Company News

14. Okt 2021

Telekommunikationslösungen von Dell Technologies beschleunigen 5G- und Open-RAN-Innovationen

Die neuen Angebote automatisieren die Bereitstellung und Verwaltung offener, Cloud-nativer Netzwerkinfrastrukturen, um das Potenzial an der Edge zu nutzen 

  • Die Software „Bare Metal Orchestrator“ von Dell Technologies bietet Communication Service Providern eine agile und kosteneffiziente Möglichkeit, ihre offene Netzwerkinfrastruktur in verschiedenen Regionen bereitzustellen.
  • Mit den neuen Telekommunikationslösungen für Mavenir und Wind River baut Dell Technologies sein Ökosystem an Industriepartnern aus.
  • Der Service „Respond and Restore for Telecom“ bietet fachkundige Unterstützung für die Netzwerkinfrastruktur von Dell Technologies, um schnelle Lösungen zu ermöglichen.

Frankfurt am Main, 14. Oktober 2021 – Dell Technologies stellt neue Telekommunikations-Software, -Lösungen und -Services vor. Diese unterstützen Communication Service Provider (CSPs) dabei, ihre offenen, Cloud-nativen Netzwerk-Implementierungen zu beschleunigen und sich neue Umsatzmöglichkeiten am Netzwerkrand zu erschließen. 

Zur Unterstützung des massiven Datenwachstums, das durch 5G-Anwendungen und -Services angetrieben wird, verlagern CSPs ihre Recheninfrastruktur an die Edge und suchen dabei nach einem breiten Ökosystem von Softwareanbietern, um so neue Umsatzmöglichkeiten zu generieren. Technologien wie Open-RAN (O-RAN) bieten CSPs eine breite Palette von Optionen, um die passende Netzwerkinfrastruktur für das kontinuierliche Wachstum bereitzustellen. Dieser Trend führt jedoch zu einem großen, geografisch verteilten Compute-Deployment, das schwierig zu implementieren und zu verwalten ist.

Neue Software von Dell Technologies modernisiert die Netzwerkbereitstellung und -verwaltung 

Die Telekommunikationssoftware Bare Metal Orchestrator von Dell Technologies bietet den nötigen Umfang und die erforderliche Skalierbarkeit, um die Bereitstellung und Verwaltung von Hunderttausenden Servern an verschiedenen geografischen Standorten zu automatisieren sowie O-RAN- und 5G-Deployments zu unterstützen. Bare Metal Orchestrator ist die erste Software, die aus der Initiative Project Metalweaver hervorgegangen ist. Sie gibt CSPs die Werkzeuge an die Hand, um Server aufzufinden, zu inventarisieren, online zu bringen und Software bereitzustellen – unabhängig davon, wo sich die Systeme im Netzwerk befinden. Mit Hilfe dieser Automatisierung teilt Bare Metal Orchestrator dem Zielserver mit, was er zu tun hat, so dass Aufgaben und Workflows – wie die Bereitstellung von Software-Stacks und Workloads – schnell und effizient ohne menschliches Eingreifen abgeschlossen werden. Die Software kombiniert dazu offene Standards mit den patentierten Technologien von Dell Technologies.

Bare Metal Orchestrator hilft CSPs, lange Vorlaufzeiten für die Konfiguration und Bereitstellung ihrer Netzwerk-Hardware zu vermeiden. So lassen sich schneller und in großem Umfang profitable, wettbewerbsentscheidende Services bereitstellen. Über die Zeit hilft die Software, die Betriebskosten zu senken, indem sie das Lebenszyklusmanagement der Server orchestriert, Fehler reduziert sowie die Abhängigkeit von IT-Experten minimiert. ACG Research schätzt, dass CSPs, die Bare Metal Orchestrator in ihren Netzwerken nutzen, bis zu 57 % ihrer Betriebskosten einsparen können (1).

Neue Telekommunikationslösungen vereinfachen Netzwerkimplementierungen und bieten bessere Nutzererfahrung 

Dell Technologies baut sein offenes Partner-Ökosystem weiter aus und stellt neue Telekommunikationslösungen, Referenzarchitekturen und Services vor, um O-RAN- und Edge-Implementierungen zu beschleunigen und CSPs mehr Netzwerkunterstützung zu bieten:

  • Die validierten Lösungen von Dell Technologies für Mavenir Open vRAN und VMware Telco Cloud Platform vereinen branchenführende RAN-Partner in einer gemeinsamen Hardware- und Software-Plattform. Dank der vorgetesteten Multi-Vendor-Lösungen können CSPs die Umstellung auf O-RAN-Technologien beschleunigen.
  • Die Referenzarchitektur von Dell Technologies für Wind River Studio vereinfacht die Bereitstellung eines Cloud-nativen Edge-Netzwerks, reduziert die Kosten und verbessert gleichzeitig die Performance.
  • Der Service Respond and Restore for Telecom von Dell Technologies bietet Service Level Agreements für den Support, um die Netzwerkverfügbarkeit zu maximieren, Unterbrechungen zu reduzieren und die Geschäftskontinuität aufrechtzuerhalten. Unternehmen haben rund um die Uhr Zugriff auf ausgewiesene Support-Experten für die komplette Infrastruktur, auf der ihr Netzwerk läuft, sowie auf verschiedene proaktive, vorausschauende und reaktive Funktionen.

Um CSPs bei der Transformation ihrer Netzwerke zu unterstützen, stellt Dell Technologies seine branchenführende IT-Infrastruktur, eine sichere, globale Lieferkette und IT-Services mit mehr als 60.000 spezialisierten Experten und Partnern in über 170 Ländern bereit. Mit den Angeboten von Dell Financial Services können CSPs zudem aus flexiblen Zahlungsmöglichkeiten für die verschiedenen Produkte und Services wählen (2).

Zitate

„Mit der zunehmenden Verbreitung von Servertechnologie in offenen Telekommunikationsnetzen erlebt die Branche einen unmittelbaren und wachsenden Bedarf an Remote-Lifecycle-Management in einer hochgradig verteilten Compute-Fabric“, erklärt Dennis Hoffman, Senior Vice President und General Manager, Dell Technologies Telecom Systems Business. „Bare Metal Orchestrator bietet Kommunikationsdienstleistern eine einfache Möglichkeit, offene Netzwerkinfrastrukturen zu implementieren und zu verwalten und dabei Kosten und Zeit zu sparen, so dass sie sich auf die Bereitstellung neuer, individueller Dienste für ihre Kunden konzentrieren können.“

„Open-RAN geht jetzt von der Testphase in die vollständig kommerzielle Bereitstellung als Cloud-native Lösung über. Dieser Übergang wird durch die Referenzarchitektur von Dell Technologies unterstützt“, ergänzt John Baker, Senior Vice President, Business Development, Mavenir. „Open-RAN bietet eine einfache Bereitstellung und die Möglichkeit, kurzfristige Architekturänderungen zu orchestrieren sowie eine Zero-Touch-Bereitstellung zu implementieren, die die Inbetriebnahme und Leistungsoptimierung vereinfacht.“

Verfügbarkeit

  • Bare Metal Orchestrator von Dell Technologies ist weltweit ab November 2021 erhältlich.
  • Die validierte Lösung von Dell Technologies für Mavenir Open vRAN und VMware Telco Cloud Platform wird Anfang 2022 weltweit verfügbar sein.
  • Die Referenzarchitektur von Dell Technologies für Wind River Studio ist ab sofort weltweit erhältlich.
  • Der Service Respond and Restore for Telecom ist ebenfalls ab sofort weltweit verfügbar.

Mehr Informationen 

(1) Basierend auf dem von Dell Technologies in Auftrag gegebenen ACG-Research-Report „The Economic Benefits of the Dell Technologies Bare Metal Orchestrator“, September 2021. Bericht verfügbar unter https://www.delltechnologies.com/asset/en-us/solutions/service-provider-solutions/industry-market/tco-benefits-of-bare-metal-orchestrator.pdf

(2) Zahlungslösungen, die qualifizierten gewerblichen Kunden von Dell Financial Services (DFS) oder durch Unternehmen der Dell Technologies Gruppe und/oder durch autorisierte Geschäftspartner von Dell (zusammen mit DFS „Dell“) angeboten werden. Die Angebote sind möglicherweise nicht verfügbar oder können je nach Land variieren. Die Angebote können ohne Vorankündigung geändert werden und sind abhängig von der Produktverfügbarkeit, der Kreditwürdigkeit, der Kreditgenehmigung und der Ausfertigung der von Dell oder den autorisierten Geschäftspartnern von Dell bereitgestellten und akzeptierten Dokumentation. In der EU (außer Spanien) werden die Dienstleistungen von der Dell Bank International d.a.c, die als Dell Financial Services firmiert und von der irischen Zentralbank reguliert wird, erbracht.

Dell Technologies auf Twitter: https://twitter.com/DellTechDE

Dell-Blog: https://www.delltechnologies.com/de-de/blog

Über Dell Technologies

Dell Technologies (www.delltechnologies.com) unterstützt Organisationen und Privatpersonen dabei, ihre Zukunft digital zu gestalten und Arbeitsplätze sowie private Lebensbereiche zu transformieren. Das Unternehmen bietet Kunden das branchenweit umfangreichste und innovativste Technologie- und Services-Portfolio für das Datenzeitalter.

Pressekontakt

Michael Rufer
Dell Technologies
+49 69 9792 3271
Michael.Rufer@dell.com ​

Eva Kia-Wernard
PR-COM
+49 89 59997 802
Eva.Kia@pr-com.de

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir technisch notwendige Cookies verwenden.
Ich bin einverstanden Mehr Info