Company News

Im Dezember launcht HanseCom die überregionale Deutschlandticket App für das 49-Euro-Ticket. Nutzer können das Deutschlandticket somit weiterhin beim gewohnten Verkehrsunternehmen kaufen. (Quelle: HanseCom) Logo Deutschlandticket App von HanseCom (Quelle: HanseCom)
17. Nov 2022

Deutschlandticket App von HanseCom macht Verkehrsunternehmen für den Wettbewerb um Stammkunden fit

Hamburg, 17. November 2022 – HanseCom wird im Dezember mit der Deutschlandticket App eine überregionale App für das 49-Euro-Ticket auf den Markt bringen. Nutzer können das Ticket damit bei einem Anbieter ihrer Wahl vorbestellen, kaufen und verwalten. Teilnehmende Verkehrsunternehmen halten dadurch ihre Stammkunden und sichern ihre Einnahmen.

Mit der Deutschlandticket App von HanseCom können Verkehrsunternehmen ihren Kunden einen schnellen und attraktiven Zugang zum 49-Euro-Ticket bieten. Enduser haben mit der App die Möglichkeit, das Ticket bei einem Verkehrsunternehmen ihrer Wahl zu kaufen und ihre Abo- und Vertragsdaten komfortabel zu verwalten. Das Ticket wird monatlich erzeugt und den Nutzern automatisch als mobiles Ticket auf dem Handy bereitgestellt. Bereits vor dem offiziellen Verkaufsstart können sie das Deutschlandticket über die App reservieren.

Teilnehmende Verkehrsunternehmen profitieren von der neuen App in vielfacher Hinsicht. Sie können im Wettbewerb gegen andere Anbieter des deutschlandweit gültigen Tickets bestehen, ihre Stammkunden binden und Einnahmen sichern. Gleichzeitig behalten sie die Hoheit über ihre Kundendaten und sind dadurch in der Lage, ihren Kunden passgenaue Angebote zu machen, die auch über den reinen ÖPNV hinausgehen können. Die App ist so konzipiert, dass Verkehrsunternehmen die Möglichkeit haben, ihr Portfolio künftig um weitere Tickets oder multimodale Mobilitätsangebote zu erweitern.

Verkehrsunternehmen sind mit der App in einer hervorragenden Position, um Stammkunden zu halten. Nutzer der überregionalen Ticketing-Plattform HandyTicket Deutschland von HanseCom benötigen für die Deutschlandticket App keine weitere Registrierung, sondern können sich einfach mit ihrem bestehenden Login anmelden. Dadurch ist sehr wahrscheinlich, dass die rund zwei Millionen Nutzer von HandyTicket Deutschland den Verkehrsunternehmen treu bleiben, bei denen sie bereits registriert sind.

Verkehrsunternehmen profitieren zudem von einer starken Marke. HanseCom wird die Deutschlandticket App bundesweit vermarkten, unter anderem mit einer groß angelegten Kommunikationskampagne zur Steigerung der Bekanntheit und der Downloads. Für das lokale Marketing in den Regionen der Verkehrsunternehmen wird HanseCom ihnen zusätzliche Marketingunterstützung bieten.

„Verkehrsunternehmen müssen jetzt schnell sein, um sich gegen zentrale Anbieter durchzusetzen“, erklärt HanseCom-Geschäftsführer Martin Timmann. „Sie brauchen einen einfachen und attraktiven Zugang, der ihren Kunden die Möglichkeit gibt, das Deutschlandticket bei ihnen frühzeitig zu bestellen, ihre Daten zu verwalten und das Ticket auf ihrem Handy immer dabei zu haben. Unsere neue App bietet Verkehrsunternehmen genau das.“

Bereits jetzt haben sich deutschlandweit zahlreiche Verkehrsunternehmen für die Teilnahme an der Deutschlandticket App entschieden. Für den Nutzer bedeutet das: Auch das Deutschlandticket kann er einfach und bequem weiterhin bei seinem gewohnten Verkehrsunternehmen kaufen.

Über HanseCom

HanseCom, ein Unternehmen der INIT Gruppe, entwickelt zukunftsorientierte Softwarelösungen für den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) und ist Experte für überregionales, mobiles Ticketing, Mobilitätsplattformen und Kundenmanagementlösungen. Von der Idee über die Beratung und Umsetzung bis hin zum Betrieb der Lösungen begleitet HanseCom seine Kunden bei der Digitalisierung des Vertriebs und beim Wandel vom klassischen Verkehrsunternehmen zum service- und kundenorientierten Mobilitätsdienstleister. Über 60 Verkehrsunternehmen und -verbünde profitieren von der langjährigen Branchenerfahrung des Unternehmens. Zum Produktportfolio gehören das Kundenmanagement- und Vertriebshintergrundsystem PT, die überregionale, mobile Ticketing-Plattform HandyTicket Deutschland, die offene und modulare HanseCom Mobilitätsplattform sowie HanseCom Abo-Online für die 24/7-Abo-Selbstverwaltung in Echtzeit. HanseCom hat seinen Hauptsitz in Hamburg. Weitere Informationen unter: www.hansecom.com

Weitere Informationen

Juliane Fenske
Executive Director/Prokuristin
Business Development & Marketing
HanseCom Public Transport
Ticketing Solutions GmbH
Amsinckstraße 34
20097 Hamburg
+49 162 4282318
marketing@hansecom.com​​

PR-COM GmbH
Nicole Oehl
Account Management
Sendlinger-Tor-Platz 6
80336 München
+49 89 59997-758
nicole.oehl@pr-com.de

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir technisch notwendige Cookies verwenden.
Ich bin einverstanden Mehr Info