Kunden-News

2. Nov 2016

Leschaco nutzt zur weiteren Digitalisierung seiner Logistikprozesse eine Private Cloud von CGI

CGI (NYSE: GIB) (TSX: GIB.A) stellt dem Bremer Logistikdienstleister Lexzau, Scharbau GmbH & Co. KG (Leschaco) die für das weitere Wachstum erforderlichen IT-Services und -Ressourcen aus einer Private Cloud bereit. Dazu wurde die bisherige dezentral vorhandene IT-Infrastruktur konsequent zentralisiert und standardisiert.

Leschaco ist ein weltweit tätiger, inhabergeführter Logistikdienstleister und konzentriert sich auf die Branchen Anlagen- und Maschinenbau, Automotive, Chemie und chemienahe Industrien, Konsumgüter sowie Pharma. Der Mittelständler ist weltweit mit 42 eigenen Gesellschaften in über 20 Ländern tätig. Im Frühjahr 2016 wurde in Miami eine neue Niederlassung eröffnet, um die steigende Nachfrage speziell für den lateinamerikanischen Markt bewältigen zu können.

Im Rahmen der weiteren Digitalisierung der Geschäftsprozesse erwarten Kunden heute eine hohe Transparenz über die gesamte Logistikkette hinweg. Sie wollen stärker Teil der gerade laufenden Geschäftsprozesse werden und zum Beispiel herausfinden, wo sich ihre Fracht gerade befindet, um bei Bedarf noch kurzfristig umdisponieren zu können. Darauf muss die IT-Infrastruktur des Logistikdienstleisters eingestellt sein. Bei der neuen, weltweit für alle Leschaco-Gesellschaften zuständigen Private Cloud kann CGI sehr flexibel im Rund-um-die-Uhr-Betrieb auf neue Anforderungen reagieren. Die IaaS-Umgebung basiert auf virtuellen Maschinen, die sich kurzfristig hinzuschalten oder umbuchen lassen.

„Die Cloud ist einer der wichtigsten Enabler für die Digitale Transformation. Insbesondere für Unternehmen wie Leschaco, die hochflexibel handeln müssen, spielt die Agilität eine entscheidende Rolle“, erklärt Tobias Jänich, Vice President bei CGI in Deutschland. „Die neue Private Cloud ermöglicht Leschaco, agil auf geänderte Marktbedingungen und neue Kundenanforderungen zu reagieren, und das Unternehmen ist so optimal für die Zukunft aufgestellt.“

„Wir arbeiten mit CGI schon seit 15 Jahren erfolgreich zusammen und haben jetzt die Partnerschaft für fünf weitere Jahre verlängert. Die Zusammenarbeit basiert auf einer offenen und transparenten Kommunikation auf Augenhöhe. Neben der Erfüllung der vereinbarten anspruchsvollen Service Levels reagiert CGI sehr zuverlässig und flexibel gemäß unseren Geschäftserfordernissen“, sagt Harald Gort, Chief Information Officer bei Leschaco. „CGI bietet Leschaco die hohe Flexibilität, die wir benötigen, um unsere Position in einem wettbewerbsintensiven Umfeld zu festigen und weiter auszubauen. Aufgrund der weltweit verteilten Standorte von CGI haben wir die Möglichkeit, auch in den jeweiligen Ländern gemeinsam vor Ort zu agieren.“

Über CGI

Die 1976 gegründete CGI Group Inc. ist der fünftgrößte unabhängige Anbieter von IT- und Geschäftsprozessdienstleistungen weltweit. Mit rund 65.000 Mitarbeitern an Standorten und in Global-Delivery-Zentren in Nordamerika, Europa und im asiatisch-pazifischen Raum bietet CGI ein breites Portfolio an Dienstleistungen – einschließlich Business- und IT-Beratung auf höchstem Niveau, Systemintegration, Anwendungsentwicklung und -wartung, Infrastruktur Management sowie 150 IP-basierte Services und Business-Lösungen. Der Jahresumsatz von CGI beträgt über 10 Milliarden Kanadische Dollar, bei einem Auftragsbestand von mehr als 20 Milliarden Kanadischen Dollar. CGI-Aktien sind an der TSX (GIB.A) sowie an der NYSE (GIB) notiert. Website: www.de.cgi.com

Börsenkürzel
GIB (NYSE)
GIB.A (TSX)
cgi.com/newsroom

Pressekontakt

CGI Deutschland Ltd. & Co. KG
Sabine Ernst
Media Lead Deutschland
Tel. +49-6196.7742-463
sabine.ernst@cgi.com
www.cgi.com | www.de.cgi.com

PR-COM GmbH
Melanie Meier
Account Management
Tel. +49-89-59997-808
melanie.meier@pr-com.de
www.pr-com.de