Company News

23. Nov 2021

Rudolf Haggenmüller übernimmt Sitz im Aufsichtsrat bei IntraFind

München, 23. November 2021 – Enterprise-Search-Spezialist IntraFind hat ein neues Aufsichtsratsmitglied. Prof. Dr. Rudolf Haggenmüller löst mit seiner Wahl Werner Brodt ab, der sich altersbedingt von seinem Mandat zurückzieht. 

Für seine neuen Aufgaben bei der IntraFind Software AG kann Rudolf Haggenmüller auf seine langjährige Erfahrung aus verschiedenen Positionen in Technologieunternehmen und internationalen Forschungsorganisationen zurückgreifen. Der Mathematiker mit Professur an der Ludwig-Maximilians-Universität in München arbeitete unter anderem bei Siemens und leitete das Forschungsinstitut für angewandte Software-Technologie (FAST). Er war zudem Chairman von ITEA, einer Gesellschaft zur Förderung innovativer, industriegetriebener Software-Forschungs- und Entwicklungsprojekte in Europa.

Rudolf Haggenmüller kann auf zahlreiche Erfolge in der Begleitung von IT-Gründern zurückblicken. Heute ist er Geschäftsführer der Accelerator Community Unterschleißheim, einem Gründerzentrum für Start-ups und Wachstumsunternehmen, deren Geschäftsidee die Digitale Transformation adressiert. IntraFind kennt das neue Aufsichtsratsmitglied bereits aus deren Zeit als Start-up, also seit dem Jahr 2000, vom Software-Campus München. Haggenmüller war damals im Rahmen der Software-Initiative-Bayern im Auftrag des bayerischen Wirtschaftsministeriums als Geschäftsführer des Projektträgers FAST für das IT-Gründerzentrum verantwortlich.

„Wir schätzen Rudolf Haggenmüller als international erfahrenen Kenner der Softwarebranche und freuen uns auf die Zusammenarbeit“, betont IntraFind-Vorstand Franz Kögl. „Dass er dieses Aufsichtsratsmandat übernommen hat, empfinden wir als große Bereicherung.“

Über IntraFind Software AG​

IntraFind ist ein Spezialist für Enterprise Search und Künstliche Intelligenz mit Hauptsitz in München. Mit seinen Lösungen unterstützt das Softwareunternehmen seit über 20 Jahren Organisationen jeder Größe dabei, ihre strukturierten und unstrukturierten Daten zu durchsuchen, zu verknüpfen und zu analysieren – unabhängig davon, in welcher Quelle diese gespeichert sind. Dafür setzt IntraFind auf eine komplette Bandbreite an KI- und Machine-Learning-Verfahren sowie Natural Language Processing. Mit diesen Technologien ermöglicht das Unternehmen nicht nur relevante Such- und Analyseergebnisse aus großen Datenbeständen, sondern auch die Automatisierung und Digitalisierung dokumentenbasierter Prozesse. Zu den zahlreichen namhaften Kunden von IntraFind zählen unter anderem BMW, Rolls Royce, Rohde & Schwarz, die Bundeswehr, die BaFin und Regionalträger der deutschen Rentenversicherung. Mehr Informationen: www.intrafind.com

Pressekontakt

IntraFind Software AG
Andrea Papperger
Landsberger Straße 368
80687 München
Telefon: +49 89 3090446-0
E-Mail: presse@intrafind.de
Internet: www.intrafind.de

PR-COM Gesellschaft für strategische Kommunikation mbH
Sabrina Drescher
Sendlinger-Tor-Platz 6
80336 München
Telefon: +49 89 59997-801
E-Mail: sabrina.drescher@pr-com.de
Internet: www.pr-com.de

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir technisch notwendige Cookies verwenden.
Ich bin einverstanden Mehr Info