Company News

16. Nov 2020

Neubrandenburger Verkehrsbetriebe sind neuer Partner von HandyTicket Deutschland

Durch ihre Integration in die mobile Ticketing-Plattform HandyTicket Deutschland bieten die NVB einen modernen, zukunftsorientierten, digitalen und nicht zuletzt in Zeiten von Corona auch besonders hygienischen Vertriebskanal. Zu den Tickets der NVB, die dort ab sofort erhältlich sind, zählen Einzeltickets, das Sparticket 8-12 sowie Tages-, Wochen- und Monatstickets samt Anschlusstickets. In weiteren Ausbaustufen ist geplant, im Frühjahr 2021 Fahrscheine für das Linienschiff Rethra über den Tollensesee und zur Wintersaison 2021 Eintrittskarten für die Eislaufhalle der Neubrandenburger Stadtwerke (neu.sw) digital anzubieten. Die Verkehrsbetriebe sind eine Tochtergesellschaft von neu.sw. 

Der Ticketkauf über HandyTicket Deutschland ist für die Fahrgäste der NVB sowohl mit Android-Smartphones als auch iPhones möglich. Über die Auswahl im Ticketkatalog können sie den Ticketkauf in Sekundenschnelle erledigen. Neben den Standardbezahlarten Kreditkarte, Lastschrift und Prepaid bieten die NVB ihren Kunden zusätzlich die Möglichkeit, ihre Tickets per PayPal zu kaufen.

Die Neubrandenburger Verkehrsbetriebe sorgen für den Busverkehr in der Vier-Tore-Stadt im Herzen der Mecklenburgischen Seenplatte. Eine Flotte von aktuell 30 Niederflurbussen bedient auf elf Linien mehr als 200 Haltestellen innerhalb des gut 200 Kilometer langen Liniennetzes. Die Flotte befördert mehr als vier Millionen Fahrgäste pro Jahr.

Die überregionale Mobilitätsplattform HandyTicket Deutschland von HanseCom bündelt die Fahrpläne und Tarife der unterschiedlichen Verkehrsregionen Deutschlands in einer App. Nutzer können sich dadurch mit nur einer einzigen Registrierung in allen teilnehmenden Verkehrsregionen Tickets mobil kaufen. Da die Lösung als Ticketing-as-a-Service zur Verfügung steht, benötigen die Verkehrsunternehmen dafür keine eigenen IT-Ressourcen. Ein faires und transparentes Pay-per-Use-Preismodell stellt sicher, dass jeder Partner eine geringe Provision ausschließlich für Fahrten in seiner Region bezahlt.

„Mit der Teilnahme an HandyTicket Deutschland sind wir Vorreiter in unserer Region und werden den Anforderungen der modernen digitalen Welt gerecht“, sagt Ingo Meyer, Geschäftsführer von neu.sw und NVB. „Durch das mobile Ticketing können unsere Kunden Fahrscheine schnell und unkompliziert kaufen, haben ihre Tickets immer parat und benötigen auch kein Bargeld mehr.“

Martin Timmann, Geschäftsführer von HanseCom, ergänzt: „Es freut uns außerordentlich, dass mit den NVB die erste Verkehrsgesellschaft Mecklenburg-Vorpommerns Partner von HandyTicket Deutschland ist. Für die Kreisstadt einer Tourismusregion bietet das Prinzip ,einmal anmelden, überall fahren’ dabei einen ganz besonderen Mehrwert.“ 

Über HanseCom

HanseCom, ein Unternehmen der INIT-Gruppe, entwickelt zukunftsorientierte Softwarelösungen für den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) und ist Experte für überregionales, mobiles Ticketing, Mobilitätsplattformen und Kundenmanagementlösungen. Von der Idee über die Beratung und Umsetzung bis hin zum Betrieb der Lösungen begleitet HanseCom seine Kunden bei der Digitalisierung des Vertriebs und beim Wandel vom klassischen Verkehrsunternehmen zum service- und kundenorientierten Mobilitätsdienstleister. Über 60 Verkehrsunternehmen und -verbünde profitieren von der langjährigen Branchenerfahrung des Unternehmens. Zum Produktportfolio gehören das Kundenmanagement- und Vertriebshintergrundsystem PT, die überregionale, mobile Ticketing-Plattform HandyTicket Deutschland, die offene und modulare HanseCom Mobilitätsplattform sowie HanseCom Abo-Online für die 24/7-Abo-Selbstverwaltung in Echtzeit. HanseCom hat seinen Hauptsitz in Hamburg. Weitere Informationen unter: www.hansecom.com

Weitere Informationen

Juliane Fenske
Director Business Development
& Marketing
HanseCom Public Transport
Ticketing Solutions GmbH
Amsinckstraße 34
20097 Hamburg
+49 162 4282318
marketing@hansecom.com

PR-COM GmbH
Nicole Oehl
Account Management
Sendlinger-Tor-Platz 6
80336 München
+49 89 59997-758
nicole.oehl@pr-com.de

Neubrandenburger Verkehrsbetriebe setzen auf HandyTicket Deutschland von HanseCom. (Quelle HanseCom, November 2020)
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir technisch notwendige Cookies verwenden.
Ich bin einverstanden Mehr Info