Company News

Das Landratsamt Bad Kissingen modernisiert seine IT-Infrastruktur mit einem hyperkonvergenten Stretched-Cluster-System auf Basis von Dell-Servern. (Quelle: LRA Bad Kissingen)
13. Sep 2022

Hyperkonvergenter VxRail-Cluster von Dell Technologies sichert die IT-Versorgung des Landratsamtes Bad Kissingen

Landratsamt Bad Kissingen konsolidiert sein Rechenzentrum mit Stretched-Cluster-System

Frankfurt am Main, 13. September 2022 – Das Landratsamt Bad Kissingen löst sein historisch gewachsenes Rechenzentrum durch ein hyperkonvergentes Stretched-Cluster-System auf Basis von Dell-Servern ab. Mit dieser skalierbaren und leicht zu administrierenden IT-Infrastruktur stellt es die IT-Versorgung für die kommenden Jahre sicher.

Das Rechenzentrum des Landratsamtes Bad Kissingen ist im Laufe der Jahre historisch und teils unkontrolliert gewachsen. Das Resultat waren Störungsanfälligkeit, Intransparenz und aufwändige Administration. Die Fehlersuche war so selbst bei kleinsten Störungen mühsam und zeitraubend. Dazu kamen Probleme bei Updates und Upgrades sowie die mangelhafte Skalierbarkeit. Um die Betriebssicherheit zu erhöhen, für kommende Aufgaben besser gerüstet zu sein und die IT-Administration zu entlasten, beschloss das Landratsamt Bad Kissingen daher, die komplette, veraltete IT-Infrastruktur durch ein neues, zukunftsfähiges Rechenzentrum zu ersetzen. Da während der Corona-Zeit zusätzliche IT-Aufgaben übernommen worden waren, wurde ein jährliches Wachstum von etwa 20 Prozent einkalkuliert. Deshalb stand neben der Betriebs- und Ausfallsicherheit die Fähigkeit des Systems zum einfachen Up- und Downscaling auf der Agenda ganz oben.

Hyperkonvergentes Cluster-System als optimale Kombination aus Performance und Wirtschaftlichkeit​

Bei der Evaluierung potenzieller Ansätze gemeinsam mit dem IT-Partner SVA System Vertrieb Alexander aus Wiesbaden stellte sich eine hyperkonvergente Cluster-Konfiguration und die Lastaufteilung auf acht Dell-VxRail-Server mit jeweils einer CPU als optimale Konfiguration heraus. Sie passte sowohl unter Performanceaspekten als auch unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten exakt zum Anforderungsprofil. Als Ergänzung und Absicherung wurde für Backup- und Archivierungszwecke zudem die Kombination aus zwei Dell PowerEdge R550 Servern und einer Dell ML3 Tape Library in das Datacenter integriert. Für automatisierte Updates und Upgrades der VMware vSphere-Systeme sorgt VxRail.

„Das alte System hat mir viele schlaflose Nächte bereitet“, beschreibt Markus Wolf, IT-Betriebsteamleiter beim Landratsamt Bad Kissingen, die Zeit vor der Implementierung des neuen Cluster-Systems. „Seit Ende letzten Jahres läuft das neue System transparent, sicher und völlig reibungslos im Vollbetrieb – und ich kann endlich wieder ruhig schlafen.“

Dell Technologies auf Twitter: https://twitter.com/DellTechDE
Dell-Blog: https://www.delltechnologies.com/de-de/blog

Über Dell Technologies

Dell Technologies (www.delltechnologies.com) unterstützt Organisationen und Privatpersonen dabei, ihre Zukunft digital zu gestalten und Arbeitsplätze sowie private Lebensbereiche zu transformieren. Das Unternehmen bietet Kunden das branchenweit umfangreichste und innovativste Technologie- und Services-Portfolio für das Datenzeitalter.

Pressekontakt

Michael Rufer
Dell Technologies
+49 69 9792 3271
Michael.Rufer@dell.com​​

Eva Kia-Wernard
PR-COM
+49 89 59997 802
Eva.Kia@pr-com.de

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir technisch notwendige Cookies verwenden.
Ich bin einverstanden Mehr Info