Kunden-News

Dashboard LoadMaster 360 (Quelle: Progress)
7. Nov 2023

Progress hilft Unternehmen im Kampf gegen Downtimes mit LoadMaster 360

Die neue SaaS-Plattform bietet Unternehmen wertvolle Einblicke in Echtzeit und unterstützt die teamübergreifende Kollaboration.

Köln, 7. November 2023 – Progress, führender Anbieter für Anwendungsentwicklung und Infrastruktursoftware, hat LoadMaster 360 veröffentlicht. Die Cloud-basierte Application-Delivery-Plattform vereint alle nötigen Werkzeuge, um Anwendungen sowie Bereitstellungsinfrastrukturen auszurollen, zu betreiben und mögliche Fehler in ihnen zu beheben. 

IT-Teams in vielen Unternehmen mangelt es an passenden Tools, um die Resilienz ihrer Infrastruktur für die Anwendungsbereitstellung sicherzustellen. Die meisten Business-Anwendungen und Cloud-Infrastrukturen enthalten native Load-Balancing-Tools. Die durch ihre Nutzung entstehenden Wissenssilos sorgen dafür, dass IT-Teams Warnungen übersehen, sie verschlechtern die teamübergreifende Kommunikation und verursachen Verzögerungen beim Beheben kritischer Fehler.

Progress LoadMaster 360 bietet Nutzern eine konsolidierte Ansicht sämtlicher Daten aller Anwendungen und Prozesse an einem Ort, wodurch das Risiko von Ausfallzeiten reduziert wird, die durch die Komplexität der Anwendungsbereitstellung und Datendisparität verursacht werden. Die kontextbezogenen Einblicke in die Anwendungsinfrastruktur, die optimierten Workflows und das verbesserte Issue-Management ermöglichen es IT-Teams, Ausfälle zu vermeiden und die Application Experience zu maximieren. Auf diese Weise schöpfen Unternehmen aus ihren Anwendungen einen höheren Mehrwert und es vereinfacht die Zusammenarbeit der Mitarbeiter.

Die Vorteile von Progress LoadMaster 360 auf einen Blick:

  • Intuitive, moderne Nutzererfahrung: Das moderne User Interface bietet visuell überzeugende Datenmodellierungsmöglichkeiten, wodurch Unternehmen ihre Workflows optimieren können.
  • Incident Management: Durch kontextreiche kritische Warnungen können IT-Teams Probleme zeitnah beheben. Um sicherzustellen, dass keine kritischen Fehler übersehen werden, kann die Application-Delivery-Plattform Verantwortliche über verschiedene externe Kanäle informieren.
  • Lifecycle-Management für Zertifikate: LoadMaster 360 bietet Einblick in den Zertifikatsbestand und informiert IT-Teams über auslaufende Zertifikate. Auf diese Weise können sie Ausfälle proaktiv verhindern.
  • Anwendungsanalyse und Telemetrie: IT-Teams haben die Möglichkeit, auf umfassende Dashboards und benutzerdefinierte Berichte zuzugreifen. So können sie die Leistung, den Zustand und die Sicherheit von Anwendungen überwachen.

„Die Uptime ist im Zusammenhang mit Application Experience der entscheidende Erfolgsfaktor“, betont Thomas Schuller, Regional Director DACH bei Progress. „Downtimes zu verhindern, muss daher für Unternehmen an erster Stelle stehen – dabei unterstützt sie LoadMaster 360, indem es die Anwendungsbereitstellung deutlich vereinfacht. LoadMaster 360 ist dadurch eine Investition in langfristige Konkurrenz- und Wettbewerbsfähigkeit.“

LoadMaster 360 ist ab sofort verfügbar, weitere Informationen gibt es hier.

Über Progress

Progress (NASDAQ: PRGS) hat es sich zur Aufgabe gemacht, Unternehmen in einer technologiegetriebenen Welt voranzubringen und hilft ihnen, ihre Innovationszyklen zu verkürzen, ihre Dynamik zu steigern und ihren Weg zum Erfolg zu beschleunigen. Progress ist zuverlässiger Anbieter führender Produkte für die Entwicklung, den Einsatz und die Verwaltung hochwirksamer Anwendungen. Das Unternehmen ermöglicht seinen Kunden, die erforderlichen Anwendungen und Erfahrungen zu schaffen, sie einzusetzen, wo und wie sie es wünschen, und alles sicher zu verwalten. Hunderttausende von Unternehmen, darunter 1.700 Softwarefirmen und 3,5 Millionen Entwickler, setzen bereits auf Progress, um ihre Ziele zu erreichen. Weitere Informationen: www.progress.com

Pressekontakte​

PR-COM
Andrea Groß
Account Director
Tel. +49 89 59997 803
andrea.gross@pr-com.de