Company News

15. Nov 2022

Dell Technologies PowerEdge Server beschleunigen High Performance Computing und KI​

  • Die Erweiterung des PowerEdge-Serverportfolios führt zu schnelleren Ergebnissen in den Bereichen HPC (High Performance Computing) und KI
  • Das Dell Validated Design for HPC – Risk Assessment analysiert große Datensets und hilft Finanzinstituten bei der schnelleren Anpassung ihrer Kreditangebote an Risiken

Frankfurt am Main, 15. November 2022 – Dell Technologies erweitert sein HPC-Portfolio mit leistungsstarken PowerEdge Server-Lösungen für schnellere Innovationszyklen. Unternehmen können damit rechenintensive Anwendungen beschleunigen und High Performance Computing für alle Geschäftsbereiche zugänglicher machen. Das neue Validated Design for HPC – Risk Assessment unterstützt Finanzdienstleister bei der Risikobewertung. 

Dell PowerEdge Server erleichtern Unternehmen die Umsetzung von KI- und HPC-Projekten. Die Systeme, die Dell Technologies in Zusammenarbeit mit Intel und NVIDIA entwickelt hat, liefern insgesamt schnellere und intelligentere Ergebnisse. Sie bieten unter anderem Kapazitäten für das Training von KI-Modellen, die HPC-Modellierung und -Simulation, die Datenvisualisierung sowie für das Inferencing vom Rechenzentrum bis zur Edge. Um bei ihren anspruchsvollen Aufgaben nicht zu überhitzen, nutzen die Systeme die Smart-Cooling-Technologie von Dell Technologies. Die neuen Dell PowerEdge Server im Überblick:

  • Der Dell PowerEdge XE9680 ist der erste High-Performance-8x-GPU-Server von Dell Technologies. Er steht alternativ mit acht NVIDIA H100-Tensor-Core- oder A100-Tensor-Core-Grafikprozessoren zur Verfügung, die in Verbindung mit der Luftkühlung zu einer optimalen Leistung führen. Durch die Kombination der acht NVIDIA GPUs mit zwei brandneuen Intel Xeon Scalable Prozessoren der vierten Generation erzielt der Server die maximale Leistung für KI-Workloads.
  • Der Dell PowerEdge XE9640 ist als 4x-GPU-Server der nächsten Generation auf höchste Leistung hin optimiert. Im Gehäuse mit zwei Höheneinheiten (2 HE Server) kombiniert Dell Technologies Intel Xeon Prozessoren mit vier Intel Data Center Max-Grafikprozessoren. Das System ist mit seiner direkten Wasserkühlung designt, um die Energiekosten zu reduzieren und gleichzeitig eine höhere Server-Rack-Dichte zu ermöglichen.
  • Der Dell PowerEdge XE8640 ist ein luftgekühlter 4x-GPU-Server und ebenfalls auf höchste Leistung hin optimiert. Der 4 HE Server kombiniert vier NVIDIA-H100-Tensor-Core-SXM-Grafikprozessoren mit der NVLink-Technologie von NVIDIA sowie zwei brandneue Intel Xeon Scalable Prozessoren der vierten Generation. Dell Technologies hat ihn speziell designt, um Unternehmen bei der Entwicklung, dem Training und dem Deployment von Machine-Learning-Modellen zu unterstützen sowie auf ihnen basierende Analysen zu beschleunigen und zu automatisieren.

Schnellere und effizientere Risikobewertung mit HPC​

Die Finanzbranche ist schnelllebig und global. Daher benötigen Unternehmen in diesem Bereich Zugang zu Technologien, die einen messbaren ROI bieten. Das neue Dell Validated Design for HPC – Risk Assessment ist eine Hardware- und Softwarelösung, die datenintensive Simulationen auf HPC-Systemen ausführt. Enthalten sind unter anderem GPU-beschleunigte Dell PowerEdge Server, das Betriebssystem Red Hat Enterprise Linux und die Software NVIDIA Bright Cluster Manager.

Das validierte Design hilft Finanzdienstleistern, große Mengen an historischen und Echtzeitdaten zu analysieren. Damit sind sie in der Lage, Risiken und Erträge schneller zu ermitteln. Die Konfigurationen wurden von HPC-Ingenieuren und Workload-Experten bei Dell Technologies für diesen speziellen Anwendungsfall entwickelt und validiert. Das Ergebnis sind modulare IT-Bausteine, durch die das Design, die Konfiguration und die Bestellung der Komplettsysteme deutlich schneller und über einen einzigen Ansprechpartner erfolgt.

„Unternehmen wollen ihre IT-Umgebungen aufrüsten und fortschrittliche Rechenkapazitäten nutzen, um schneller Erkenntnisse aus ihren Daten zu gewinnen“, erklärt Peter Dümig, Senior Product Manager Server bei Dell Technologies Deutschland. „Mit unseren neuen Lösungen erhalten Organisationen jeder Größe Zugang zu Technologien, die bisher nur den größten Forschungseinrichtungen und Regierungsbehörden zugänglich waren. So können sie High Performance Computing nutzen, KI-Anwendungen leichter implementieren und mit dieser technologischen Unterstützung ihr Geschäft vorantreiben.“

Verfügbarkeit​

  • Die Server Dell PowerEdge XE9680, XE9640 und XE8640 werden voraussichtlich in der ersten Jahreshälfte 2023 verfügbar sein.
  • Das Dell Validated Design for HPC – Risk Assessment ist ab sofort weltweit verfügbar.

Weitere Informationen​

Dell Technologies auf Twitter: https://twitter.com/DellTechDE
Dell-Blog: https://www.delltechnologies.com/de-de/blog

Über Dell Technologies

Dell Technologies (www.delltechnologies.com) unterstützt Organisationen und Privatpersonen dabei, ihre Zukunft digital zu gestalten und Arbeitsplätze sowie private Lebensbereiche zu transformieren. Das Unternehmen bietet Kunden das branchenweit umfangreichste und innovativste Technologie- und Services-Portfolio für das Datenzeitalter.

Pressekontakt

Michael Rufer
Dell Technologies
+49 69 9792 3271
Michael.Rufer@dell.com

​Eva Kia-Wernard
PR-COM
+49 89 59997 802
Eva.Kia@pr-com.de

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir technisch notwendige Cookies verwenden.
Ich bin einverstanden Mehr Info