über große geografische Regionen hinweg. Project Metalweaver ist eine flexible Softwarelösung, mit der CSPs Tausende von Rechen-, Netzwerk- und Speichergeräten verschiedener Anbieter bequem auswählen, autonom einsetzen und verwalten können. Ressourcen können einfach auf mehrere Standorte skaliert werden, unterstützt durch den globalen Support und Service von Dell Technologies.

Dell Technologies stellt außerdem neue Referenzarchitekturen vor, die Edge-, Core- und Open-RAN-Umgebungen für Telekommunikationsunternehmen umfassen. Diese Referenzarchitekturen bieten Full-Stack-Anleitungen, Deployment-Optionen und Betriebsempfehlungen für spezifische Use Cases, um CSPs bei der schnellen und effizienten Bereitstellung von Anwendungen und Services, die von Unternehmen gefordert werden, zu unterstützen. Dank der Angebote von Dell Financial Services können CSPs aus verschiedenen flexiblen Zahlungsmöglichkeiten für die Produkte und Services, die sie für die Umgestaltung oder den Aufbau ihrer Netzwerke benötigen, wählen (2).

Aufbauend auf den Infrastructure-Foundation-Lösungen von Dell Technologies mit VMware Telco Cloud Platform und Red Hat OpenShift können CSPs zunächst folgende Anwendungen einsetzen:

  • Core-Software-Lösungen von Affirmed Networks,
  • Private-Network-Anwendungen von CommScope RUCKUS,
  • Lösungen für Multi-Access Edge Computing (MEC) mit Intel Smart Edge,
  • die in Zusammenarbeit mit Mavenir derzeit in der Entwicklung befindliche 5G Open RAN Software, basierend auf Dell EMC PowerEdge XR11 Ruggedized Servern,
  • Core-Software-Lösungen von Nokia.

Neues Telecom Lab fördert 5G-Innovationen und ermöglicht Umsatzchancen an der Edge 

Mit dem Open Telecom Ecosystem Lab schafft Dell Technologies zudem eine Umgebung, in der Hersteller und Unternehmen zusammenarbeiten können, um zukünftige Telekommunikationstechnologien und -anwendungen zu erforschen und gemeinsam zu entwickeln. In der am Hauptsitz in Round Rock, Texas, USA, untergebrachten Carrier-Grade-Testumgebung können CSPs Kundenstandorte spiegeln und realitätsnahe und herstellerübergreifende Anwendungen und Services testen. Lösungen, die im Labor entwickelt wurden, können anschließend schnell auf den Markt gebracht werden, so dass CSPs in der Lage sind, neue Enterprise-Edge-Services und -Anwendungen voranzutreiben. Für das Design, den Aufbau, die Vermarktung und den Verkauf der Netzwerklösungen und -services bietet das Partnerprogramm von Dell Technologies Engineering-Ressourcen und Projektmanagement-Support.

„Telekommunikationsunternehmen brauchen Angebote, um das Risiko und die Komplexität, die mit der Weiterentwicklung ihrer Netzwerkinfrastruktur verbunden sind, zu minimieren“, erklärt Dennis Hoffman, Senior Vice President und General Manager, Dell Technologies Telecom Systems Business. „Ein offener, Cloud-nativer Ansatz ist die Antwort, um jenseits des 5G-Hypes ein resilientes Netzwerk der nächsten Generation zu realisieren. Dieses eröffnet zahlreiche neue Möglichkeiten für die Betreiber, für Unternehmen aus allen Branchen und für Communities weltweit.“

Dell Technologies auf Twitter: https://twitter.com/DellTechDE

Dell-Blog: https://www.delltechnologies.com/de-de/blog/

Über Dell Technologies

Dell Technologies (www.delltechnologies.com) unterstützt Organisationen und Privatpersonen dabei, ihre Zukunft digital zu gestalten und Arbeitsplätze sowie private Lebensbereiche zu transformieren. Das Unternehmen bietet Kunden das branchenweit umfangreichste und innovativste Technologie- und Services-Portfolio für das Datenzeitalter.

Pressekontakt

Michael Rufer
Dell Technologies
+49 69 9792 3271
Michael.Rufer@dell.com

​Nadine Harbeck
PR-COM
+49 89 59997 761
Nadine.Harbeck@pr-com.de ​

(1) IDC FutureScape, „Worldwide IT Industry 2021 Predictions“, Oktober 2020

(2) Zahlungslösungen, die qualifizierten gewerblichen Kunden von Dell Financial Services (DFS) oder durch Unternehmen der Dell Technologies Gruppe und/oder durch autorisierte Geschäftspartner von Dell (zusammen mit DFS „Dell“) angeboten werden. Die Angebote sind möglicherweise nicht verfügbar oder können je nach Land variieren. Angebote können ohne Vorankündigung geändert werden und sind abhängig von der Produktverfügbarkeit, der Eignung, der Kreditgenehmigung und der Ausführung der von Dell oder den autorisierten Geschäftspartnern von Dell bereitgestellten und akzeptierten Dokumentation. In der EU (außer Spanien) werden die Dienstleistungen von der Dell Bank International d.a.c, die als Dell Financial Services firmiert und von der Central Bank of Ireland reguliert wird, erbracht.​

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir technisch notwendige Cookies verwenden.
Ich bin einverstanden Mehr Info