Company News

14. Dez 2021

Progress verbessert Barrierefreiheit, Resilienz, Skalierbarkeit und Usability mit MOVEit 2021.1

Köln, 14. Dezember 2021Progress, führender Anbieter für die Entwicklung, den Einsatz und das Management leistungsstarker Anwendungen, hat die neue Version von MOVEit angekündigt. Die aktuelle Version ist inklusiver und enthält Feature-Updates für verbesserte Ausfallsicherheit, Skalierbarkeit und Usability. 

Progress MOVEit ist eine sichere und automatisierte Managed-File-Transfer (MFT)-Software, die Nutzer „as-a-Service“ oder on-premises installieren können. Mit dem neuen Release bietet MOVEit eine verbesserte Unterstützung für die Web Content Accessibility Guidelines (WCAG) 2.1, wodurch die Software für Benutzer mit Behinderungen besser zugänglich ist.

Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation WHO leben weltweit mehr als eine Milliarde Menschen – etwa 15 Prozent der Weltbevölkerung – mit einer Form von Behinderung. Progress vertritt die Meinung, dass Technologie den Menschen helfen kann, mehr zu erreichen, wenn sie die Fähigkeiten der Nutzer verbessert. Daher entspricht MOVEit 2021.1 den WCAG, dem weltweiten Standard für digitale Accessibility-Richtlinien, um Websites für alle zugänglich zu machen. WCAG 2.1 definiert, wie Webinhalte für Menschen mit Behinderungen, einschließlich Seh-, Hör-, Körper-, Sprach-, kognitiven, sprachlichen, Lern- und neurologischen Behinderungen, besser zugänglich gemacht werden können. MOVEit 2021.1 beinhaltet zum Beispiel die Bereitstellung von Textalternativen für Bilder, die keinen Text enthalten, und Untertitel für Audioinhalte.

Mit der Veröffentlichung von MOVEit 2021.1 verstärkt und erweitert Progress seine Investitionen in MFT durch Hinzufügen folgender wichtiger Funktionen:

  • Neue MySQL-Datenbank: Eine neue und robustere MySQL-Datenbank-Engine für MOVEit Transfer und MOVEit Automation zur Verbesserung der Verfügbarkeit und Supportfähigkeit des Deployments.
  • Simultaneous Task Runs Count Update: Administratoren von MOVEit Automation können den Grenzwert für maximal ausgeführte Tasks auf über 100 festlegen (je nach Lizenzierung). Das Update stellt sicher, dass Nutzer, die Arbeitslasten auf Unternehmensebene ausführen, einen maximalen Durchsatz erzielen können.
  • Unterstützung für eingebettete Bilder in HTML-E-Mails: MOVEit Automation unterstützt nun in E-Mails, die in HTML formatiert sind, eingebettete Bilder in den Formaten JPEG und PNG. Task-Ersteller haben die Möglichkeit, Bilder in E-Mails einzubinden, wenn sie „Send Email“ als Next Action in Traditional- und Synchronisations-Tasks oder als Ablaufelement in Advanced Tasks hinzufügen. Sie können die Bilder auch als Ziel-E-Mail-Anhang in Traditional- und Advanced-Tasks hinzufügen.

Progress MOVEit ist ein automatisiertes Dateiübertragungssystem, das Unternehmen weltweit einsetzen, um vollständige Transparenz und Kontrolle über die Dateiübertragungsaktivitäten zu gewährleisten. Es ermöglicht Benutzern, alle Dateiübertragungsaktivitäten über ein einziges System zu verwalten, anzuzeigen, zu sichern und zu kontrollieren. Kürzlich wurde MOVEit von SoftwareReviews, einer Abteilung des IT-Forschungs- und Beratungsunternehmens Info-Tech Research Group, im Rahmen der Managed File Transfer Data Quadrant Awards 2021 mit der Goldmedaille ausgezeichnet. MOVEit erhielt diese Auszeichnung bereits das zweite Jahr in Folge. Die SoftwareReviews Data Quadrant Awards zeichnen, basierend auf einer jährlichen Nutzerwertung, herausragende Anbieter auf dem Technologiemarkt aus.

„In den letzten Jahren ist die Barrierefreiheit von Webseiten und mobilen Anwendungen für Unternehmen aus geschäftlichen und ethischen Gründen immer wichtiger geworden“, erklärt Darin Stahl, Principal Research Advisor bei der Info-Tech Research Group. „Wir freuen uns darüber, dass Progress weiterhin neue Wege sucht, um Barrierefreiheit in ihre Angebote zu integrieren und Nutzer mit den Technologien auszustatten, die zur Verbesserung der Accessibility im Web für alle erforderlich sind.“

„Während das Internet und mobile Apps für die meisten Menschen in den USA integrale Bestandteile des täglichen Lebens sind, bleibt die Barrierefreiheit für viele eine Herausforderung – und zwar eine, die während der Pandemie mit unserer zunehmenden Abhängigkeit von digitalen Technologien nur noch gewachsen ist“, betont John Ainsworth, SVP Core Products bei Progress. „Die Unterstützung der Accessibility-Standards nach den WCAG 2.1 AA durch MOVEit unterstreicht unser Engagement für die Sicherstellung der digitalen Barrierefreiheit für Menschen mit Behinderungen. Unser Wunsch ist das Angebot von Lösungen, die einen einfachen Zugang ermöglichen und die digitale Inklusion fördern.“

Progress MOVEit 2021.1 ist ab sofort verfügbar. Weitere Informationen gibt es auf der Webseite von Progress.

Über Progress

Progress (NASDAQ: PRGS) bietet führende Lösungen für die Entwicklung, den Einsatz und das Management leistungsstarker Geschäftsanwendungen. Das Unternehmen macht mit seinem umfassenden Produktportfolio Technologie-Teams produktiver und engagiert sich stark in der Entwickler-Community – im Open-Source- ebenso wie im kommerziellen Bereich. Mit Progress können Unternehmen strategische Geschäftsanwendungen schneller erstellen und bereitstellen, den Prozess der Anwendungskonfiguration, -implementierung und -skalierung automatisieren sowie kritische Daten und Inhalte leichter zugänglich machen und schützen. Damit sichern sie sich Wettbewerbsvorteile und steigern den Geschäftserfolg. Mehr als 1.700 Independent Software Vendors, über 100.000 Unternehmen und eine drei Millionen starke Entwicklergemeinde vertrauen bei ihren Anwendungen auf Lösungen von Progress. Weitere Informationen: www.progress.com.

Pressekontakte

Progress
Aneliya Stoyanova
Tel. +359 2 809 9809
pr@progress.com

​PR-COM
Laura Spitz
Tel. +49 89 59997 804
laura.spitz@pr-com.de

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir technisch notwendige Cookies verwenden.
Ich bin einverstanden Mehr Info